Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 01 02 030405 
06 07 0809 10 1112 
13 14151617181920 21 2223 24 25 26 
27 282930

Aktuelle Termine

NEXT DATES

19.09.2021
Flying Wheels Skateworkshop: Frauen- und Mädchen-Empowerment (Tag 2)

20.09.2021
Offene Techniksprechstunde in der hxbase

22.09.2021
Spieleabend

23.09.2021
Blond - "MARTINI SPRITE 2021" Tour (verschoben)

25.09.2021
Tagesseminar: Theorie – Krise – Kritik. Kritische Theorie und totale Herrschaft.

CAFÉ

Keine aktuellen Einträge in der Online-Speisekarte für die Woche 2021-09-14 - 2021-09-19.

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

03.03.2021

Ausschreibung: Neugestaltung eines Eingangsschilds für das Conne Island 2021 (verlängert bis 22.3.2021)

Viele Jahrzehnte verwies ein flächenfüllendes Graffiti an der Koburger Straße auf den Eingang des Conne Islands. Durch Renovierungsarbeiten ist dieses verlorengegangen und ein neues Eingangsschild soll nun diesen Platz einnehmen. Dieses Eingangsschild repräsentiert straßenseitig das Conne Island und ist somit erster Eindruck und Wegweiser zugleich.

Für die Gestaltung dieses Eingangsschildes suchen wir Personen, die Lust haben diese Leerfläche neu zu füllen.

Die Rahmenbedingungen:

Das Schild wird an der Zufahrt zum Conne Island an der Koburger Straße stehen. Da eine Ausgestaltung als Torbogen, wie ursprünglich, nicht möglich sein wird, ist eine Umsetzung mit nur einem Mast und Arm angedacht.

Unter dem unten genannten Link findet ihr eine PDF-Version dieser Ausschreibung mit historischen Postkarten, die das ursprüngliche Schild zeigen. Außerdem haben wir einige grobe, nicht maßstabsgerechte Skizzen angefügt, die Ort und mögliche Konstruktionsweise widerspiegeln sollen.

Die Mindesthöhe wird durch LKW- und Nightliner-Verkehr vorgegeben und beträgt Unterkante 5 Meter. Der Ausleger kann auf ca. 2-4 Meter geplant werden, je nach statischen Regularien. Zum Material möchten wir bewusst keine Vorgaben machen, zu beachten sind bei der Umsetzung allerdings die Windlasten. Diese konstruktiv und in der Materialität zu reduzieren, bedeutet mehr Freiheit im Entwurf. Erst nach dem Ende der Ausschreibung werden wir mit dem finalen Entwurf Angebote für dessen konkrete Umsetzung einholen. Dieses Vorgehen bedeutet für den Entwurf, dass er - bis auf die Vorgabe des einen Mastes - frei ist und so viel Gestaltungsspielraum wie möglich bietet.

Grundlegend sind auch beleuchtete Entwürfe denkbar. Allerdings ist zum jetzigen Zeitpunkt die Stromversorgung für das Schild noch nicht abschließend geklärt. Daher wären vor allem Entwürfe, die sich selbst mit Strom versorgen, zu bevorzugen. Entwürfe ohne Strom wären generell aber von Vorteil, da sie nicht nur nachhaltiger sind, sondern auch weniger Wartungsaufwand bedeuten.

Wir möchten das Eingangsschild gerne noch in der ersten Hälfte dieses Jahres umsetzen, was gleichzeitig das 30. Jubiläumsjahr des Conne Islands ist. Im Hinblick darauf wäre es wichtig eine Kostenkalkulation mit dem Entwurf einzureichen.

Unter folgendem Link findet ihr auch Fotos, die gern für eine Visualisierung verwendet werden können. So sind die Entwürfe gut vergleichbar.

https://cloud.nji9.de/s/An5Gf4L3tbCJETM

Bitte sendet uns eure Entwürfe daher bis zum 22.03.2021 an info@conne-island.de

Wir sind gespannt auf eure Vorschläge!
Euer Eiskeller

16.03.2021
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de