Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 01 02 
03 0405060708 09 
10 11 12 13 14 15 16 
171819202122 23 
24 2526272829

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Wave | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Sub.island-Termine

Café


Für die Sparte Sub.island gibt es keine aktuellen Termine

Alte Termine

Samstag, 30.09.2017, Einlass: 23:00 Uhr

10 years Hessle Audio (Ben UFO/Pearson Sound/Pangaea/Resom)

Klub: Electric Island pres.
10 YEARS HESSLE AUDIO

Ben UFO
Pearson Sound
Pangaea
Resom

Tickets vorbestellen:
https://www.residentadvisor.net/events/993799

siehe auch: https://www.facebook.com/BenUFO.DJ, https://www.facebook.com/pearsonsound, https://www.facebook.com/pangaeauk, https://www.facebook.com/resom
Freitag, 07.04.2017, Einlass: 23:00 Uhr

Soundsystem Clash

Bassmæssage & Plug Dub pres.
Klub: SOUNDSYSTEM CLASH

Hosted By Doc Dressla (Jahtari)

Bassmæssage Soundsystem:
LXC (Alphacut/45seven)
Neele (G-Edit/Conne Island)
System Crew:
Cun, Seng, Histeppa, Toke

Plugdub Soundsystem:
El.P (Vibes Ambassadors)
Dubby T. (BassComeSaveME, Erfurt)
System Crew:
Jonah Vibes, Miles Won, Toni Wobble
Plugwizzards, Jah Listener


Am 7. April stehen sich zwei junge Leipziger Soundsysteme in einem musikalischen Wettstreit mit ihren Boxen-Wänden im Conne Island gegenüber. Ein neues Soundsystem aus dem Umfeld der Bassmæssage-Crew feiert dabei seine offizielle Premiere und präsentiert dem Publikum zum ersten Mal seine handgefertigten Bandpass-Bässe für den Subbassbereich sowie die weiteren drei Wegen für obere Bässe, Mitten und Höhen. Das Plug Dub Soundsystem gibt sich die Ehre das neue System standesgemäß im Stile der jamaikanisch-/britischen Soundsystemkultur begrüßen zu dürfen. Dabei feiert Plug Dub sein 5-jähriges Bestehen mit dem dritten, diesmal lokalen, Soundsystem-Meeting nach dem Bass-Culture-Clash 2015 und der Dub Conference 2016."
Extra für dieses gepflegte Spektakel der Bass-Musik-Meditation wird der langjährige Weggefährte und Förderer von diversen Crews und Party-Reihen (Bassmaessage, Sub Island & Plug Dub Soundsystem) aus Tel Aviv eingeflogen: Doc Dressla - Deejay und Selektah vom leipziger Jahtari Label Die zwei Crews werden an diesem Abend ihre ca. 15 000 Watt starken, selbstgebauten Soundsysteme abwechselnd präsentieren. Dabei wird das Publikum zu einer musikalischen Reise quer durch das Spektrum der Offbeat- & Bass-Musik eingeladen. Doc Dressla unterstützt beide Soundsysteme am Mic, während beide Crews und ihre Gäste
Interpretationen und Versionen von Bass-Musik zelebrieren. Die Dubplate-Kisten sind prall gefüllt, die Boxen mit Treibern bestückt, die Amps sind ins Rack geschraubt und Echo, Hall und Sirene sind bereit für ihren Einsatz.

support your local soundsystem /// no competition /// unity is the key /// love diversity /// word & sound is power

siehe auch: bssmssg.org, jahtari.org, https://basscomesaveme.wordpress.com, plugdub.blogsport.de, https://www.facebook.com/bassmaessage
Freitag, 23.10.2015, Einlass: 23:00 Uhr

Klub: Sub.island w/ Orson & Hops, Sgt. Pokes, Duc Ph & Full Contact…

Plug Dub & Sub.island presents
Version

Orson & Hops (Version,Hardwax) /dj
Sgt. Pokes (DMZ) /mc
Duc Ph & Full Contact /dj
Plug Dub Crew /dj

+ mighty Plug Dub Soundsystem

Neulich in einer kleinen Leipziger Wohnung. Aus einem der Zimmer dröhnen die Bässe. Die Wände wackeln. Zwei Virtuosen, die die selben Töne lieben, sitzen auf einer in die Jahre gekommenen Couch. Improvisierte Arm- und Kopfnickbewegungen untermalen das akustisch Wesentliche, das aus den Boxen schlägt. Jeder für sich, zusammen auf dem Sofa, weil man zusammen weniger allein ist. Sagt der eine: »Hammer Snaredrum«. Meint der andere: »Der Wobble. Alder! Ich geh kaputt«. Sie konsumieren die vibes - stundenlang. Zusammen, jeder für sich allein.

Die Macht der Musik, derer man sich nicht entziehen kann. Sie ist so derart präsent und erfüllt uns auf so einfache Weise mit Glück. Bei alledem darf man jedoch nicht aus den Augen verlieren, dass Musik nicht gleich Musik ist. Instrumental, Vocals, Rhythmus oder Melodie. In unserer elektronischen Musiklandschaft gibt es eine Vielzahl von Stilen und Sub-Genres, die liebevoll und geistreich kultiviert werden. Dub, Bass, DnB, Jungle, Reggae, …. Alle aufzuzählen vermag ich gar nicht. Fest steht, Sub-Genres sind eine Bereicherung. Ich lehne mich sogar so weit aus dem Fenster zu behaupten, Sub-Genres sind eine Lebenseinstellung, nichts für jedermann.
Nichts ist so schwierig, wie ein Genre in ein eindeutiges Schema zu pressen. Obendrein lässt sich so etwas auch nicht immer einfach tun. Schließlich gibt es zwischen Schwarz und Weiß noch ganz viele andere Töne. Allerdings ist es nicht verkehrt Genregrenzen zu kennen, um zu erkennen, wann sie überschritten werden und wann etwas Neues, eine Weiterentwicklung entsteht. Neues bahnt sich immer an, weil die Zeit nie stillsteht und auch nicht vor Sub-Genre halt macht. Musiker zu sein heißt, stetig postmodern zu denken und Dinge voranzutreiben. Alte und neue Schubladen aufzumachen, in eine un-/bekannte Welt zu gleiten.

Das Conne Island gleitet gern in un-/bekannte Bereiche und öffnet seinem Publikum die Tür zu Räumen, die die Zeit verändert haben. Und so ist es auch nicht ungewöhnlich, dass nach nahezu zweijährigem Schönheitsschlaf, ein sub.island-Abend frohlockend zum Revival ruft.
Auf dem Line-up stehen Pokes, Hops, Orson, Duc Ph & Full Contact, die Plug Dub Crew mit dem mighty Plug Dub Soundsystem. Allesamt Artists, die uns bekannt sind und den Abend im Prinzip zum grandiosen Selbstläufer heraufbeschwören.

Den längsten Weg wird an diesem Abend Sgt. Pokes zurücklegen. Weltweit unterwegs legt er gerne einen Zwischenstopp im Island ein. Nach 2010 ist er zum wiederholten Male in the hood, aber diesmal ohne Mala. Pokes ist die Stimme der DMZ, Teil des Kollektivs Mala und Coki, der Digital Mystikz, und eine Legende. Er ist der mit Abstand beste und herzlichste MC, den die Welt gesehen und gehört hat. Niemand findet so kraftvolle Worte und bringt es auf den Punkt wie er. Ebenfalls kein Unbekannter ist der Düsseldorfer Labelbetreiber und Produzent Orson. Den Dubstep-Kinderschuhen entwachsen, setzt er gerne neuartige Impulse und überzeugt durch eine frische Auswahl an Dubplates. Der neuste Paukenschlag »White Nights« ist auf Versions erschienen und unterstreicht sein Können, Impulse zu setzen. Zurückliegend, jedoch nicht minder empfehlenswert, sind die Stücke »Kraut« und »Dread Drumz«, in Zusammenarbeit mit Hops. Um Hops, der ebenfalls unseren Abend bereichert, ranken sich einige Mythen. Er sei selten ohne Sonnenbrille unterwegs, hört man. Man sagt, er sei vor über 30 Jahren in einen Topf voll MDMA gefallen. Man munkelt, man sagt, man hört. Erwiesen ist, dass der aus Tübingen stammende DJ mit der Veranstaltungsreihe »Verstehen Sie Bass« in seiner Stadt für ansprechend schweißtreibende Party-Nächte sorgte.
Den «kürzesten» Weg mit ihren Plattentaschen legen die Leipziger Jungs der Plug Dub Crew, Duc Ph & Full Contact und das Dub Plug Soundsystem zurück. Den ersten Ton an diesem Abend gibt die Plug Dub Crew an. Damit die Muskulatur geschmeidig wird und bleibt, werden Duc Ph & Full Contact dynamische Bewegungseinlagen, vom Plattenteller, durch die Boxen, auf die Tanzfläche, direkt in eure willigen Körper jagen.

Der sub.island-Abend mit Pokes, Hops, Orson, Duc Ph & Full Contact, der Plug Dub Crew (warm-up) und dem mächtigen Dub Plug Soundsystem trägt das Prädikat WERTVOLL. Frisch und zeitlos werden die Jungs Brücken zu anderen Musik-Genres schlagen, uns durch Raum und Bass auf eine psychische Ebene tragen. Und obendrein lassen wir uns die Luft aus den Lungenflügeln pressen. Wer nicht dabei ist, ist selber schuld.

[fA.-saNd.]


siehe auch: https://www.facebook.com/pages/Plug-Dub-Soundsystem/609184879208056, https://soundcloud.com/version111a, https://soundcloud.com/hops, https://www.mixcloud.com/downtownlyrics
Freitag, 17.05.2013, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island pres. Dub Echos

MRN & MC Jane Bee (BSSMSSG, Argonaut Soundsystem)
El P (Vibes Ambassadors)
Tearztar b2b Peak Phine (Sub.Plus)
Schana b2b Neele (Girlz Edit)

heavyweight Soundsystem

siehe auch: peakphine.de, https://www.facebook.com/submissioncrew, https://www.facebook.com/GirlzEdit, soundcloud.com/iriedata1000, soundcloud.com/selectah-el-p
Samstag, 06.04.2013, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island presents:

Shu (BLN, Bassfieber)
Full Contact (LE, Downtownlyrics)
C U N b2b Proceed (LE, Bassment Rockaz)

hosted by Doc Dressla (Jahtari)


siehe auch: facebook.com/bassment.rockaz, facebook.com/pages/Subisland/203042409736813, facebook.com/downtownlyrics, facebook.com/pages/Dressla/131448223585581, soundcloud.com/shudubstep
Samstag, 23.03.2013, Einlass: 23:00 Uhr

Doom Over Leipzig, Conne Island und Institut Für Zukunft present:

DOOM TIL DAWN
Aftershowparty DOOM OVER LEIPZIG FESTIVAL
w/

Teams (Mexican Summer/L.A.) /dj
BlackBlackGold (Gucci Goth/Purge) /dj
Schweineschmidt (Aequalis) /dj
Cast / XVII (Institut für Zukunft, Vertigo) /dj

Before the fog of DOOM OVER LEIPZIG dissipates, we're closing out this dreary festival in none other than our beloved Conne Island. Commencing with the dark, experimental and progressing to a night of four on the floor future bass, vicious trap, and reconfigured pop. Forget club nights, music freaks wanted.


siehe auch: teeeams.bandcamp.com, https://soundcloud.com/goldecahedron
Freitag, 07.12.2012, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island pres. Sub Sickness

Steve.e! (Sub Sickness / Uncanny Valley)
Mr. K (Sub Sickness / Funky Monkey)
Albreax (Sub Sickness)
Neele (Girlz Edit)
Tearztar (Submisson)

siehe auch: sub-sickness.de, uncannyvalley.de/artists/steve-e, sub-sickness.de/tag/mr-k, facebook.com/GirlzEdit
Samstag, 13.10.2012, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island pres.

Ill K (Onibaba Rec.)
Porpoise (Nomadic Massive, ravin´mums)
Peak Phine (Black Belt Boogie, Bass Plus)
Stuck In Joy

siehe auch: peakphine.de, facebook.com/illkmusik, soundcloud.com/stuck-in-joy
Mittwoch, 16.05.2012, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island Dubstep-Night pres.

Elemiz (Kongkretebass, Sonic Step Sisters)
OG Tronic (Nasdia)
Sencha (Bass Plus! / Mad Again!)
Fujikoma & OneTake (Sub.island)

siehe auch: distillery.de/ex/artists/residents/?act=98485, djonetake.blogspot.de, soundcloud.com/elemiz/gtrmix_may2009, nasdia.de/mixes.html
Sonntag, 08.04.2012, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island pres.

Goth Trad live (Deep Medi Musik, Japan)
Al-Haca Soundsystem(Berlin/Leipzig)
feat. MC Dressla (Jahtari/Leipzig)
Neele (Girlz Edit)

siehe auch: gothtrad.com, deepmedi.com, facebook.com/alhaca.soundsystem, facebook.com/gothtrad, soundcloud.com/nee-le
Freitag, 17.02.2012, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island pres. Swamp 81

Loefah (Swamp81, DMZ, Ldn) &
MC Chunky (Riot Jazz, Swamp81, Manchester)
CUN (Bassmentrockaz)
Liebkos (Freezone Rec., HW)

siehe auch: swamp81.com, swamp81.tumblr.com, facebook.com/ukchunky, de-de.facebook.com/people/Bassment-Rockaz/100002250837644
Samstag, 28.01.2012, Einlass: 23:00 Uhr

Electric Island & Sub.between pres.

Martyn (Brainfeeder, 3024) /live
Ben UFO (Hessle Audio, Rinse Fm) /dj
Elin (Dear) /dj
Polo /dj

siehe auch: 3024world.com, brainfeedersite.com, facebook.com/pages/Ben-UFO/177318395639505, soundcloud.com/dear-elin
Freitag, 09.12.2011, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island Dubstep-Night pres.

Orson (Version, Bln-D.Dorf)
Neele (Girlz Edit)
Steve (What You Want)
Schana (cellardoor)
Vocals by Instruktah D

+ extra schwergewichtige Bassfrequenzlautsprecher


siehe auch: myspace.com/version111a, soundcloud.com/nee-le, soundcloud.com/schana, soundcloud.com/stevelej
Samstag, 15.10.2011, Einlass: 23:00 Uhr

20 Jahre Sub.island

Kode9 (Hyperdub)
Mala (DMZ, Deep Medi)
Proceed (Nasdia)
Porpoise (ravin´mums)
OneTake

siehe auch: myspace.com/malamystikz, myspace.com/kode9
Freitag, 26.08.2011, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island Dubstep-Night pres.

Kryptic Minds (Osiris, Swamp81, Ldn)
Geroyche (ruff-e-nuff, Chemnitz)
Histeppa (Bassment Rockerz)
Neele (Conne Island)

siehe auch: geroyche.c8.com, myspace.com/krypticminds1, myspace.com/dubdordre
Samstag, 21.05.2011, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island Dubstep-Night

Mackjiggah (Police In Helicopter,Bln)
C U N (Bassment Rockaz)
Derrick (Ulan Bator)
+ extra subwoofers

siehe auch: myspace.com/mackjiggah, myspace.com/bassment.rockaz
Samstag, 16.04.2011, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island & Inbetween present:

Rustie (Warp/Wireblock, Ldn)
8Bitch (Svetlana Industries, Ldn)
Front2Blaq (Soulbasta/Finest Ego, Dessau)
Duktus (Resistant Mindz/Soulbasta)
- Bass/Dubstep/Wonky/all Over -

siehe auch: myspace.com/thisis8bitch, myspace.com/front2blaq, myspace.com/duktus, myspace.com/rustiebeetz
Freitag, 18.02.2011, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island presents:

DJ Pinch (Tectonic, Planet Mu, Swamp 81, Bristol)
DJ Oneman (502, Rinse.Fm, London)
Noize Creator Live (Suburban Trash, DD)

support by
Shanana, Stuck In Joy, Betty

siehe auch: myspace.com/tectonicrecordings, myspace.com/noizecreator, myspace.com/1mandj
Samstag, 08.01.2011, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island presents:

Hops (Hardwax, Berlin)
Mute-atioN Live
Audite (Boundless Beatz)
Remasuri (Rolling Sounds)
MRN (Bassmaessage)

hosted by Instruktah D

siehe auch: myspace.com/mrnbassmaessage, myspace.com/muteation, myspace.com/artistaudite, myspace.com/hopsdj, myspace.com/remasaurus, myspace.com/instruktahd
Freitag, 03.12.2010, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island present:
"Goldie or Lee Perry of Dubstep"


Mala (DMZ, Deep Medi)
& Mc Sgt. Pokes
Penelope (Royal Beat Club, Düsseldorf)
Downtownlyrics (Malcolm + Full Contact)
Neele (Conne Island)

siehe auch: myspace.com/malamystikz, myspace.com/sgtpokes, myspace.com/penelopedj, myspace.com/downtownlyricscrew
Samstag, 13.11.2010, Einlass: 22:00 Uhr, Beginn: 23:00 Uhr

Sub.island & MODESELEKTOR present: MODESELEKTION Vol. 1

Modeselektor /live (Monkeytown)
Ramadanman /dj (Hessle Audio / Swamp 81)
Sbtrkt /dj (Young Turks)
Siriusmo /live (Monkeytown)
+ pfadfinderei /visuals

LINE UP:

10.00pm - 11.00pm krsn /dj
11.00pm - 12.00pm sirusmo /live
12.00pm - 01.30am sbtrkt /dj
01.30am - 03.00am mdslktr /live
03.00am - 05.00am ramadanman /dj
05.00am - wilhelm /dj

- Pünktlicher Beginn mit Siriusmo 23:00 Uhr -

siehe auch: modeselektor.com, sbtrkt.blogspot.com, myspace.com/mdslktr, myspace.com/ramadanman, myspace.com/subtractone, myspace.com/siriusmo
Freitag, 08.10.2010, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island presents

Joy Orbison (Doldrums / Hotflush Recordings, London)
OneTake
Shanana & Betty
Liebkos

- +ExtraHeavyweightSoundsystem -

siehe auch: myspace.com/joyorbison
Samstag, 11.09.2010, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island

Addison Groove aka Headhunter live! (Swamp 81 / Tempa, Bristol)
Kalbata (souljazz, Tel Aviv)
c un & histeppa (Bassmentrockaz)

siehe auch: myspace.com/kalbata1, myspace.com/bassment.rockaz, myspace.com/addisonsgroove
Samstag, 17.04.2010, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island presents

Hops
Porpoise
TWRA
Petersilie
OneTake

- Wegen vulkanbedingter Flugstörungen können Kode9, Darkstar und Ikonika leider nicht kommen -

siehe auch: hyperdub.net, myspace.com/kode9, myspace.com/hyperdub, myspace.com/darkstar001, myspace.com/ikonika, myspace.com/thewhitestrabbitalive, myspace.com/hopsdj
Samstag, 06.02.2010, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island pres.

Kryptic Minds (Swamp81,Defcom, UK)
Stuck in Joy
mrn (Bassmaessage)
Liebkos (HW Massive)
hosted by Instruktah D

siehe auch: esp-agency.co.uk/artist/kryptic-minds, myspace.com/mrnbassmaessage, myspace.com/volkerliebkos
Samstag, 03.10.2009, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island Dubstep Night

Joker (Kapsize, Hyperdub, Bristol)
& MC Nomad (RinseFM, LDN)
Ridick & MC Inja (Dubwars, Heilbronn)
Porpoise (Ravin Mum's)
OneTake (Sub.Island)
- plus extra heavyweight soundsystem -

siehe auch: dubstudio.co.uk, myspace.com/thejokerproductions, myspace.com/nomadthehost
Samstag, 29.08.2009, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island Dubstep Night presents

Youngsta (Tempa, FWD>>, Rinse.FM, London)
Jamie Vex'd (Planet Mu, BLN/LDN)
Deneh & Der Vinylizer (WobWob!, BTTB, Hamburg)
Fujikoma (Sub.island)
plus extra heavyweight soundsystem

siehe auch: tempa.co.uk/art_youngsta.html, wobwob.net, vinylizer.net, myspace.com/jamievexd
Mittwoch, 20.05.2009, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island pres. Deep Medi

Mala (DMZ, Deep Medi Ldn)
Quest (Antisocial, Deep Medi Ldn) + MC Sgt.Pokes
Hops (Verstehen sie Bass?,Tübingen)
Orson (Version, D-dorf)
- plus extra heavyweight soundsystem -

siehe auch: myspace.com/malamystikz, myspace.com/deepmedi, myspace.com/conquestrecordings, myspace.com/sgtpokes, myspace.com/version111a, myspace.com/hopsdj
Samstag, 14.03.2009, Einlass: 23:00 Uhr

sub.island pres.:

Kromestar (Southside Dubstars, Deep Medi, Ldn)
Cooly G (Hyperdub,Ldn)
Rootah (Jahtari)
Proceed (Nasdia)
hosted by Instruktah D

siehe auch: twuagency.co.uk/kromestar.html, myspace.com/instruktahd, myspace.com/subscienceradioshow, myspace.com/iron_soul_aka_kromestar, myspace.com/coolyg, myspace.com/coolyg
Samstag, 14.02.2009, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.Island presents

Breakage (Bassbin, Digital Soundboy,Naked Lunch,Ldn)
Instra:mental (Darkestral Rec.,Soul:r,Naked Lunch, Ldn)
DJ Derrick (Ulan Bator,Jungle Lion Sound)
Histeppa (Bassment Rockaz, R.I.Z.L.A.Sound)
OneTake (Sub.island)
hosted by MC Schneman

siehe auch: myspace.com/bassmentrockaz, myspace.com/derrickjunglelionsound, myspace.com/instramentaluk, myspace.com/breakagedsb, myspace.com/onetakemaiko, myspace.com/schnemann
Samstag, 13.12.2008, Einlass: 23:00 Uhr

Sub.island presents:

DJ Distance (Planet Mu, Chestplate, London)
TRG (Cool and Deadly, Tempa, Buckarest)
MB / CB (Colony, London)
12Inchkid & MÍŠA (EBL/ETIC, Jena)
Liebkos (hw massive)

Samstag, 13.09.2008, Einlass: 23:00 Uhr

DMZ @ Sub.island

Loefah ( DMZ, Ninja Tune, Planet Mu)
Coki ( DMZ, Tempa)
Danny Bwoy (zoopersound)
Marina (Bassmaessage)
OneTake & Fujikoma (Sub.island)
hosted by Instruktah D (sequoia antinational)

siehe auch: dmzuk.com, zoopersound.de, myspace.com/loefah, myspace.com/dmzuk, myspace.com/zoopersound, myspace.com/onetakemaiko, myspace.com/bassmaessage, myspace.com/instruktahd
Samstag, 14.06.2008, Einlass: 22:00 Uhr

Sub.island pres.

Martyn (revolve:r,Hessle Audio,USA-NL)
Subeena & Dot (Immigrant Recordings)
Krom D (Dub Club Le)
OneTake & Fujikoma (Sub.Island)

siehe auch: myspace.com/martyndnb, myspace.com/immigrantuk, myspace.com/onetakemaiko
Samstag, 17.05.2008, Einlass: 22:00 Uhr

Sub.island pres. Tectonic

DJ Pinch (Tectonic, Planet Mu, Soul Jazz, Bristol)
2562 (Tectonic, Den Haag)
Vinylizer (BTTB, Hamburg)
Porpoise (ravin mums)
hosted by MC Instruktah D (sequoia antinational)
visuals by monoskope

siehe auch: vinylizer.net, myspace.com/2562dub, myspace.com/tectonicrecordings, myspace.com/anjaporpoise, myspace.com/monoskope
Samstag, 29.03.2008, Einlass: 22:00 Uhr

sub.island & Electric Island pres.

Shackleton (skulldisco, UK)
Mentell & Joern Kleinschmager (dreikommanull)
OneTake (Sub.Island)
Kid Kozmoe (Beatwars.de)

siehe auch: skulldisco.com, myspace.com/onetakemaiko, myspace.com/kidkozmoe
Samstag, 01.03.2008, Einlass: 22:00 Uhr

sub.island presents

Benga (Big Apple, Tempa, London)
Petersilie - live (HW massive)
Geroyche (ruff-e-nuff.com)
Fujikoma (sub.island)
- plus extra heavyweight soundsystem -

siehe auch: myspace.com/bengabeats
Samstag, 12.01.2008, Einlass: 22:00 Uhr

Sub.island Dubstep Night presents:

Kode 9 (Hyperdub,Soul Jazz, UK)
& MC Spaceape (Massive Attack, UK)
Scuba (Hotflush Recordings, Bln)
Porpoise (ravin mum´s)
OneTake & Fujikoma (Sub.island)
+ extra heavyweight soundsystem

siehe auch: kode9.com, hyperdub.com, myspace.com/kode9, myspace.com/paul_rose_hotflush
Samstag, 10.11.2007, Einlass: 22:00 Uhr

Sub.island Dubstep-Night:

N-Type (Rinse.fm, Tempa,uk)
"Best DJ and Radioshow of the Dubstepforum Awards
2006"
2Krazy (Freak Camp, Bln)
Penelope (Royal-Beat club, Düsseldorf)
Proceed & OG Tronic (Nasdia, Le)
visuals by monoskope
- plus extra heavyweight soundsystem -

siehe auch: myspace.com/djntype
Freitag, 28.09.2007, Einlass: 22:00 Uhr

Sub.island Dubstep-Night

Skream (Tempa, Big Apple, rinse.fm)
Skratch (dubolution, Hiddentrack.eu, Dresden)
Petersilie live (HW - Rec.)
OneTake & Fujikoma (Sub.island)
Visuals by Monoskope
- plus extra heavyweight soundsystem -

siehe auch: tempa.co.uk/art_skream.html, myspace.com/skreamuk, myspace.com/onetakemaiko, myspace.com/peterskratch, myspace.com/petersilie1
Freitag, 31.08.2007, Einlass: 22:00 Uhr

Sub.island Dubstep Night

DMZ@CONNE-ISLAND:
Digital Mystikz feat.
Mala & MC Sgt. Pokes (DMZ, Soul Jazz rec. deep medi, London)
Orson (version, de:Bug, Düsseldorf)
OneTake & Fujikoma
porpoise (ravin´mums)
visuals: monoskope
+ extra heavyweight soundsystem!

siehe auch: dmzuk.com, myspace.com/malamystikz, myspace.com/dmzuk, myspace.com/sgtpokes
Donnerstag, 05.04.2007, Einlass: 22:00 Uhr

Sub.island Dubstep-Night: Skream, Robotic

Skream (Tempa, Big Apple,London)
"At 15 he discovered making music. Five years later he's changed the course of UK urban music"
Robotic (Freak Camp, Berlin)
Proceed (Nasdia)
Fujikoma & OneTake (social phobia skills, Royal Juice) & more

siehe auch: tempa.co.uk/art_skream.html, robotfreq.com, freakcamp.net, myspace.com/skreamuk

17.02.2020
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de