Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 01 02 03 
04 05 06 07 08 09 10 
11 12 13 14 15 16 17 
18 19 20 21 22 23 24 
25 26 27 28 29 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Termine für das Jahr 2019

Café

Januar



Freitag, 11.01.2019, Einlass: 18:00 Uhr

First Contact - LAN-Party

Endlich ist sie da! Die größte LAN-Party in der Geschichte des Eiskellers.
Das Netzwerk steht ab Freitag 11.01.2019 und wird am Sonntag 13.01.2019 runtergefahren. Das bedeutet, es bleiben ganze 44 Stunden, um euch mit den anderen zu messen und auszutauschen. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu garantieren, gibt es alle notwendigen Programme für euch auf unserem Server. Außerdem bekommt ihr zur Startgebühr ein brandneues LAN-Kabel als kleines Extra dazu. Um auch für etwas Abwechslung beim Zocken zu sorgen haben wir neben dem klassischen PC-Bereich auch Platz geschaffen für Konsolenmatches und VR-Abenteuer:

LAN-Area
eigener Saal
50 Plätze
Kabel und Switches

Mashed-Colloseum
Mashed
Kämpft um die Krone
4 GamerInnen + X ZuschauerInnen

F-Society on tour
VR-Games
VR-Hardware (on your back)
Intructor P macht euch fit für die Matrix


Anmeldefrist ist der 16.12.2018
Anmelden könnt ihr euch unter: lan-party@conne-island.de

Alle weiteren Infos bekommt ihr mit der Bestätigungsmail nach einer erfolgreichen Anmeldung oder auf Nachfrage.



Samstag, 12.01.2019, Einlass: 00:01 Uhr

First Contact - LAN-Party

Endlich ist sie da! Die größte LAN-Party in der Geschichte des Eiskellers.
Das Netzwerk steht ab Freitag 11.01.2019 und wird am Sonntag 13.01.2019 runtergefahren. Das bedeutet, es bleiben ganze 44 Stunden, um euch mit den anderen zu messen und auszutauschen. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu garantieren, gibt es alle notwendigen Programme für euch auf unserem Server. Außerdem bekommt ihr zur Startgebühr ein brandneues LAN-Kabel als kleines Extra dazu. Um auch für etwas Abwechslung beim Zocken zu sorgen haben wir neben dem klassischen PC-Bereich auch Platz geschaffen für Konsolenmatches und VR-Abenteuer:

LAN-Area
eigener Saal
50 Plätze
Kabel und Switches

Mashed-Colloseum
Mashed
Kämpft um die Krone
4 GamerInnen + X ZuschauerInnen

F-Society on tour
VR-Games
VR-Hardware (on your back)
Intructor P macht euch fit für die Matrix


Anmeldefrist ist der 16.12.2018
Anmelden könnt ihr euch unter: lan-party@conne-island.de

Alle weiteren Infos bekommt ihr mit der Bestätigungsmail nach einer erfolgreichen Anmeldung oder auf Nachfrage.



Sonntag, 13.01.2019, Einlass: 00:01 Uhr

First Contact - LAN-Party

Endlich ist sie da! Die größte LAN-Party in der Geschichte des Eiskellers.
Das Netzwerk steht ab Freitag 11.01.2019 und wird am Sonntag 13.01.2019 runtergefahren. Das bedeutet, es bleiben ganze 44 Stunden, um euch mit den anderen zu messen und auszutauschen. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu garantieren, gibt es alle notwendigen Programme für euch auf unserem Server. Außerdem bekommt ihr zur Startgebühr von 13€ ein brandneues LAN-Kabel als kleines Extra dazu. Um auch für etwas Abwechslung beim Zocken zu sorgen haben wir neben dem klassischen PC-Bereich auch Platz geschaffen für Konsolenmatches und VR-Abenteuer:

LAN-Area
eigener Saal
50 Plätze
Kabel und Switches

Mashed-Colloseum
Mashed
Kämpft um die Krone
4 GamerInnen + X ZuschauerInnen

F-Society on tour
VR-Games
VR-Hardware (on your back)
Intructor P macht euch fit für die Matrix


Anmeldefrist ist der 16.12.2018
Anmelden könnt ihr euch unter: lan-party@conne-island.de

Alle weiteren Infos bekommt ihr mit der Bestätigungsmail nach einer erfolgreichen Anmeldung oder auf Nachfrage.

VVK: 30,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Dienstag, 22.01.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Monster Magnet

Special Guest: Puppy

Im März 2018 erschien „Mindfucker“, das elfte Studioalbum von Monster Magnet. Mastermind Dave Wyndorf hatte es als eine Bombe voller „Detroit-Style“ und als eine „Erinnerung an MC5 und die Stooges“ angekündigt. Und was soll man sagen? Er hat Recht! Die Platte ist ein Schritt nach vorne und gleichzeitig einer zurück. Zurück in die wilden Hardrock-Zeiten des Proto-Punk, als die Aufsplitterung in Genres noch in weiter Ferne lag und alles gut, was hart und laut war. Gleichzeitig wird hier jeder süchtige Stoner-Fan und Sludge-Adept glücklich gemacht. Oder um Wyndorf selbst sprechen zu lassen: „,Mindfucker‘ is a fuzzed out, headbangin’ celebration of hard rock and 21st century paranoia. Ten fuel injected, nitro burning tracks of fiery Rock’n’Roll and Garage psych madness, all done Monster Magnet style. The world is out of it’s fucking mind and I’m livin’ it. It’s simple, really. In these crazy times I’ve been wanting to just drive my car at 100 miles per hour and howl, you know what I mean? So I wrote songs I can do that with. And with lyrics that don’t deny the times we’re living in. Feels good, feels right. Rock is alive, baby!“ Seit bald 30 Jahren gehören Monster Magnet zu den wichtigsten und einflussreichsten Bands in den Bereichen schnell, hart und laut. Ihre Konzerte sind wie ein Trip, eine Mischung aus Heavy Metal, psychedelischen Anfällen, purem Punk, Krautrock, schwerem Space Rock, bluesigen Harmonien, unglaublichen Gitarren und seltsamen Texten. Wyndorfs Texte schlängeln sich durch Obskures und Politisches gleichzeitig, er kennt sich mit Drogen genauso aus, wie mit der Art von Exzessen, die von ganz anderen, schmutzigeren Dingen abhängig sind: Macht, Geld, Gier. Monster Magnet sind das Gegenbild, ein grotesker Spiegel der Welt und schon deswegen nötig. 2019 kommt Ihre Spacelordschaft zusammen mit seinen Jungs zu uns, um uns das alles mit Nachdruck und der nötigen Lautstärke zu erklären.

Präsentiert wird die Tour von VISIONS.

siehe auch: https://www.facebook.com/monstermagnet
Samstag, 26.01.2019, Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr

Die Umrisse der Weltcommune und ihre Kritik

Diskussionsveranstaltung mit den ›Freundinnen und Freunden der klassenlosen Gesellschaft‹ und Hannes Giessler Furlan

Die ›Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft‹ haben jüngst mit ihrem Text Umrisse der Weltcommune* eine »Verständigung über die Grundzüge der klassenlosen Gesellschaft« eingefordert bzw. einen »Streit darum, wie man die alte Welt hinter sich lassen kann«. Das Wesensmerkmal einer solchen Gesellschaft, soweit legen sich die Verfasser fest, wären die Vergesellschaftung der Produktionsmittel und die Auflösung des Staates in einem Geflecht von Räten.
Hannes Giessler Furlan hat etwa gleichzeitig sein Buch Verein freier Menschen?* veröffentlicht, in dem er zwar an der Einsicht festhält, dass es so, wie es ist, nicht bleiben darf, andererseits aber konstatiert, dass der Kommunismus nicht an äußeren Umständen, sondern an der eigenen Idee gescheitert ist und daher einstweilen im Stadium selbstkritischer Aufarbeitung verbleiben muss.
Beide Standpunkte sollen an dem Abend zur Diskussion gestellt werden, vor allem mit Blick auf folgende Fragen: Gibt es heute in der Realität überhaupt Tendenzen und Potentiale, die gen Weltcommune weisen? Wie wären Produktion und Verteilung zu organisieren, wird es eine Arbeitszeitrechnung und Lohn geben? Lässt sich eine globale Industriegesellschaft zugleich rätedemokratisch und planmäßig-rational gestalten? Und würden Industrie, Technik und Wissen, wie sie eine freiere Gesellschaft zunächst von der jetzigen erben würde, mehr nützen oder schaden?

siehe auch: https://kosmoprolet.org/de/umrisse-der-weltcommune, https://zuklampen.de/buecher/sachbuch/philosophie/bk/870-verein-freier-menschen.html


Samstag, 26.01.2019, Einlass: 23:00 Uhr

Benefizdisco

more Tba.

- all styles in the mix - P18! -


VVK: 24,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Donnerstag, 31.01.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Muff Potter (sold out)

Support: Felix Gebhard

Wüsste man es nicht besser - und stünden diese Sätze in einem Buch, so einem, wo ein mächtig sprachbegabter Musiker aufregende Momente seiner Biografie zur Vorlage furioser Fiktion nimmt, und dann mit Gedanken und Figuren herrlich fliegen geht, so jemand vielleicht wie der weithin gefeierte Selfmade-Romancier Thorsten Nagelschmidt aka Nagel – hielte man den folgenden Satz zweifellos für reine Fantasie, denn nichts schien absurder: Muff Potter kehren zurück auf die Konzertbühnen! Tatsächlich und in Farbe und Fleisch und Blut! Und das gleich für sieben Konzerte deutschlandweit. Und prompt fühlt sich die Welt etwas weniger kalt, unwirtlich und abweisend an.

siehe auch: muff-potter.de, https://soundcloud.com/felixgebhard

Februar

VVK: 20,00 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Donnerstag, 07.02.2019, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Erobique Live In Concert

Carsten 'Erobique' Meyer ist sein ihm eigenes Genre. Nachdem in den vergangenen 20 Jahren jeder Bus mit dem jeweils neuesten Disco-Revival an ihm vorbei und auch wieder zurückgefahren ist, kann man es nicht anders ausdrücken. Wenn es in den Metropolen heißt: "Erobique ist in der Stadt", freuen sich etliche tanzwütige Menschen zwischen 18 und 80 auf verschwitzte fast sakrale Stunden voller improvisierter Disco-Licks und haarsträubende Gesangseinlagen. Als selbst ernannter vorerst letzter Discopunk Deutschlands genießt es die "lebende Discokugel" (FAZ) die Monotonie der beatgemixten Laptop-DJ-Kultur aufzubrechen und seine Fans mit Schweiß treibenden Tanzmarathons mit spontanen Balladen-Einlagen und wüst zitierten Hochzeits-Oldies zu begeistern. Veröffentlichungen sind rar (Mirau, Acid Jazz, Staatsakt), seine Hits ('Easy Mobeasy', 'Überdosis Freude') wollen live und in Farbe genossen werden.
Lassen Sie es sich nicht entgehen, dabei zu sein, wenn Erobique gemäß dem Motto 'Grace Under Pressure' aus den Fossilien der Tanzmusik der letzten 50 Jahre vor ihren Augen feinste Discodiamanten schleift. Viel Spaß beim Dancen!

siehe auch: https://www.facebook.com/Erobique-115845990296
Samstag, 09.02.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Curse

(verschoben vom 10.11.18)

Curse „Die Farbe von Wasser“ – Neues Album und Tour 2018

Am 23.02.2018 erscheint „Die Farbe von Wasser“, das siebte Studioalbum von Curse.

Im Frühjahr und im Herbst 2018 geht Curse mit dem neuen Album im Gepäck auf große Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Erlebnis für alle - jene, die Curse seit Anfängen seiner fast 20-jährigen Karriere begleiten genau so wie für alle, die erst mit der letzten Platte dazugekommen sind. Denn wer den Mann schon einmal live erlebt hat, weiß: Curse sprüht vor Energie, rappt unglaublich präzise und schafft es, den Saal auch noch auf die tiefste emotionale Reise mitzunehmen. Eine Reise, die musikalisch vom rohen Sound seiner ersten Alben bis zur Weite von „Uns“ und darüber hinaus führt: zu „Die Farbe von Wasser“.

siehe auch: curse.de, https://www.facebook.com/curseofficial


Dienstag, 12.02.2019, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

The Doppelgangaz

The Doppelgangaz (NY, Groggy Pack Entertainment LLC)

Support:
Pseudoslang (Chicago, Fat Beats)

VVK: 18,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 15.02.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Leoniden

DIFFUS Magazin, Noisey Deutschland, taz, Spotify & urbanite Leipzig präsentieren:

Leoniden
„Kids Will Unite" Zusatztermin

Aus ihrer Homebase Kiel starteten die LEONIDEN 2017 auf die Bühnen der Sommerfestivals, spielten ausverkaufte Konzerte von Berlin bis Wolfsburg, gründeten ihr eigenes Label „Two Peace Signs“, veröffentlichten darauf ihr Debütalbum und weil die Welt manchmal doch gerecht ist, passierte das, was niemand erwarten konnte: Plötzlich laufen LEONIDEN-Songs im Radio, sie gewinnen den New Music Award, sind 200 von 365 Tagen im Jahr auf Achse und ihre Songs werden mehr als 8 Millionen mal auf Spotify gestreamt.

Und wisst ihr was? Es gibt niemanden, der diesen geilen Zirkus mehr verdient hätte als die LEONIDEN – namentlich die Brüder Lennart und Felix Eicke, Sänger Jakob Amr, Djamin Izadi und JP Neumann. Ihre Songs sind ein irres Feuerwerk, mischen Punk und Grunge kongenial mit Elementen aus Funk und Soul und entwickeln damit eine Dringlichkeit, der man sich einfach nicht entziehen kann - ganz gleich, ob der eigene Sound sonst eher Rap oder doch eher Techno ist.Filigrane Frickel-Riffs mischen sich auf ihrem 2017 erschienenen selbstbetitelten Debütalbum mit stürmischem Dancefloor-Hymnen; die musikalische Referenzliste reicht von At the Drive-In über die Foals bis hin zu Michael Jackson.Und mit Nummern wie „1990“, „Nevermind“ und nicht zuletzt „Sisters“ haben die Jungs einigeernstzunehmendeHits im Gepäck.

Auch nach einem kompletten Jahr im Fast-Forward-Modus macht sich bei den LEONIDEN keine Müdigkeit breit. Neue Songs wurden geschrieben, aufgenommen und das zweite Album „Again“ steht für den 26.10. in den Startlöchern. Die erste Single daraus nennt sich „Kids“ und wird ab sofort auf zahlreichen Festivals und natürlich auf der „Kids Will Unite Tour“ 2018 live vorgestellt.

siehe auch: https://www.facebook.com/leonidenleoniden
VVK: 22,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Dienstag, 19.02.2019, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Obscura

OBSCURA
(Germany/Austria, Relapse)
https://www.facebook.com/RealmOfObscura

FALLUJAH
(USA, Nuclear Blast)
https://www.facebook.com/fallujahofficial

ALLEGAEON
(USA, Metal Blade)
https://www.facebook.com/Allegaeon

FIRST FRAGMENT
(Canada, Unique Leader)
https://www.facebook.com/FirstFragment


VVK: 21,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Samstag, 23.02.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Adam Angst

Adam Angst setzen die "Neintology" Tour auch 2019 fort

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: am 28. September 2018 erscheint "Neintology", das zweite Album von Adam Angst. Es ist das erste Mal überhaupt, dass Sänger und Kopf Felix Schönfuss ein zweites Album veröffentlicht.
"Neintology" ist eine zeitgemäße Rundumbestandsaufnahme für Deutschland im Jahr 2018. Adam Angst stellen darauf keine komplett hoffnungslose Prognose, sondern möchten mit Übersteigerungen, Humor und Fallbeispielen verdeutlichen dass wir noch nicht ganz verloren sind. Aber auf jeden Fall auf dem besten Weg dorthin.

siehe auch: https://www.facebook.com/adamangstofficial

März

Freitag, 01.03.2019, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Dance With The Dead

+ Lebrock

siehe auch: https://dancewiththedead.bandcamp.com, https://lebrock.bandcamp.com
VVK: 24,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Montag, 04.03.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Haken

Haken
+ Supports

siehe auch: https://www.hakenmusic.com, https://www.facebook.com/HakenOfficial
VVK: 28,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 08.03.2019, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:15 Uhr

Backyard Babies

BACKYARD BABIES
+ The Bones
+ Audrey Horne

siehe auch: https://www.facebook.com/backyardbabies
VVK: 17,50 Euro
Preis inkl.50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Samstag, 09.03.2019, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

La Familia Tour: Bad Co. Project, Lion's Law, La Inquisicion

Bad Co. Project (feat. Sucker Oxymoron)
Lion's Law (Paris)
La Inquisición (Barcelona)

siehe auch: https://www.facebook.com/badcoproject, https://www.facebook.com/lionslawparis, https://www.facebook.com/lainquisicionbcn, https://lionslaw.bandcamp.com, https://lainquisicion.bandcamp.com
VVK: 17,00 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Donnerstag, 21.03.2019, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Dirk von Lowtzow

"Aus dem Dachsbau“
- Lesung und Konzert

VVK: 16,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 22.03.2019, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Rocko Schamoni: Große Freiheit

Rocko Schamoni: Große Freiheit
Roman, erscheint am 18.02.19 im Hanser Verlag

Das Deutschland der Nachkriegsjahre ist eng und spießig. Im Lichtermeer des Hamburger Viertels
St. Pauli aber versammeln sich all jene mit der Sehnsucht nach einem grenzenlosen Leben. Nacht
für Nacht treiben Huren, Freier, Transvestiten, Schläger und Künstler wie die damals noch völlig
unbekannte englische Band the Beatles, aufgeputscht von Preludin und Alkohol, durch die
heruntergekommenen Straßen. 1962 verschlägt es Wolli Köhler auf den Kiez. Der junge Mann aus
dem Nirgendwo ist auf der Suche nach Abenteuer und Freiheit. Und steigt auf zum
außergewöhnlichsten Puff-Boss in der Geschichte St. Paulis.
Rocko Schamoni erzählt die frühen Jahre von Kiezlegende Wolfgang „Wolli“ Köhler als
Entwicklungsroman eines Antihelden.
Die Große Freiheit ist der Sehnsuchtsort für Gegenkultur, Kunst, Drogen und freie Sexualität.
Rocko Schamoni, geboren 1966, ist Autor, Entertainer, Musiker, Schauspieler und Bühnenkünstler
und lebt in Hamburg. Mit seinen Romanbestsellern wie Dorfpunks füllt er Hallen. Lange Jahre
betrieb er auf St. Pauli zusammen mit Schorsch Kamerun den legendären Golden Pudel Club. In
vielen Gesprächen erzählte Wolli Köhler seinem Freund Rocko aus seinem Leben.

VVK: 25,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 29.03.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Death To False Metal Core Tour

DARKEST HOUR
UNEARTH
MISERY SIGNALS
MALEVOLENCE
LEFT BEHIND

siehe auch: https://www.facebook.com/DarkestHourDudes, https://www.facebook.com/unearthofficial, https://www.facebook.com/MiserySignals, https://www.facebook.com/leftbehind304

April

VVK: 25,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Dienstag, 09.04.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Enter Shikari

Enter Shikari
+ As It Is

siehe auch: https://www.entershikari.com, https://www.facebook.com/entershikari, https://www.facebook.com/asitisofficial
VVK: 20,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Sonntag, 21.04.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Rogers

Rogers

Support: Marathonmann / Engst


siehe auch: https://www.rogers.de, https://www.facebook.com/RogersPunkrock
VVK: 18,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Sonntag, 28.04.2019, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Pascow

Pascow
+ Support

siehe auch: pascow.de

Mai

VVK: 26,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Donnerstag, 09.05.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Mine

DIFFUS Magazin, Noisey, laut.de präsentieren:
Mine

Bei Mine bewegt sich derzeit Einiges. Nachdem die Wahlberlinerin zuletzt beim Preis für Popkultur in satten vier Kategorien nominiert war hat sie sich im direkten Anschluss der Verleihung auf Herbst-Reise durch die Städte dieses Landes begeben.
Mit einem Frauen-Trio verkaufte sie eine Vielzahl der Daten aus. Beflügelt dadurch kommt die Künstlerin im Mai 2019 zurück auf Tour, um in Städten wie beispielsweise Berlin, Hamburg, Wien, München, Wiesbaden und vielen mehr Ihren einzigartigen Stil auf die Bühne zu bringen.
Ebenso hat Mine Ihren Auftritt im Rahmen des c/o pop Festivals 2019 bestätigt.
Mit welchen Besonderheiten Mine uns nach Ihren zahlreichen Features, Tourneen mit Künstlern wie Fatoni, Edgar Wasser Samy Deluxe überrascht steht in den Sternen geschrieben. Egal wie - dass es gut wird steht ausser Frage.

siehe auch: minemusik.de/musik

19.11.2018
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de