Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 01 0203 04 
05 06 07080910 11 
12 1314 15 1617 18 
19 20 21 222324 25 
26 27 28 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Termine für Februar 2018

Café

Freitag, 02.02.2018, Einlass: 22:00 Uhr, Beginn: 23:00 Uhr

Sleep In X Nachtdigital Flex

Adel Akram (Time and Place)
Esclé (Pracht)
Johanna Knutsson (Klasse, UFO Station)
OneTake (BAU)
Steffen Bennemann (Nachtdigital)

Ticket 02.02. (Sleep In)

Kombiticket 02./03.02. (Sleep In & Electric Island)


Samstag, 03.02.2018, Einlass: 23:00 Uhr

Klub: Electric Island X Nachtdigital Flex

Jane Fitz (Night Moves)
MON (Nachtdigital)
Optic Veil (Visuals)
Rroxymore (Special Live)
Wilhelm (Proto)
+ Klub Animadiso presents: Café del Mar

Kombiticket 02./03.02. (Sleep In & Electric Island)

Mittwoch, 07.02.2018, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Illa J

ILLA J ( Detroit/Jakarta Records/Yancey Boys)
+ Support: HOMIE (Berlin / Neo Soul)


6.802,95 Kilometer Luftlinie trennen ILLA J alias John Derek Yancey am 07.02. von der Stadt, welche ihn zu seinem dritten Studioalbum „Home“ inspirierte. Detroit (Michigan). Motorcity. Deren wirtschaftlicher und sozialer Aufstieg und Fall bereits einige begnadete Musiker wie Gil Scott Heron, Blondie oder Elzhi dazu bewegte, der Metropole im mittlerweile sogenannten Rust Belt der nordöstlichen USA, eine musikalische Bestandsaufnahme zu widmen.
Neben dem Umstand das Detroit seine geographische Heimat ist, wird auf „Home“ auch deutlich das „Motown“ einen wesentlichen Teil seiner musikalischen Verortung darstellt. Calvin Valentine's samplebasierte Produktionen liefern Illa J hierbei den Klangteppich für einen sehr warm klingenden, souligen und runden Longplayer, auf dem er sich, so scheint es, als Musiker gefunden hat.
Der jüngere Bruder der HipHopLegende und „your favorite's producers favorite producer“ J.Dilla geht nun also auf Europa Tour und wird lediglich 1 Stop in Deutschland machen. An J.Dilla's 44. Geburtstag, dem 07.02. gibt er ein exklusives Konzert im großen Saal des Conne Island!
Also holt alle eure J.Dilla-changed-my-life-shirts raus und zelebriert einen großartigen Abend mit einem der souligsten Rapper/Sänger out there!
Unterstützt und abgerundet wird der Abend von Dj Conikt (ThinkLoud Rec.) und Dj C'est le mongrel (Elstertainment).


– im Saal –

Donnerstag, 08.02.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Despised Icon

DESPISED ICON
MALEVOLENCE
ARCHSPIRE
VULVODYNIA

siehe auch: https://www.facebook.com/despisedicon, https://www.facebook.com/MalevolenceRiff, https://www.facebook.com/Archspireband, https://www.facebook.com/vulvodyniaslam
Freitag, 09.02.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Rogers

ROGERS
Einen Scheiss Muss Ich Tour

MARATHONMANN

Seit der Veröffentlichung von „Nichts zu verlieren“ im Juni 2015 spielten die vier Düsseldorfer  erfolgreiche Tourneen mit Callejon, Jennifer Rostock, Sondaschule und Dritte Wahl, unzählige Festivals sowie eine zum Teil ausverkaufte Headliningtournee zusammen mit Das Pack inklusive einem fulminanten Abschluss im ausverkauften Düsseldorfer Zakk vor ca. 1.000 Besuchern. Parallel zur legendären Show erschien eine Single mit Coverversionen von „Mit dem Moped nach Madrid“ und „Meine Soldaten“ – das Video zu „Meine Soldaten“ entwickelte sich schnell zum viralen Hit mit  mittlerweile über 2 Millionen Aufrufen. Nach einer weiteren erfolgreichen Festivalsaison veröffentlichen die ROGERS am 08.09.17 ihr drittes Album bei People Like You Records.
Für „Augen auf“ erweiterten die ROGERS ihr kreatives Team im Studio und arbeiteten neben ihrem Stammproduzenten Michael Czernicki zusätzlich mit Markus „Eki" Schlichtherle (u.a. Callejon, Madsen) zusammen. Das Resultat ist ein modernes Punkrock Album, das bei aller Eingängigkeit an den richtigen Stellen Ecken und Kanten beweist. Für ihre Fans haben sich die ROGERS etwas Besonderes ausgedacht: Der Erstauflage der CD liegt eine Bonus-Disk bei, deren Idee spontan bei einer Bandsause entstanden ist. Unter ihrem Party-Alter Ego ROBERTS wurden in bester Punkrock-Tradition Coverversionen von Hits wie „Es gibt kein Bier auf Hawaii“, „Wärst Du doch in Düsseldorf geblieben“ oder „Liebficken“ aufgenommen – natürlich als „One Takes“ und mit ordentlich Bier und Spaß dabei. Zudem darf man sich auf den einen oder anderen Gastauftritt von u.a. Monchi von Feine Sahne Fischfilet oder Wolfgang „Wölfi“ Wendland von den Kassierern auf dem Coveralbum freuen. Da heißt es „Augen auf“ und schnell sein! Wenn die limitierte Erstpressung ausverkauft ist, wird „Augen auf“ natürlich als Standard CD erhältlich sein.


- Präsentiert von Kingstar -

siehe auch: https://www.rogers.de, https://www.facebook.com/RogersPunkrock
Freitag, 09.02.2018, Einlass: 23:00 Uhr

Benefizdisco

Don Ramones
Olibaba ft. La Su
ANTR b2b Bibi Pistachio
Assilisl b2b Schmutzmuddi


- all styles in the mix - P18! -

Samstag, 10.02.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

unter wœlfen // releaseshow

LIRR
Watching Tides
Stay












siehe auch: lirr.blogsport.de, https://www.facebook.com/StaybandGER, https://watchingtides.bandcamp.com/track/mindset-demo
Dienstag, 13.02.2018, Einlass: 20:30 Uhr

Filmriss Filmquiz

Der Vorhang hebt sich, die Titelmusik beginnt, ein Geistesblitz und ihr seid um ein T-Shirt reicher. Ein Auto fährt vor, Bruce Willis steigt aus, ihr wisst bescheid und die DVD gehört euch. Ihr singt die Bond-Songs unter der Dusche und werft eurem Spiegelbild nen Schwarzenegger-Spruch entgegen, wenn keiner hinhört? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir belohnen euer Talent mit Bergen voll Goodies, Merch und Krempel aktueller Kinoproduktionen. Wir feiern Film und schwelgen in Erinnerung an unvergessliche Szenen, Sets und Zeilen. Auf der großen Leinwand, in Technicolor und Dolby Stereoton.


- Im Café -

Mittwoch, 14.02.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

The Menzingers

Nach der Party ist vor der Party!

Mit ihrem neusten und fünften Album „After the Party“ haben THE MENZINGERS den Inbegriff einer Jukebox-Platte geschaffen. Ein unaufhaltsam melodisches Werk prädestiniert zum Mitsingen. Hymnenmartige Harmonien und wütende Gitarrenakkorde gepaart mit "larger-than-life" Melodien. Auf „After the Party“ lassen die vier sympathischen Punk-Rocker aus Philadelphia, wehmütig und dennoch lebensbejahend, ihre letzten 10 Lebensjahre Revue passieren.

"Wir haben unsere Zwanziger in einer rowdyhaften Art und Weise verbracht und sind nun an einem Punkt angekommen, an dem es danach aussieht als wenn sich jeder in unserem Leben in eine andere Richtung entwickelt." so Tom May, einer der Sänger/Gitarristen der in ihrer Heimatstadt Scranton gegründeten Band. "Wir werden jetzt 30 und manche glauben das wäre nun der Punkt wenn das wirkliche, reale Leben beginnt." fügt Greg Barnett hinzu. "Das Album ist unsere Art zu sagen Wir müssen nicht erwachsen werden oder langweilig - wir können weiterhin das tun was wir lieben und trotzdem eine gute Zeit haben."

Davon überzeugen, dass THE MENZINGERS alles andere als langweilig sind, kann man sich, wenn die Band zusammen mit PUP und CAYETANA im Februar 2018 für sieben Konzerte zurück nach Deutschland kommt.

THE MENZINGERS
special guests: PUP & CAYETANA

- Präsentiert von SLAM & Ox-Fanzine/livegigs.de -

siehe auch: themenzingers.com, https://www.facebook.com/themenzingers
Freitag, 16.02.2018, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Miss May I

WE ARE STRONGER THAN BEFORE EU/UK TOUR 2018

MISS MAY I
FIT FOR A KING
VOID OF VISION
CURRENTS

siehe auch: https://www.missmayimusic.com, https://www.facebook.com/missmayi, https://www.facebook.com/fitforakingband, https://www.facebook.com/voidofvision
Samstag, 17.02.2018, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Backtrack

Bad To My World European Tour 2018

BACKTRACK
(USA – Bridge 9)

RISK IT
(Germany – Farewell Records)

GROVE STREET FAMILIES
(Bel./Holl. - Ratel Records)

siehe auch: https://www.facebook.com/BacktrackNYHC, https://www.facebook.com/RISKITHC, https://www.facebook.com/stonehardcore
Dienstag, 20.02.2018, Einlass: 19:00 Uhr

Offenes Antifa Treffen

Bei diesem Offenes Antifa Treffen (OAT) gibt es folgenden Vortrag:

Hey there! I am using…
Vortrag und Diskussion zum richtigen Umgang mit Messenger-Diensten

WhatsApp, Telegram, Threema und andere Messenger gehören seit Jahren zum Alltag in unserer Kommunikation. Text- und Sprachnachrichten, Bilder, Videos und Links werden tagtäglich via mehr oder weniger gut verschlüsselter Kommunikation durchs Netz geschickt. Spätestens durch die Strukturermittlungen und Telefonüberwachungsmaßnahmen im Rahmen eines §129-Verfahrens in Leipzig ist die Sicherheit von Telekommunikation eine relative. Im Sommer beschloß der Bundestag außerdem die sogenannte »Quellen-TKÜ«, um analog zum Abhören von klassischen Telefongesprächen auch codierte Nachrichten und Gespräche im Rahmen einer »Online-Durchsuchung« mitzulesen.

Die rechtliche Grundlage für das Auslesen unserer Telefon-Daten ist also gegeben, doch wie funktioniert das Ganze technisch? Gibt es so etwas wie »sicheres kommunizieren« überhaupt? Wie greifen Behörden auf unsere Daten zu? Welche Gefahren gibt es für User von Messenger-Diensten? Die Veranstaltung soll über die Fallstricke der Messenger-Kommunikation aufklären, ohne in Panik zu verfallen. Eure Fragen zum Thema könnt ihr gerne loswerden.

20.02. um 19 Uhr in der 1. Etage des Vorderhaus vom Conne Island
(Koburger Str. 3, 04277 Leipzig)

mehr zum Offenes Antifa Treffen auf:
http://offenesantifatreffen.blogsport.eu

siehe auch: offenesantifatreffen.blogsport.eu
Donnerstag, 22.02.2018, Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr

Zauberei und Herrschaft - Zur Ideologie der Harry Potter Romane

Rowlings Heptalogie, die davon erzählt, wie der Waisenjunge Harry erfährt, dass er ein Zauberer ist, in das magische Internat Hogwarts aufgenommen wird und mit seinen FreundInnen gegen den Mörder seiner Eltern kämpft, hat sich als beispielloser Kassenschlager erwiesen. Nicht wenige LeserInnen der ersten Generation, die gleichzeitig mit der Hauptfigur während der Veröffentlichungen zwischen 1997 und 2007 von Band zu Band grob ein Jahr älter geworden sind, verwenden Formulierungen wie die, sie seien “mit Harry Potter aufgewachsen”, die Reihe habe sie durch ihre Kindheit und Jugend “begleitet” und sie “geprägt”. Die Harry-Potter-Reihe ist somit Bestandteil der Initiation in Kultur und an ihrem Erfolg kann ein Stück weit der Zeitgeist abgelesen werden.

Was wird da eigentlich so enthusiastisch gelesen? Welche Ideologien enthält dieses Artefakt der Kulturindustrie? In welchem Verhältnis stehen affirmative und kritische, reaktionäre, konservative und emanzipatorische Aspekte der Erzählung?

Basierend auf einer ideologiekritischen Analyse aus Perspektive der Kritischen Theorie Theodor W. Adornos wird in diesem Vortrag der Fokus auf die ideologischen Spannungen der Widersprüche der Erzählung gerichtet und der Frage nachgegangen, inwiefern diese Romane in ihrer spezifischen ästhetischen Formensprache reale gesellschaftliche Herrschaftsverhältnisse bestätigen, rechtfertigen, verschleiern, in Frage stellen.

Melanie Babenhauserheide ist Erziehungswissenschaftlerin an der Universität Bielefeld und promovierte zu der Ideologie in der Harry-Potter-Reihe.

Freitag, 23.02.2018, Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 18:45 Uhr

Sepultura (ausverkauft)

EMP, RockHard, Legacy, metal.de, SLAM Magazine, MUSIX & Metalnews.de präsentieren:

Sepultura
"Machine Messiah Tour" 2018

Support:
Obscura
Goatwhore
Fit For An Autopsy

Anfang 2018 werden die brasilianischen Metal-Legenden Sepultura mit ihrer ersten großenHeadlinertour zum gefeierten Album »Machine Messiah« nach Europa zurückkehren. Die über 90 Minuten umfassende Setlist wird alle aktuellen Hits, aber auch die zeitlosen Klassiker der Band enthalten. Nach einer extrem erfolgreichen Tour mit KREATOR und vielen Festivalshows im Jahr 2017 haben SEPULTURA nun ein weiteres, grandioses Billing im Gepäck: Als Direct Support sind keine Geringeren als die deutschen Technical Death Metal-Meister OBSCURAbestätigt, gefolgt von den amerikanischen Black/Death Metallern GOATWHORE und New Jerseys Finest, dem Deathcore-Kommando FIT FOR AN AUTOPSY.

Andreas Kisser sagt dazu: „Sepulnation Europe, ich freue mich sehr, die erste Headline Tour für unser aktuelles Album Machine Messiah für Februar/März 2018 bekanntgeben zu dürfen! Unterstützt werden wir von fantastischen Künstlern wie Obscura, Goatwhore und Fit For An Autopsy! Also macht euch bereit, der Messiah setzt sich in Bewegung in Richtung Europa, bis bald! DESTROY!!!!“

siehe auch: https://www.facebook.com/sepultura, https://www.facebook.com/RealmOfObscura, https://www.facebook.com/thegoat666, https://www.facebook.com/FitForAnAutopsyOfficial
Samstag, 24.02.2018, Einlass: 23:00 Uhr

Closer 2k18

CLOSER
HITS
HITS
HITS
EDITION
.
5
YRS
ANNIVERSARY
.
LOYALTY
LOYALTY
LOYALTY
.
MORE INFO SOON.

13.12.2018
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de