Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 0102 03 
04 05 06070809 10 
11 12 13 14 1516 17 
18 19 20 21 22 23 24 
25 26 27 2829 30 31

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Termine für Dezember 2017

Café

VVK: 18,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 01.12.2017, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Nasty (ausverkauft)

Nasty
Lionheart
Get the shot
- Präsentiert von Impericon, metal.de, Fuze, Slam und Allschools -

siehe auch: https://www.facebook.com/getnasty, https://www.facebook.com/gettheshothc, https://gettheshot.bandcamp.com
VVK: 15,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Samstag, 02.12.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Booze & Glory, Giuda

Booze & Glory
Giuda
BOVVER 96

+ Aftershow Nighter

siehe auch: giuda.net, boozeandglory.com, https://bovver96.bandcamp.com
Mittwoch, 06.12.2017, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

All Computer Are Beschlagnahmt

Im Zuge des Verbotes von Indymedia linksunten am 25. August 2017 fanden Razzien in vier Wohnungen und dem Autonomen Zentrum KTS in Freiburg statt. Dabei wurde die KTS verwüstet und sowohl dort als auch bei den Betroffenen Technik und Geld im Wert von mehreren zehntausend Euro
beschlagnahmt. In dieser Veranstaltung wollen wir eine Einordnung des Verbots von Indymedia linksunten vornehmen, euch den Ablauf der Ereignisse schildern und über den aktuellen Stand der Klagen informieren. Zudem wollen wir auch über (un)solidarischen Umgang in der Szene und Unterstützungsmöglichkeiten reden.

Veranstalter*in: noimk2017 Bündnis

siehe auch: noimk2017.blogsport.eu/veranstaltungen
VVK: 20,50 Euro
AK: 25,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Donnerstag, 07.12.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Northlane

THE MESMER WORLD TOUR 2017

NORTHLANE
ERRA
INVENT ANIMATE
OCEAN GROVE

siehe auch: northlaneband.com, https://www.facebook.com/Erra.music, https://www.facebook.com/inventanimate, https://www.facebook.com/oceangrovemelbourne
Freitag, 08.12.2017, Einlass: 23:00 Uhr

Benefizdisco




- all styles in the mix - P18! -

VVK: 15,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Samstag, 09.12.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Psychobilly Fest

Conne Island und Killjoy Records präsentieren

Demented Are Go

+ Support:
Adios Pantalones (Belgien)
The Monstrosities (Österreich)

Aftershow:
Record Hop mit dem Killjoy Records DJ Team aka Anna Killjoy und Flatty Killjoy

Was gibt es noch über DEMENTED ARE GO zu sagen oder zu schreiben was nicht schon gesagt oder geschrieben wurde? Seit drei Jahrzenten verbreitet die Band ihre durchgedrehte Version des Rock´n´Roll über die ganze Welt. Angefangen vom legendären Klub Foot, über zahlreiche Festivals bis zu den tausenden von Clubshows in aller Herren Länder. Die Band hat sich dabei in die Herzen einer festen Fangemeinde aus Psychobillies, Gothics, Punks und aller anderen Arten von Freaks gespielt die nie genug bekommen vom typischen treibenden Demented sound, der ein unwiederbringlich in seinen Bann zieht. Die Diversität ihrer Veröffentlichungen über die Jahre zeigt immer wieder dass diese Band sich nicht auf eine Szene beschränkt.
Einer der Gründe des langlebigen Erfolges von Demented are Go liegt sicherlich in Sparky. Seines Zeichens Leadsänger der mit seiner Reibeisenstimme und seinen ausgeflippten Auftritten immer für eine Bühnenshow der Extraklasse sorgt. Er führte diese Band seit Tag 1 in die Topliga des Rock´n´Roll aus der sie nicht mehr wegzudenken sind………………don´t miss their next show at Insanity Hall


siehe auch: dementedarego.de, https://www.facebook.com/Official.DementedareGo
VVK: 8,00 Euro

Samstag, 09.12.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Caféshow: Bike Age, Empowerment


siehe auch: deutschpunk.blogspot.de, https://www.facebook.com/BikeAgeBand, https://bikeageband.bandcamp.com
VVK: 22,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 15.12.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Mine & Fatoni

"Alle Liebe Nachträglich" Tour

Tickets sind ab sofort unter www.landstreicher-konzerte.de/Tickets-Mine-Fatoni-L sowie an allen bekannten VVK-Stellen

Die Sängerin Mine und der Rapper Fatoni haben gemeinsam ein Album aufgenommen. Es heißt „Alle Liebe nachträglich“ und erscheint am 13.10.2017. Es enthält einige wunderbare Pop-Texte über die vermeintliche Unvereinbarkeit zweier Menschen.
Nichts prägt das Leben so sehr wie unsere Beziehungen. Genau deshalb haben Mine und Fatoni dem Thema nun ein ganzes Album gewidmet: „Alle Liebe nachträglich“ ist das definitive Beziehungsalbum für die Generation Y und alle anderen geworden. Auf sehr unaufgeregte, beinahe alltägliche Weise singen und rappen Mine und Fatoni hier dialogisch über die Liebe, das tägliche Verzweifeln an ihr – und die Unmöglichkeit, mit ihr oder ohne sie zu leben. Und sie tun das mit genau jenem Mix aus Charme, Sprachwitz und kluger Beobachtungsgabe, der in der Debatte viel zu oft zu kurz kommt.
Es ist nun Mines und Fatonis großer Verdienst, dass sie all die offensichtlichen Fettnäpfchen und Stolperfallen, die das Thema bietet, elegant umschiffen und mit „Alle Liebe nachträglich“ eine breite Schneise durch das Dickicht des Geschlechterkampfs schlagen: indem sie die Dinge beschreiben, wie sie sind und wie die meisten sie kennen. Es gibt keine direkten Empfehlungen auf diesem Album, keine Schuldzuweisungen und keine Besserwisserei. Stattdessen: Kluge Situationsbeschreibung, auf skurrile Weise komische Beobachtungen, schließlich Einsichten und charmante Selbstkritik.

Die Idee für ein gemeinsames Album über Beziehungen war dann zunächst eine Schnapsidee im Verlauf eines Abends nach einem Fatoni-Konzert im Vorprogramm von Fettes Brot. Das Besondere: Im Gegensatz zu den meisten anderen Schnapsideen, wurde diese hier sogar weiterverfolgt. Sie ließ die beiden nicht mehr los nach jener Nacht, also begann Mine, zunächst alleine und dann gemeinsam mit Fatoni komponieren, zu schreiben, zu produzieren – das Thema zog die Künstler in einen kreativen, gegenseitig befruchtenden Strudel.
Anderthalb Jahre lang trafen Mine und Fatoni sich immer wieder. Sprachen über andere und eigene Beziehungen, schrieben Texte und Melodien, ergänzten sich so kongenial, wie man es nun in jeder Note von „Alle Liebe nachträglich“ hören kann.
Das alles wäre bereits ein ausreichender Verdienst. Nun ist „Alle Liebe nachträglich“ allerdings auch musikalisch ein enorm facettenreiches Werk, das von den Gegensätzen der Protagonisten ebenso lebt wie von ihren Gemeinsamkeiten. Mit Anklängen an NDW, Pop Noir und HipHop gelingt Mine und Fatoni so ein modernes, tiefgründiges, hochgradig mitreißendes Pop-Album, das die Unvereinbarkeit der Geschlechter in banalen und großen Fragen des Lebens auf eine Weise illustriert, von deren Aufrichtigkeit sich die Beziehungsratgeberzyniker dieser Welt eine dicke Scheibe abschneiden könnten.
- Präsentiert von Intro Magazin, Noisey Deutschland & laut.de. -

siehe auch: minemusik.de, https://www.fatoni.de


Samstag, 16.12.2017, Einlass: 23:00 Uhr

Klub: Electric Island X 2 Floors 1 House

B Ü H N E

Jacques Bon
(Smallville,BeatsInSpace,Paris)

Nadja
(PAL,Berlin)

DJ Onetake & DJ Rijkaard
(Young Shileds,Bau)

Chamberlain
(eternal warm up)


V O R R A U M

Brother Louie
(Holger)

Kleine Hände
(Kazimir,Aerger)

50PH13
(Isses)


siehe auch: https://www.facebook.com/ch4mberlain, https://soundcloud.com/jacquesbon, https://soundcloud.com/kaardrijrijkaard, https://soundcloud.com/onetake, https://soundcloud.com/brother_louie, https://soundcloud.com/kleinehaende, https://soundcloud.com/skile
Dienstag, 19.12.2017, Einlass: 19:00 Uhr

Offenes Antifa Treffen

Nicht in einer politischen Gruppe organisiert? Neu in der Stadt? Kein Bock auf Nazis? Probleme mit den Rechten? Aus Überzeugung gegen Rassismus und Faschismus?

In ganz Deutschland werden Unterkünfte für Geflüchtete attackiert und in Brand gesetzt, besonders häufig in Sachsen. Rassist*innen und Nazis marschieren Woche für Woche in den unterschiedlichsten Orten auf. Am Rande dieser rechten Veranstaltungen werden Menschen von Nazis und Rassist*innen immer wieder bedroht und angegriffen. Jenseits von unkoordinierten Interventionsversuchen ist kaum nennenswerter Widerstand sichtbar. Bürgerlichen Protest gibt es kaum bis nie, gleichzeitig werden die verbliebenen Gegendemonstrant*innen mit staatlicher Repression überzogen.

Es ist wichtig, sich zu vernetzen und Strukturen aufzubauen, um den Widerstand zu organisieren – nicht nur gegen Rassismus und Faschismus, sondern auch gegen Nationalismus, Sexismus, Homophobie und die kapitalistische Gesamtscheiße.

Du willst endlich was dagegen tun, wusstest bisher aber nicht wo, wie und mit wem? Dann komm zum Offenen Antifa Treffen (OAT).

19.12. um 19 Uhr in der 1. Etage des Vorderhaus vom Conne Island (Koburger Str. 3, 04277 Leipzig)

siehe auch: offenesantifatreffen.blogsport.eu
Sonntag, 24.12.2017, Einlass: 23:00 Uhr

X–MAS BASH

SKOR72 & SHAPE (VARY)
PHAX (GOOD HOOD)
Buzy A (G-EDIT, LHITP)
ANTR (G-EDIT, Liquid App)

+ Special G-EDIT GUEST

siehe auch: https://www.facebook.com/skorseventytwo, https://www.facebook.com/shape.dj, https://soundcloud.com/phax, https://soundcloud.com/g-edit
VVK: 20,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Dienstag, 26.12.2017, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Darkness Over X-Mas

CALIBAN
BURY TOMORROW
BLOOD YOUTH
Plus Special Guests

Dieses Jahr bekommt die wohlbekannte Weihnachtsplauze erst gar keine Chance es sich auf dem Sofa bequem zu machen, denn Caliban, Bury Tomorrow und weitere metallische Gäste laden zum Mosh-Pit an den Weihnachts-Feiertagen ein.

Die Metalcore-Schwergewichte Caliban zählen ohnehin seit Jahren zur Speerspitze der internationalen Szene und sind mehr als nur ein Garant für intensive Bühnenshows. Nach unzähligen Touren und Festivals-Shows gibt es wohl kaum eine Band, die einem die Faulheit der Feiertage besser aus dem Leib schütteln könnte als Caliban.

Doch auch Bury Tomorrow stehen den Großen in Sachen Live-Shows in nichts nach. Zahlreiche, ausverkaufte Shows und Festival-Auftritte sprechen für sich und lassen auf der Darkness Over X-Mas Tour 2017 den Weihnachtsspeck wie von alleine schwinden.


- Präsentiert von Kingstar -

siehe auch: calibanmetal.com, https://www.facebook.com/BuryTomorrow, https://www.facebook.com/CalibanOfficial
VVK: 12,00 Euro
AK: 14,00 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Donnerstag, 28.12.2017, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Don’t Forget The Streets #2 – Tag 1

Coldburn

Dogchains (LAST SHOW)

Soulground

Spirit Crusher

Slope

Tides Denied

Deluminator

siehe auch: https://soulgroundhc.bandcamp.com, https://slopehc.bandcamp.com/album/helix, https://tidesdenied.bandcamp.com, https://eisberg.bandcamp.com, https://deluminator.bandcamp.com, https://coldburn.bandcamp.com
VVK: 8,00 Euro
AK: 10,00 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 29.12.2017, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Don’t Forget The Streets #2 – Tag 2

Complete Crap

Nasty Pack

Es War Mord

The One

The Head-X

+ Aftershow Party feat. DJ Forever Jan (straight outta Marzahn) & Dj Ronny Tyler (straight outta kleinwelka)

siehe auch: https://nastypack.bandcamp.com, https://vivelavase.bandcamp.com, https://theonemusik.bandcamp.com, https://thehead-x.bandcamp.com/releases
Sonntag, 31.12.2017, Einlass: 23:59 Uhr

NYE @ Conne Island

#silvesterdisco
#therealdiscoshit
#allstylezinthemix
#nopyrojustdance

- all styles in the mix - P18! -


20.11.2017
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de