Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 01 02 0304 
05 06 07 08 0910 11 
12 13 14 15 16 17 18 
19 2021 22 23 2425 
26 2728 29 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Termine für Juni 2017

Café

VVK: 8,00 Euro
Kombi-Ticktes für beide Tage erhätlich: 22,50€

inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Samstag, 03.06.2017, Einlass: 23:00 Uhr

All 4 Hip Hop Jam 2017 – Disco Supreme

Disco Supreme

Mirko Machine (special 45’s Set)
Duktus
Jenny Sharp
Passeri
DJ dørbystarr

Workshopangebote im Bereich Graffiti (3.6.), Rap (3.6.), DJing (4.6.), Breakdance (4.6.) und Skateboarding

VVK: KOMBITICKET für beide Tage


VVK: 18,50 Euro
Kombi-Ticktes für beide Tage erhätlich: 22,50€

inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Sonntag, 04.06.2017, Einlass: 20:00 Uhr

All 4 Hip Hop Jam 2017 – Konzert

Tagsüber draussen:

Workshopangebote im Bereich Graffiti (3.6.), Rap (3.6.), DJing (4.6.), Breakdance (4.6.) und Skateboarding

Abends LIVE:

Witten Untouchable
Moka Only
Leila Akinyi
Maulheld& Defekto
Grasime & O
Han$ Hu$tle

VVK: KOMBITICKET für beide Tage



Mittwoch, 07.06.2017, Einlass: 18:00 Uhr

Halftime × Goldstein & Friends


Mittwoch, 07.06.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Lesung und Diskussion: Verheerende Bilanz - Der Antisemitismus der Linken

Klaus Rózsa, Jahrgang 1954, und Wolfgang Seibert, Jahrgang 1947, vereint eine aktivistische, linksradikale und jüdische Biografie, die immer wieder von Zweifeln an und Brüchen mit der Linken geprägt war und es bis heute ist. Aktiv waren sie u.a. in militanten, antiimperialistischen und antizionistischen Zusammenhängen und haben dabei auch Positionen vertreten, die sie heute vehement kritisieren. Zu unterschiedlichen Zeitpunkten und ausgelöst u.a. durch Aktionen militanter Gruppen distanzierten sie sich von diesen und setzten sich kritisch in Bezug zum Weltbild des Antiimperialismus. Nichtsdestotrotz definieren sie sich heutzutage als linksradikal und aktivistisch und sind in zahlreichen Initiativen aktiv. Ihre politischen Analysen der Gegenwart beruhen auch auf ihren biografischen Erfahrungen mit verschiedenen Formen des Antisemitismus inner- und außerhalb der Linken. Dazu gehören nicht zuletzt Reflexionen über die eigenen Familiengeschichten.

Auf der Grundlage einer Reihe von Veranstaltungen, Interviews und Gesprächen entstand eine Textmontage, die eine Vielzahl von Themen und zugehörigen Geschichten beinhaltet. Sie bildet einen mehrere Generationen übergreifenden Austausch biografischer Erfahrungen ab. Kontextualisiert und ergänzt durch einen einleitenden Essay werden in Verheerende Bilanz zudem beispielhafte wie anschauliche Einblicke in Genese und Kritik dichotomer Weltbilder wie das des Antiimperialismus geliefert.

Mit einer Lesung am 07.06.2017 möchten wir das Buch »Verheerende Bilanz« vorstellen. Da der Text des Buches wie beschrieben selbst auf Mitschnitten von Veranstaltungen basiert, soll nicht einfach daraus vorgelesen oder die Inhalte wiederholen werden. Stattdessen wird es ein moderiertes Gespräch sowohl mit den Initiator_innen des Projekts, dem Herausgeber als auch mit den vorkommenden Akteuren, deren biografische Erfahrungen im Buch abgebildet sind, geben. So soll ein Eindruck von der Besonderheit der Form des Textes entstehen, der darin besteht, das Thema des (linken) Antisemitismus aus einer biografischen Perspektive darzustellen und inhaltlich in vielen Aspekten linker Intuition widerspricht. Ziel ist es nicht, »richtigere« Handlungsweisen, sondern die Bedeutung einer immanenten Auseinandersetzung aufzuzeigen, die vor der Komplexität nicht kapituliert.

Freitag, 09.06.2017, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Abschiedsshow Miles & Feet

»When you say forever 
You don't mean forever 
And you know 
Everything has an End«

Mit dieser Textzeile der fünf Jungs aus Leipzig ist fast alles gesagt, was es zu sagen gibt. Fast: Miles&Feet - das letzte Konzert - »Forever«.

Mit ihrer ganz eigenen Interpretation von Melodic Hardcore, mit treibenden Beats, sphärischen Riffs, Texten zum laut Mitschreien oder still Nachdenken und mit emotionsgeladenen Sing-Along-Passagen endet ihr Weg nach vier Jahren, zwei Platten und zahlreichen Konzerten.
Um diesen besonderen Abend perfekt zu machen, werden Temper alle Beteiligten schonmal in die richtige Stimmung versetzten. Eine Spur von Wut, Verzweiflung und Trauer schwingt in jedem ihrer Songs mit. Lasst euch das also unter keinen Umständen entgehen.
Außerdem dürfen an so einem Tag gute Freunde nicht fehlen. Nicht nur vor der Bühne, sondern auch darauf. Mit Giver sind alte Bekannte und zudem jahrelange Wegbegleiter von Miles&Feet in der Stadt. Gerade haben sie ein Album in Großbritannien aufgenommen, weshalb sie sicher auch ein paar neue Tracks im Gepäck haben werden.
Zu guter Letzt werden noch die Jungs von Paan mit dabei sein. Eine Band, die man gehört haben muss, da sie zu beschreiben, nur schwer möglich ist. Musikalisches Talent trifft auf intelligente deutsche Texte und nimmt bereitwillig einen Hauch Wahnsinn in sich auf.
Seid also dabei, wenn dieses Line Up für einen ganz besonderen Abend sorgt und sich Miles&Feet für immer verabschieden.
(Text: Crew)

siehe auch: https://de-de.facebook.com/milesandfeet, https://de-de.facebook.com/giverhc, https://www.facebook.com/temperband, https://www.facebook.com/paanmusik


Samstag, 10.06.2017, Einlass: 23:00 Uhr

Benefizdisco

- - all styles in the mix - P18 - -



Mittwoch, 14.06.2017, Einlass: 18:00 Uhr

Halftime × pssbl things




Freitag, 16.06.2017, Einlass: 18:00 Uhr

Klub: Veranda Open Air

Attic & Stn (plastic house)
DJ Rijkaard & OneTake (young shields,bau)
Rapinsky & Drunkenstein (Discolution / BumBum)
Markus Schäfer (connetainer)

siehe auch: https://soundcloud.com/plastic-house, https://soundcloud.com/kaardrijrijkaard, https://soundcloud.com/onetake, https://soundcloud.com/drunkenstein-one, https://soundcloud.com/rapinsky, https://soundcloud.com/markus_schafer
Sonntag, 18.06.2017, Einlass: 12:00 Uhr

B R U N C H

–veganvegetarischfleisch–

VVK: 20,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Sonntag, 18.06.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Me First And The Gimme Gimmes

Me First And The Gimme Gimmes

Support:
Itchy

siehe auch: https://www.fatwreck.com/band/index/16, itchyofficial.de, https://www.facebook.com/gimmegimmes
Dienstag, 20.06.2017, Einlass: 19:00 Uhr

Offenes Antifa Treffen

Nicht in einer politischen Gruppe organisiert? Neu in der Stadt? Kein Bock auf Nazis? Probleme mit den Rechten? Aus Überzeugung gegen Rassismus und Faschismus?

In ganz Deutschland werden Unterkünfte für Geflüchtete attackiert und in Brand gesetzt, besonders häufig in Sachsen. Rassist*innen und Nazis marschieren Woche für Woche in den unterschiedlichsten Orten auf. Am Rande dieser rechten Veranstaltungen werden Menschen von Nazis und Rassist*innen immer wieder bedroht und angegriffen. Jenseits von unkoordinierten Interventionsversuchen ist kaum nennenswerter Widerstand sichtbar. Bürgerlichen Protest gibt es kaum bis nie, gleichzeitig werden die verbliebenen Gegendemonstrant*innen mit staatlicher Repression überzogen.

Es ist wichtig, sich zu vernetzen und Strukturen aufzubauen, um den Widerstand zu organisieren – nicht nur gegen Rassismus und Faschismus, sondern auch gegen Nationalismus, Sexismus, Homophobie und die kapitalistische Gesamtscheiße.

Du willst endlich was dagegen tun, wusstest bisher aber nicht wo, wie und mit wem? Dann komm zum Offenen Antifa Treffen (OAT).

Eine Initiative von Antifaschist*Innen aus Leipzig.



Mittwoch, 21.06.2017, Einlass: 18:00 Uhr

Halftime × Girlz Edit


Samstag, 24.06.2017, Einlass: 11:00 Uhr

Wheelchair Skate Day

Workshop für Rollstuhlfahrer_innen, Familien, Freund_innen und Besucher_innen

Wheelchair Skating hat seinen Ursprung in den USA. Aaron Fotheringham schaffte es, den weltweit ersten Rollstuhl-Back-Flip zu landen. Das Video davon ging um die Welt und war der Beginn einer ganz neuen Sportart.

Das Conne Island will diese tolle Sportart erneut allen Interessierten mit dem notwendigem Equipment zum Ausprobieren anbieten.

David Lebuser, der erste professionelle Chairskater Deutschlands, und Lisa Schmidt werden den Workshop mit ihrem Know-how leiten.

Anmeldung unter: anmeldungworkshop@conne-island.de

Der Workshop ist kostenfrei. Helme und Schützer werden gestellt.

Das Projekt wird gefördert durch das Amt für Jugend, Familie und Bildung und durch den Urban Souls e.V. unterstützt.


Abendkasse 4 - 8 €

Sonntag, 25.06.2017, Einlass: 14:00 Uhr, Beginn: 15:00 Uhr

AnaBOWLika - Punk Matinee

Kick it!
La Vase
Ruby
Shutcombo

Special Guests

Bring your Friends and Family


siehe auch: https://kick-it.bandcamp.com, https://vivelavase.bandcamp.com, https://rubyberlin.bandcamp.com, https://shutcombo.bandcamp.com
Dienstag, 27.06.2017, Einlass: 20:30 Uhr

Filmriss Filmquiz

Der Vorhang hebt sich, die Titelmusik beginnt, ein Geistesblitz und ihr seid um ein T-Shirt reicher. Ein Auto fährt vor, Bruce Willis steigt aus, ihr wisst bescheid und die DVD gehört euch. Ihr singt die Bond-Songs unter der Dusche und werft eurem Spiegelbild nen Schwarzenegger-Spruch entgegen, wenn keiner hinhört? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir belohnen euer Talent mit Bergen voll Goodies, Merch und Krempel aktueller Kinoproduktionen. Wir feiern Film und schwelgen in Erinnerung an unvergessliche Szenen, Sets und Zeilen. Auf der großen Leinwand, in Technicolor und Dolby Stereoton.

- Im Café -



Mittwoch, 28.06.2017, Einlass: 18:00 Uhr

Halftime × Robotic Exploration


29.05.2017
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de