Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 01 02 03 04 
05 06 07 08 091011 
12 13 14 15 16 17 18 
19 20 21 22 2324 25 
26 27 28 29 30

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Wave | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 08.03.2021

Café

Montag, 08.03.2021, Einlass: 19:00 Uhr

Schwangerschaftsabbruch und körperliche Selbstbestimmung - Aktuelle Entwicklung & Diskurs in Polen, Deutschland und Niederlande

Online-Infoveranstaltung mit Laura Clarissa Loew und Halina Jordan

Der Diskurs über Schwangerschaftsabbrüche und die körperliche Selbstbestimmung ist aktueller denn je. Die Nachrichten über die gegenwärtige Lage in Polen, sowie auch die seit langem geführte Diskussion über die Paragraphen 218 und 219 a verschärfen sich. In Deutschland wird Ärzt:innen verboten, sachlich über den Schwangerschaftsabbruch aufzuklären. Die momentane Entwicklung zeigt, dass sich christliche Fundamentalist:innen europaweit organisieren und ihre Forderungen nach Einschränkungen der Selbstbestimmung laut machen. Sie propagieren ein rückschrittliches, heteronormatives Bild einer bürgerlichen Kleinfamilie, welches jede Art von queerem Leben ablehnt. Ihre zunehmende Zusammenarbeit mit klar positionierten Rechten macht es immer wichtiger, die Kämpfte zu vereinen und zu sagen: Antifaschistische Arbeit ist feministische Arbeit.
Am 8. März, dem internationalen Frauenkampftag, laden wir Euch zu einer Info- und Diskussionsveranstaltung ein. Die Referent:innen Laura Clarissa Loew und Halina Jordan werden über die Perspektiven und Forderungen der politischen Gruppen Act Ost und Abortion Network Amsterdam berichten. Als auch einen Überblick zur aktuellen Lage in Polen, Deutschland und Niederlande geben.

Laura Clarissa Loew studiert Geschichte an der Uni Leipzig, ihre Themenschwerpunkte des Studiums sind osteuropäische Geschichte und Geschlechtergeschichte. Sie ist Vertreterin des Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung der Uni Leipzig und Aktivistin bei der Gruppe Act Ost.

Halina Jordan arbeitet in Leipzig als freie Autorin, Lehrerin und schaukelt nebenbei meist ein Kind. In ihrem Studium beschäftigte sie sich mit den Themen Gender, Wirtschaft und Sex. 2017 lebte sie in Amsterdam mit den späteren Gründer:innen des Amsterdam Abortion Networks zusammen und klärt im deutschsprachigen Raum über die Arbeit des Kollektivs auf.


Link zur Veranstaltung: https://bbb.nji9.de/b/rah-vnf-rvl-vwt

08.03.2021
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de