Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 01 02 030405 
06 07080910 11 12 
13 141516171819 
20 2122 23 2425 26 
27 282930

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Wave | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 30.04.2020

Café

VVK: 13,50 Euro
Preis inkl. 50cent Spende zur Bildungsoffensive

Donnerstag, 30.04.2020, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

OIL

WER
Die Gruppe OIL besteht aus 4 kaltgepressten Männern mit sardonischer Abschlußstärke. Sie heißen Mosh, Reverend Dabeler, Maurice Summen und Gereon Klug. Ihre geographischen Wurzeln: Türkei, Hamburg, Münsterland, Siegen. Eine Men-Band, die sich aus ideellen Gründen
zusammentat. Teilweise sind sie befreundet oder sich zumindest nur wenig spinnefeind.

WAS
Die vier Mitglieder der Gruppe OIL treffen sich vier oder sechsmal, um Musikstücke aufzunehmen und sich selbst zu belauern. Erst wird die alte Rhythmusmaschine ins Gebet genommen. Dann der Bass, gefolgt von Gitarre und/oder Orgel. Den Gesang übernimmt jeder einmal, sogar die Nichtsänger. Ein gutes dutzend Songs. Keine Gefangenen, entschlossen wird jedes Lied finalisiert. Dazu ein Mocca oder vier.

WO
Die Aufnahmen finden in der holsteinischen Schweiz statt, einem durch Adelsbesitz recht unberührten Landstrich mit Endmoränen und unwägbar durchsetzten Wetter. In zwei Hütten
entwindet die Gruppe OIL dieser Erde und ihren eigenen Körpern dieses Gesamtwerk. Da es kaum Ablenkung gibt, gibt es nur Konzentration, Eigendruck und Wandlust, was man an jedem Ton hört.

WANN
Wir sprechen von den Jahren 2018 bis 2019, es hätte aber auch 2017 oder 1979 sein können, denn die Gruppe OIL definiert Zeit in größeren Einheiten als Otto Normal. Ihr Sound verbraucht
keine Zeit. Jahreszeiten sind dagegen anerkannt und als Einfluß wichtig. Insgesamt war der Bandhund während der Aufnahmen Uhr, Thermometer und Psychiater in einem.

WARUM
Danach zu fragen ist wie nach Hahn oder Henne zu fragen. Was war zuerst da? Die Musik oder das Instrument? Der Gedanke oder das Gehirn? Die Gruppe OIL fragt nicht nach dem Warum, sie ist es. Sämtliche Vorgänge sind zudem in einem minutiösen wie erhellenden Manuskript in Wort und Zeichnung zusammengefasst. Es erscheint zeitgleich mit der Platte als Buch.
OIL = Eine Band mit Musik und Prosa und Zeichnungen.

WOHER
Alle Informationen entstammen dem eigenen Dunst der Gruppe OIL. Auf Informationenen aus anderen Quellen wird verzichtet, es gibt eh keine. Vielleicht weiß der Dorfschlachter noch was,
aber so oft war die Band auch nicht Einkaufen, da sie es versteht, aus sehr wenig sehr viel zu machen. Selbst aus einem Saxofon, das 20 Jahre arbeitslos war.

WASNOCH
Inhaltlich behandelt die Gruppe OIL Themen, die keine andere Band jemals anfasste. Fracking, klagewütige Witwen, Anfänge und Enden, Eigensex, den Fluß der Zeit, die Erde und Wichsbolde. Musikalisch sollte man anführen, dass TRIO, firehose, die Monks und andere konsequenten Fechter der Reduktion gern gehabt werden.

VERÖFFENTLICHUNGEN
Das Buch „Naturtrüb“ erscheint im März 2020 im Verbrecher-Verlag. Das gleichnamige Album zeitgleich bei ZickZack.

BIOGRAPHIEN
Reverend Dabeler: Musiker, Autor, Seemann und Schauspieler. Von Rollo Aller bis Deichbullen. Von Klotz & Dabeler bis Universal Gonzales. Von Rocko Schamoni bis OIL.
Alles nur ein paar Seemeilen voneinander entfernt.
Mosh: Die Geheimwaffe von OIL. Bassist, Autor, Mocca-Chef und Comic-Zeichner. Herkunft Istanbul. Vermutlich. Der Mythos Mosh kann auch in diesem Infozettel nicht gelüftet werden.
Gereon Klug: Der Mann mit legendären Newsletertext-Buch, den Leider Geil-Moments of Life. OIL ist Klugs erste Band. Er schreibt Texte, singt und spielt Saxophon.
Maurice Summen: Musiker, Labelbetreiber und Autor. Bei OIL für Musik und Text verantwortlich. Und auch wenn er bei OIL nicht der Labelchef ist, führt er sich allzuoft wie einer auf.

09.03.2020
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de