Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 0102 
03 04 05 06 070809 
10 11121314 15 16 
17 18 19202122 23 
24 2526272829 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 25.07.2014

Café

Freitag, 25.07.2014, Einlass: 17:00 Uhr

KANN GARDEN

»Map.acheSevensolBender«

Klub: KANN Garden

Im erregten Alles-ist-möglich-Hochgefühl des Sommers, das einen durch die Glieder dringt, sobald man aus der stickigen Bude raus in die junge laue Nacht rennt, kommen die größten Possenreißer der Stadt - die Kann-Papas - zusammen und klatschen sich einen Abend lang beim back-to-back ab. Man erahnt schon das heranziehende Unheil – die Entledigung des eigenen Anstands, der sich unausweichlich vollziehen und einem noch Jahre später nachhängen wird.
Und für die Ahnungslosigkeit der Unmengen frisch hergezogener Neuankömmlinge im Leipziger Party-Halligalli, die in ihren wohl frisierten Feiergewohnheiten wohl keine Vorstellung davon haben dürften, was an diesem Freitag auf der Veranda des Conne Islands an derbem Überschaum zusammenfließen wird: Wenn man, genau wie oben aufgeführt, MapacheSevensolBender nahtlos am Stück, 100 mal ohne Luft zu holen, vor sich hersagt, wird man feststellen, dass das Ganze den Rhythmus eines hypnotisierenden Mantras bekommt, dessen Melodie in ihrem sehnsüchtig säuselndem Klang die unberechenbare und unwiderstehliche Verruchtheit einer fernen Welt heraufbeschwört.
Eine Verruchtheit, von der man insgeheim immer träumte, aber nie wagte, sie zu benennen. Völlig geflasht von diesem plötzlichen spirituellen Ausriss, will – nein – muss man sich dem einfach ergeben und wird sodann in eine warme Trance des rauschhaften Fantasierens gezogen, wo einem eine vertraute Stimme aus dem Himmel (der sich übrigens "House Music" nennt ...) die Entschlüsselung des Mantras offenbart: "summertime madness". Ja, genau so!

[sunna]



[aus dem CEE IEH #215]

17.06.2014
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de