Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 01 02 03 
04 05 06 07 08 09 1011 12 13 14 15 16 171819202122 23 24 
25 262728 29 30

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 13.05.2013

Café

Montag, 13.05.2013, Einlass: 20:00 Uhr

Kampf um Syrien – Berichte aus dem Bürgerkrieg

Eine Veranstaltung des Conne Island Newsflyers

Seit mehr als zwei Jahren findet in Syrien ein Bürgerkrieg statt, der bisher mehr als 70.000 Menschenleben gefordert hat. Während sich Diktator Baschar Al-Assad mit aller Gewalt an seine Macht klammert und sich die Staaten der westlichen Welt in politischer Passivität üben, verfolgen die bewaffneten Oppositionsgruppen keine einheitlichen Ziele für die Zeit nach Assad. Derweil die einen nach über 40 Jahren Gewaltherrschaft mehr Freiheit für ihr Land fordern, planen die anderen bereits die Errichtung eines Scharia-Staates. Doch der syrische Bürgerkrieg ist nicht nur ein Kampf um politische Vormacht; für die Bevölkerung ist es ein Kampf ums Überleben. Regierungstruppen bombardieren die Wohnhäuser von Zivilisten, die Lebensmittelpreise sind seit Ausbruch des Bürgerkrieges um bis zu 300 Prozent gestiegen und hunderttausende Menschen befinden sich auf der Flucht. Doch was können wir sicher über die Lage in Syrien sagen? Woher kommen die Nachrichten, die uns tagtäglich in den Medien erreichen? Zum Gespräch hat das CEE IEH zwei Fotografen und Blogger, Thomas Rassloff und Boris Niehaus, geladen, die sich in den vergangenen Monaten persönlich ein Bild von der Lage in Syrien gemacht haben. Sie berichten vom Alltag der Bevölkerung, die ihr Leben unter widrigsten Umständen organisieren muss. Zusammen mit unseren Gästen wollen wir fragen, wie sich dieser Alltag gestaltet. Darüber hinaus wollen wir diskutieren, in welche Richtung sich Syrien nach dem Fall des Assad-Regimes entwickeln könnte. Nicht zuletzt diskutieren wir mit Rassloff und Niehaus über die Notwendigkeit und die Grenzen journalistischer Arbeit in einem Krisengebiet.

Für das Podium verbindlich zugesagt haben bisher:

Thomas Rassloff ist Fotograf und arbeitete bereits in Afghanistan, Tunesien, Niger und den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens. Seine Bilder aus der nordsyrischen Metropole Aleppo gingen um die Welt und wurden in Jungle World, Spiegel und New York Times veröffentlicht.

Boris Niehaus – ebenfalls Fotograf – reiste im Winter 2012 erstmals ins syrische Aleppo. Seine Beiträge „Letters from Aleppo“ wurden beim Blog Nerdcore, dem Schweizer Magazin Reportagen
und dem Conne Island Newsflyer veröffentlicht.


12.04.2013
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de