Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 0102030405 
06 070809101112 
13 14151617 18 19 
20 212223242526 
27 28293031

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 08.10.2012

Café



Montag, 08.10.2012, Einlass: 10:00 Uhr

Firmenhymnen.com

Dreitägiger Workshop zu Geschichte und gesellschaftlichen Aktualität der Firmenhymne

u.a. mit Thomas Ebermann (Hamburg, Regisseur und Publizist)

8.10. bis 10.10.2012 im Conne Island, jeweils ab 10 Uhr

Zusammen dem Regisseur Thomas Ebermann und mit MitarbeiterInnen des Instituts für Kulturwissenschaften der Uni Leipzig gehen wir auf Entdeckungsreise durch die »Liste der Körperverletzungen« in Sachen Firmenhymnen. Die musikalische Reise führt unter anderem in die Werkshallen von VW, Opel und Mercedes, an die Supermarkt-Kassen von Kaufland, Kaiser’s und Edeka sowie in die Personalabteilungen von Henkel, Air Berlin und IBM und fragt ganz nebenbei danach, was eigentlich aus dem Arbeiterlied geworden ist. Der Workshop soll auch historische Ausgangspunkte klären. Auch wenn die Suche nach einem Ausgangspunkt des Phänomens sich als schwierig erweist, denn eine umfassende sozialhistorische Studie zur Geschichte, Bedeutung und Anwendung von Firmensongs und Firmenhymnen steht noch aus, wollen wir u.a. in der amerikanischen »Working Class« nach den Ursprüngen der Firmensongs suchen. Und es soll herausgefunden werden, welche naheliegenden Gründe für die Etablierung der Firmenhymnen-Kultur sprechen und welche gesellschaftlichen und ökonomischen Veränderungen diese Entwicklungen vielleicht forcieren. Als Beispiel könnte der Firmenhymnen-Hit »We together, all together« der weltweit in der Chemieproduktion tätigen Henkel KG dienen. Im Zentrum ihrer Hymne steht die Aufforderung zur »permanenten Innovation«: »Die Gedanken stehen nie still, wenn man Träume wahr machen will. An die Zukunft glauben wir, in jedem steckt ein Pionier. Wir sehen nach vorn, heute für morgen – Grenzenlos!« Diese Aufforderung zum lebenslangen Lernen«, die inzwischen hegemoniale gesellschaftliche Bedeutung erlangt hat, wurde bereits Ende der 1980er Jahre vom »Führungs- und Motivationstrainer« Hans Christian Altmann als eine der »Führungsaufgaben in der Zukunft« beschrieben: »Bei den Mitarbeitern für eine permanente Bereitschaft zum Wandel zu sorgen und als Führungskraft zu lernen, mit dem Widerstand gegen solche Veränderungen umgehen zu können«

Anmeldung verbindlich unter: info@conne-island.de oder 0341-3013038
- Mit Unterstützung der Kulturstiftung Sachsen und dem Kulturamt der Stadt Leipzig -

10.10.2012
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de