Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
020304 05 060708 
09 10 11 12131415 
16 1718192021 22 
232425 26 2728 29 
30 31 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 18.07.2011

Café

Montag, 18.07.2011, Einlass: 20:00 Uhr

Neurosis
plus Special Guest

- präsentiert von Metal Hammer, Visions, Ox/Livegigs.de und FUZE -

siehe auch: neurosis.com, myspace.com/officialneurosis
Neurosis
plus Special Guest

Neurosis? Wer nennt sich denn bitteschön „Neurose“? Was ist das eigentlich für `ne Band? Und warum scheint die irgendwie jeder zu kennen? Machen die irgendwas anders als andere Bands? Ich bin mir nicht sicher. Aber bei fast zwanzig Veröffentlichungen mit Songs zwischen fünf und zehn Minuten Länge, bald 25 Jahren Bandgeschichte und etlichen „Nebenprojekten“ scheinen sie zumindest mehr Musik zu machen. Zwanghafte Instrumentebedienerei sag ich. Ein Mehr an Musik sagen meine lieben Freunde, die sich 2008 bei beiden ausverkauften Konzerten am UT zum „davor Rumstehen“ getroffen haben und damit ganz gut den Kult um diese Kapelle beschreiben, der auch davon lebt, dass die Band des Öfteren mit abstrusesten Superlativen erklärt wird. Da ist mal schnell von riesigen Klangwänden, enormen Atmosphären und voluminösen Ambienzen die Rede. Dazu kommen noch abgrundtiefe Stimmungen, tonnenschwere Gefühle und leidvolles Klagen. Sowieso haben Neurosis ja keinen Musikstil. Die seien ein Stil für sich und brauchen keine Szene. Aber jede Szene brauche Neurosis. Für mich klingt das einfach nur finster, lebensverneinend, wie Begleitmusik zum Sterben, Stadionrock für Crusties, `ne Mischung aus Unsane und Switchblade. Das muss ich sehen!

fauchich



[aus dem CEE IEH #188]

18.07.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de