Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 010203040506 07 08091011 12 
13 141516 17 18 19 
202122232425 26 
27 2829 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 12.12.2010

Café

Sonntag, 12.12.2010, Einlass: 20:00 Uhr

postland presents:

The Pleasants (US) feat. Amanda Rodgers
White Magic (drag city)

Wir haben uns entschieden die Band "white magic" - die ursprünglich im Ortloff in Lindenau spielen sollten - mit ins Programm zu nehmen. Es erwartet euch somit ein weiterer schöner folky Act in angemessener sonntäglicher Atmosphere im Conne Island Cafe. Die Schublade und Postland laden spontan ein!

- Cafékonzert -

siehe auch: thepleasants.bandcamp.com, myspace.com/amandarogers, myspace.com/thepleasantsmusic, myspace.com/whitemagicmusic
We can feel the mountains in our skin and bones

Amanda Rogers hat bereits vor drei Jahren den BesucherInnen ihres Solo-Konzertes einen großartigen Sonntag-Abend mit einer Gänsehaut und großen Emotionen im Conne Island geschenkt – nun kommt sie mit ihrem Gemeinschaftsprojekt The Pleasants mit Mike Matta zurück und wird wieder für einen gelungenen Wochenabschluss sorgen. Und weil auch heute Sonntag-Abend ist und eurer Autorin das Wochenende noch im gesamten Körper steckt und den Kopf lähmt, mach ich es mir einfach und überlasse alles weitere dem aussagekräftigen Pressetext – und erwarte euch am 12. Dezember mit verträumten Blick und Tränen in den Augenwinkeln vor der Bühne...

„Während man Amanda Rogers – die ja immer gerne und oft mit Kate Bush oder Tori Amos verglichen wird – nun wirklich nicht als unbeschriebenes Blatt bezeichnen kann, ist ihr Band Counterpart Mike Matta noch eine relativ unbekannte Größe. Dass sich hier zwei Suchende gefunden haben, spürt man jedoch in jedem Ton des Debüt-Albums ‚Forests and Fields'.
Was sie eint, ist nicht nur eine gemeinsame Vorliebe für erdige & handgemachte Musik und damit einhergehende Stile wie Blues, Roots, Americana, Folk oder Indierock. Man verspürt auch eine Seelenverwandschaft, eine seltene Verbundenheit der Protagonisten, die sich in sensiblen, intimen wie bewegenden Songs spiegelt. So schreiben sie selber über ihre Begegnung: ` ...as if two people were wandering lost in the woods and happened to find each other only to realize they were singing the same song.'
Da passt es, dass das Album in der unberührten Natur Vermonts aufgenommen wurde. Entgegen der üblichen Herangehensweise zogen sich die beiden nicht direkt ins Studio zurück, sondern tourten erstmal ausgiebig mit ihren Songs durch die Staaten, um dabei festzustellen, dass sie sich hervorragend ergänzen und eine ähnliche Vorstellung davon haben wie ihr musikalischer Erstling auszusehen hat.
‚Forest and Fields` ist ein pures, unverfälschtes Stück Musik. Erdig, melodisch, direkt und pur. Leidenschaftlich und intensiv. Auf ihrer Myspace-Seite geben die beiden folgende Einflüsse an: Elliot Smith, The Beatles, Neil Young, Bright Eyes, Iron and Wine, Led Zeppelin, Radiohead, Pink Floyd, The Sketchy Indians, The Zombies, Nirvana, The Doors, Bob Dylan, Mamas and Papas, The Shins, The Violent Femmes, Johnny Cash, CSNY, Simon and Garfunkel.“

Claire + Presseinfos



[aus dem CEE IEH #182]

23.09.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de