Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 0102 03 
04 05 06070809 10 
11 12 13 14 1516 17 
18 19 20 21 22 23 24 
25 26272829 30 31

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 24.04.2010

Café

Samstag, 24.04.2010, Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

"The Artery Foundation Tour"

Alesana
A Skylit Drive
Bury Tomorrow


siehe auch: myspace.com/alesana, myspace.com/askylitdrive, myspace.com/emarosa, myspace.com/burytomorrowband
The Artery Foundation Tour
Alesana, A Skylit Drive, Emarosa, Bury Tomorrow







Die amerikanische Post-Hardcore Band Alesana gründete sich 2004 in Raleigh, North Carolina. Sie waren die erste Band, die 2005 einen Plattenvertrag bei Tragic Hero Records unterschrieben. 2005 veröffentlichten sie dort ihre Debüt-EP „Try This With Your Eyes Closed“, die sich innerhalb des nächsten Jahres knapp 3.000 Mal verkauft. Das 2006 veröffentlichte Album „On Frail Wings of Vanity and Wax“ enthält zahlreiche Referenzen an die griechische Mythologie und an das Mittelalter. Der Titel spielt auf die Saga von Ikarus an, dessen Wachsflügel schmolzen, als er zu nah an die Sonne kam. Nachdem sich das Album ähnlich gut wie die EP verkauft, wird Fearless Records auf die Band aufmerksam und nimmt sie Ende 2006 unter Vertrag.
Ihr zweites Album „Where myth fades to legend“ ist 2008 erschienen und wurde von Steve Evetts (He is legend, A static lullaby, Still remains) produziert. In diesem Album liegt der Schwerpunkt der Texte auf zwischenmenschlichen Beziehungen.
Alesanas drittes Studioalbum wurde im Januar 2010 veröffentlicht und trägt den Namen „The Emptiness“. Produziert wurde es von Kris Crummett (Emarosa, Dance Gavin Dance). Dieses Album nimmt im Vergleich zu vorherigen Alben keinen Bezug auf verschiedene Mythologien oder Märchen der Gebrüder Grimm, sondern erzählt seine eigene Geschichte. Milke erklärte, dass das Album auf einer kleinen, von ihm selbst geschriebenen Geschichte basiert. Sowohl Milke als auch Lee haben eine Vorliebe für Horror- und Liebesgeschichten, so haben sie das Album gemeinsam geschrieben. Jeder Track wird hier als ein kleines Kapitel einer Geschichte gesehen, daher kann das Album als Konzeptalbum bezeichnet werden. Die Geschichte handelt von einem Zeichner in der englischen Stadt Slough während der Wende zum 20. Jahrhundert. Eines Tages wacht er neben seiner ermordeten Frau, Annabel, auf. Die schreckliche Liebesgeschichte mit vielen Wendungen entfaltet sich von dort aus. Inspiriert wurde Alesana durch das Gedicht „Annabel Lee“ von Edgar Allan Poe.

A Skylit Drive ist eine sechsköpfige experimentelle Post-Hardcore-Band aus Lodi, Kalifornien. Die Band veröffentlichte bis jetzt eine EP, zwei Alben und eine DVD beim Label Tragic Hero Records. Das zweite Studioalbum mit dem Titel „Adelphia“ erschien im Juni 2009 via Fearless Records.
Die Band ist bekannt für den einzigartigen, hohen Gesang von Michael Jagmin und den dazu im Kontrast stehenden harten Screams des Bassisten Brian White. Wichtige Elemente sind außerdem die schnellen Doublebass-Passagen und die klangvollen Synthesizer-Anlagen.

Die sechsköpfige Band Emarosa aus Lexington/Kentucky gründete sich 2007 und bricht aus dem klassischen Post-Hardcore-Sound durch das Einbringen von Soul- & R`n`B-Einflüssen und frischen melodischen Brisen aus. Mit einer markanten gesanglichen Performance und hervorragenden technischen Gitarrenspiel schuf sich Emarosa in Zusammenarbeit mit Kris Crummet ein episches Debut-Album, das es sofort in die Billboard Hot 200-Charts schaffte.

Bury Tomorrow haben sich als Großbritanniens herausragendste Metalcore-Band emporgespielt. Seit ihrer selbst veröffentlichten Debut-EP „The sleep of the innocents“ haben sie sich in der Metalszene mit ihren hitzigen Songs und ihrer bemerkenswerten Nähe und Verbindung zu ihren Fans erarbeitet.

Wikipedia/Promo



[aus dem CEE IEH #175]

26.09.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de