Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 010203040506 07 08091011 12 
13 141516 17 18 19 
20 2122232425 26 
27 2829 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 01.10.2009

Café

Donnerstag, 01.10.2009, Einlass: 20:00 Uhr

Station 17 (Hamburg)
DJs:
Grape (Bonanza Five/Conne Island)
Rolex (Velocitysounds)
- 20-Jähriges Bestehen des Hamburger Künstlerprojektes -

siehe auch: station17.17rec.de, myspace.com/17rec
Station 17

Station 17 feiert ihr 20-jähriges Bestehen! Nach sechs Studioalben, zahlreichen 12“-Veröffentlichungen sowie dem eigens gegründeten Label 17rec.erscheint nun pünktlich zum Geburtstag das neue Werk „Goldstein Variationen“.

Station 17 ist ebenso wie 17rec. ein Teil von barner 16 (alsterarbeit gGmbH), einem von Initiator Kai Boysen geleiteten künstlerischen Netzwerk von Projekten, in denen Menschen mit und ohne Handicap im Bereich Musik, Film, Tanz und Kunst miteinander arbeiten und produzieren. Dieser ständig morphende und sprudelnde Ideenpool der barner 16 ist auch für das vorliegende Projekt „Goldstein Variationen“ verantwortlich:

Dabei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit befreundeten Künstlern unterschiedlichster Genres. Gemeinsam im Studio wurden Momente eingefangen, Sounds fotografiert und Songs erarbeitet, bei denen jeder einzelne für eine konsequente Neuformulierung der eigenen Sound-Ästhetik sorgt. Eine Session dauerte nie länger als einen Tag und auch die Instrumentenverteilung innerhalb der Band wurde ad acta gelegt. Mit von der Partie waren solch illustre Gäste wie Fettes Brot, Krautrock Ikone Michael Rother (Neu!), Stereo Total, The Robocop Kraus, Ted Gaier (Die Goldenen Zitronen), Melissa Logan (Chicks On Speed), Schneider TM, Von Spar, Barbara Morgenstern, Guildo Horn, Knarf Rellöm Trinity und Kalabrese.

Der Album-Veröffentlichung vorausgegangen sind insgesamt fünf 12“-Veröffentlichungen, auf denen jeweils zwei Kooperations-Songs plus Remixes (Mense Reents, Thomas Fehlmann, Sid LeRock, Cab Drivers, Kptmichigan, Erobique, Tobias Thomas & Ada, MyMy, Justus Köhncke, Christopher Just) zu hören sind.

Die handbemalten Front-Cover der 12“ sind in einem Austauschprojekt mit dem Frankfurter Atelier Goldstein entstanden. In der Fusion zwischen Musik und bildender Kunst sind dabei zusätzlich zu den Vinyl-Veröffentlichungen jeweils 25 einzigartige Vinyl-Cover-Kunstwerke gefertigt worden, die auf verschiedenen Ausstellungen publiziert werden.

Zur visuellen Verstärkung gibt es insgesamt fünf Musikvideos: Zwei in bewährter Weise vom barner 16-Filmkollektiv „von der Rolle“ und als absolute Neuheit in der Arbeit von Menschen mit Handicaps sind drei gemalt und gezeichnete Trickfilmvideos entstanden.

Das gesamte „Goldstein Variationen“-Projekt wurde im Studio und auf der Bühne mit der Kamera begleitet und wird ab Spät-Sommer 2009 in Form einer 90minütigen DVD-Dokumentation erhältlich sein. Die ursprünglich als „Goldstein Variationen“ betitelte Doku wurde kurzerhand in „Station 17: neu“ umbetitelt, da der Film nur die musikalische Seite des Projektes beleuchtet.

Pressetext



[aus dem CEE IEH #168]

04.11.2009
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de