Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 0102 
03 04 05 06 07 08 09 
10 11 121314 15 16 
17 18 192021 22 23 
24 2526272829 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Termine für den 02.09.2018

Café

Sonntag, 02.09.2018, Einlass: 10:00 Uhr

Little Sista's Bowl Cup 2018

25 Jahre Little Sista Skate Cup!


Kaum jemand war so beständiger Zuschauer, wie ich, in den letzten VIERUNDZWANZIG (in Buchstaben: 24) Malen, in denen der Little Sista Skatecup stattfand, wie ich. Kaum jemand war dabei so sehr als fester Bestandteil der Veranstaltungen involviert, wie ich; ob nun als Träger der neu gebauten Rampen, Quelle der Stromversorgungen, Heimat eines Wespennests, als Dach über´m Kopf, falls es mal wieder regnet oder als Leinwand für die Urbanen GrafitikünstlerInnen der Messemetropole und ihrer Gäste. In allen Fotodokumentationen der bisherigen 24 Little Sista Cups (Randinfo: 2018 war der 24. Tampa Pro, der Little Sista Cup ist somit älter als der älteste Contest in den USA) bin ich zu finden. Niemals war ich für die SkaterInnen des Conne Islands als Herberge und Aufbewahrungsort für Werkzeug wichtiger, als heute. Und auch dieses Jahr werde ich wieder fester Bestandteil sein, wenn im Jahre 2018 nunmehr der 25. Little Sista Skatecontest, oder Little Sista Bowl Cup, stattfindet.

Mein Nachbar, das Café Gebäude des Conne Islands, war einst Hirte des ersten Skateshops und Namensgeber des Contests: dem Little Sista Skateshop. Dessen Gründer und Urgestein Leipziger Skateboardings, Torsten „Goofy“ Schubert, hat vor 25 Jahren den ersten Little Sista Contest veranstaltet und seitdem ist der Contest im Jahresplan des Conne Islands eine feste Größe.

So auch dieses Jahr! Und da im Allgemeinen 25 Jahre als ein Jubiläum zu betrachten ist, werde ich und der Rest der Gebäude des Conne Islands euch dieses ganze Zwei (!!!) Tage einladen dürfen, um Skateboarding in all seinen Facetten zu zelebrieren!

In diesem Sinne lädt der Projekt Verein e.V. und der Urban Souls e.V. zum 25 Little Sista Bowl Cup ein. Die diesjährige Veranstaltung wird sich über Samstag, den 01.09. und Sonntag, den 02.09.2018 ziehen.

Folgendes Programm wird euch bereit stehen:

Samstag (01.09.)
Skatecontest im Bowl (A, B, C und Girls -Gruppe,) + Sachpreise und insg. 450€ Geldpreis für A-Gruppe, insg. 150 € für Girls
Musikalischer Unterhaltung während des Contest mit u.a:
Grape und Hans (Kurt Reith Urgesteine)
Übertragung der Geschehnisse auf Leinwand
Aftershowparty im Saal (DJs t.b.a.)

Sonntag:
Streetcontest mit Best Trick Session (beim großen Kollegen Saal)
Skateworkshops für Interessierte
Konzert mit 3 Bands im Bowl (t.b.a.)
Skateflohmarkt

Ihr seht, ich möchte euch wärmstens empfehlen, euch die beiden Tage (und eine Nacht) für ein Wochenende voller Skateboarding frei zu halten.
Mit den besten Grüßen
Eure Werkstatt im Conne Island, kurz vor dem Eingang zum Wald

Sonntag, 02.09.2018, Einlass: 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr

2cl–Sommerkino: I Killed My Mother

(J'ai tué ma mère)

Xavier Dolan, Kanada 2009, mit Anne Dorval, Xavier Dolan, Francois Arnaud, Drama, 100 min,
OmU

Hubert Minel verabscheut seine Mutter. Mit seinen überheblichen 17 Jahren sieht nur ihre
geschmacklosen Pullis, ihre kitschige Deko und die widerlichen Krümel an ihrem schmatzenden
Mund – und straft sie mit Verachtung. Äußerlichkeiten, gewiss, aber sie nerven. Dazu kommt die
Kunst, andere Menschen zu manipulieren und absolute jede Schuld von sich zu weisen – zwei
Dinge, auf die sich seine Mutter wirklich versteht. Seine Hassliebe wird für Hubert täglich mehr zur
Obsession. In ihrem Schatten stolpert er durch die Abenteuer einer eigentümlichen und zugleich
typischen Adoleszenz – künstlerische Entdeckungen, den Auftakt zu großen Freundschaften,
Ausgrenzung und Sex. Und immer plagt ihn dabei die Streitsucht gegenüber dieser Frau, die er
trotz allem einst liebte …
Der erste Streich des kanadischen Regisseurs und Künstlers Xavier Dolan, der »I Killed My
Mother« mit 17 schrieb, mit 19 drehte und damit die Kinos und Leinwände der Filmfestivals
weltweit im Sturm eroberte.
»I Killed My Mother« ist der ultimative Film für alle Mütter, Töchter, Söhne und Kinder ihrer Eltern
im Clinch, zwischen love & crime. Aufwühlend, mitreißend und ein Höllenspass!

Do 9.08., So 2.09. / 21.30

siehe auch: cinematheque-leipzig.de

16.08.2018
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de