Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 01 02 03 
04 05 0607080910 
11 12 13 14 151617 
18 1920212223 24 
25 2627282930

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Termine für den 07.04.2016

Café

Donnerstag, 07.04.2016, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Tocotronic »Pädagogisch Wertlos Tour 2016«

- präsentiert von Musikexpress, Spex & Pro Asyl -

TOCOTRONIC - »Pädagogisch Wertlos Tour 2016«

Was will man schreiben, zu einer Band, deren Konzert bereits AUSVERKAUFT ist? Sollen wir die beneiden, die noch das Glück hatten, Karten zu bekommen? Sollen wir jenen unser Mitleid aussprechen, die zu spät waren? Nichts von alledem. Wir widmen einfach die nachfolgenden Zeilen den Poppoeten der Hamburger Schule, den Hochliteraten, welche mit Akademikerwürde erneut die Hallen des Islands beschallen. Konnten Tocotronic in den 90ern noch mit einer einzelnen Zeile ein ganzes Lied füllen und damit punktgenau der Wut eines jungen Grunge-Herzens begegnen, wurden die Verse von Album zu Album komplizierter und die Wörter abstrakter. „Verkopft“ will es dem einen oder der anderen über die Lippen huschen. Aber es wirkt dabei doch so authentisch. Wie wir, die sich inzwischen albern vorkommen, wenn sie heimlich noch in ihrem Zimmer danach schreien, Teil einer Jugendbewegung sein zu wollen, und sich irgendwie aufgehobener fühlen in den tiefgründig–philosophischen Texten der letzten Alben (ausgenommen vielleicht bei Zeilen wie »Wir sind Babys« ...das ist einfach zu schräg), die unter anderem auch davon erzählen, dass so viel bereits vergangen ist. Auch das rebellisch-wütende Herz. Und da erfasst sie einen plötzlich: diese Melancholie, die Tocotronic so zu Eigen ist. Deshalb hier noch zwei Tipps für das Konzert: 1. Probiert es mal mit Rotwein an dem Abend und lasst den ganzen Mate-Bier-Wasser-Scheiß weg. 2. Und wenn ihr keine Karte habt, kauft euch für die 25€ eine gute Flasche Wein, kommt zum Schluss noch einmal vorbei und hört euch die letzten zwei, drei Lieder an. Denn in Dirk von Lowtzow’s Stimme aus Samt sollte sich jede*r einhüllen dürfen, egal ob ausverkauft oder nicht.

[mu]



[aus dem CEE IEH #231]

19.08.2017
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de