Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 01 02 
03 04 05 06 070809 
10 1112 13 141516 
17 1819202122 23 
24 252627 28 29 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Elektronika | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Monatsflyer & -plakat | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Sunshower | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

NEWS

27.04.2017
CEE IEH #240 online! | »

07.03.2017
Polizei Leipzig verharmlost sexualisierten Übergriff und wirft dem Conne Island zu Unrecht Rassismus vor

15.02.2017
Conne Island gewinnt Klage gegen Überwachungsmaßnahmen durch Verfassungsschutz

15.02.2017
FSJ im Conne Island

31.01.2017
VVK-Stelle im Osten! | »

15.11.2016
Abgesagt! Talib Kweli | »

07.10.2016
Ein Schritt vor, zwei zurück

05.10.2016
Tickets ab jetzt auch im Drift! - Neue VVK-Stelle in Plagwitz | »

21.09.2016
Stellungnahme des Conne Islands zum Artikel der Bild-Zeitung vom 20.09.16 und den Vorwürfen des CDU Stadtrats Ansbert Maciejewski

13.01.2016
Pressemitteilung des Conne Island anlässlich der Naziangriffe auf Connewitz am 11.01.2016

07.04.2014
Sexismus, nein danke | »

17.09.2012
Unterstützung bei sexistischen Erfahrungen im Conne Island | »

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Plakate, Flyer etc. für die Sparte Pop

Aktuelle Flyer und Plakate

13.04.2016, 20:00 Uhr:

Motorama

Eine Welt aus Hack & Conne Island pres.

Motorama /live
Bleib Modern /live
Kilian Krings /dj


Flyer


07.04.2016, 20:00 Uhr:

Tocotronic »Pädagogisch Wertlos Tour 2016«


Plakat


02.03.2016, 20:00 Uhr:

Darkstar (Warp)

Darkstar (Warp)
Stefkovic van Interesse
Judith Crasser (Pracht) /dj


Flyer


06.02.2016, 20:00 Uhr:

Beach Slang

Support: PETAL


Flyer


28.01.2016, 20:00 Uhr:

Mint Mind (Tocotronic/Deichkind)

support: Particell

»mostly fuzzy and sometimes trippy,

always with a foot in the annals of indie
2 guitars and drums from hamburg germany,
with as many folds as a book of origami
middle aged folks who still know how to play,
a good rhyme from mint mind will brighten up your day«

mint mind is a new project from self proclaimed all around musical multi-tasker and electric wizard Rick McPhail. after investing the last few years in his proggy-melancholic project glacier (of maine) McPhail felt the need to go back and do something more primitive, less ambitious and actually fun again. sound-wise the idea was to do something fuzzy with a garage-y feel and attitude but to try to avoid the typical formulas used in garage music. unfortunately as we all know the garage genre is quite full of many retro fetishists that only listen to about a 3 year window of the history of rock n roll and McPhail listens to about a 30 year window. dogma-wise this meant to try stay away from many of the genre’s go to formulas such as the macho sonics, seeds , etc. sound alike type vocals incorporated in most of the style, the typical start/stop style riffs a la the kinks many bands use or even the often obligatory reverb overladen crappy sound. instead, much like many punk/indie bands of the late 70’s to late 80’s (such as early SST screaming trees, mudhoney, pixies, pavement, love and rockets, etc.) the beautiful simplicity, energy and rawness is used as a sound template but songwriting-wise a wider horizon of influences is allowed. so, when feeling hippie or trippy, be trippy. if feeling indie, let your inner indie out. through this openness in influences mint mind’s music becomes a mixture of sweet and sour fuzzy riffage underlined by a laid back slackerness that simultaneously gives nods to a mix of bands from the 60’s to present day. impossible as it sounds, mint mind is still able to mix and balance all these influences without them seeming forced together or contrived. blah blah blah blah, and so on, and so on…

mint mind’s debut »near mint« was written, produced and recorded by Richard Arthur McPhail (accompanied by Sven Janetzko on drums/vox and Frank Stöckling on guitar/vox) in the course of 3 months in McPhail’s upper room studio in Hamburg, Germany.


Flyer


21.01.2016, 20:00 Uhr:

Fraktus – "Welcome To The Internet" Tour 2016"

feat. Rocko Schamoni, Heinz Strunk & Jaques Palminger


Plakat


15.01.2016, 22:00 Uhr:

Marbert Rocel LIVE

Marbert Rocel LIVE (Compost Records, Leipzig)

After & Before

HOUSENIGHTER
/w
Rose Records support by:
M.ono & Luvless
Martin Hayes
L.Sluter


Plakat


05.10.2015, 20:00 Uhr:

Young Fathers

Conne Island und Eine Welt aus Hack laden ein:

Young Fathers (Big DaDa,Anticon)

Support: Deaths

Als ich vor ein paar Monaten im Plenumsprotokoll las, dass YOUNG FATHERS im Conne Island spielen werden, bin ich ernsthaft fast vom Stuhl gefallen.
Für alle, denen es nicht so wie mir ging, hier mal eine kurze Zusammenfassung:
Young Fathers sind drei Jungs, die sich im Alter von vierzehn Jahren bei einer HipHop-Veranstaltung in Edinburgh trafen. Seit 2008 machen Sie »offiziell» Musik unter dem Bandnamen Young Fathers, danach benannt weil sie alle die Namen ihrer Väter tragen.
Ins Zentrum der Aufmerksamkeit gelangte die Band, als sie 2014 den Mercury Prize, welcher jährlich das beste Album aus UK und Irland auszeichnet, für ihr Album Dead erhielt. Kein Wunder also, dass Dead meinen Nerv auch hart getroffen hat und ich mich so ziemlich beim ersten Hören in den schwer zu kategorisierenden Sound verliebte. Vor Dead haben sie bereits zwei Alben und mehrere Singles released.
Es ist wirklich schwer, Young Fathers in irgendeine musikalische Schublade zu stecken.
Einfach gesagt, Young Fathers passen überhaupt nicht in irgendein klassisches musikalisches Genre wie Alternative Rap, Indie Pop, Reggaeton, lo-fi R&B oder elektronische Musik (obwohl alles ein bisschen dran erinnert). Die Band selbst bezeichnet Pop als Freiheit. Was ja wohl stimmt, Pop ist irgendwie immer «alles» und Schubladen sind sowieso doof.
Ganz richtig liegt also Bandmember Hastings wenn er fordert, dass «ihre Songs im Radio neben die von Taylor Swift gehören». Taylor, Sam Smith, Rihanna und Co. reichen eben nicht aus, um die Leute mit Kultur zu versorgen. Hier muss ich anmerken, dass ich großer Taylor und Co. -Fan bin, aber die Gründe, warum Bands wie Young Fathers eben auch genau da hingehören, sind ja völlig offensichtlich.
Nur kurz nach dem Aufsehen um Dead legte die Band bereits ein weiteres Album vor: White Men Are Black Men Too. Der Mix ist noch derber und näher am Ohr als beim Vorgänger, Loops von Gitarrenfetzen rollen umher. Es wird mehr gesungen als gerappt, hinzu kommen subtile Chöre und mitreißende Claps. Wenn der Kopf erst einmal ins Nicken gekommen ist, kann und will er damit nicht mehr aufhören. Die Texte sind kurz gehalten: «Sirens» reflektiert den paramilitärischen Wahnsinn von Ferguson, «Nest» handelt von jungen Müttern, die ihre Kinder stillen. Ursprünglich hieß das Lied übrigens «Nestlé». Young Fathers hatten es auf Anfrage für eine Eistee-Werbung des Großkonzerns geschrieben. Allerdings unter ihren eigenen Bedingungen. Lange bevor das Schweizer Unternehmen nämlich den Kampf für die Privatisierung von Wasser begann, hat es in Entwicklungsländern aggressiv sein Milchpulver beworben – mit schwerwiegenden Folgen: In vielen Ländern Afrikas hat man Frauen eingetrichert, Milchpulver wäre besser als ihre Kinder mit Muttermilch zu ernähren, mit der Folge, dass bis heute viele Kinder und Jugendliche an Mangelernährung leiden. Es hätte sogar fast geklappt, der Konzern liebte das Lied. Aber natürlich ist es am Ende nicht zu einer Beendigung des Auftrags gekommen. Deshalb ist «Nest» nun auf White Men Are Black Men Too gelandet. An dieser Stelle komme ich nun doch nochmal auf den Titel des Albums zu sprechen. Die recht einfache Idee dahinter ist, dass die Line nicht untergehen und auf Plakaten stehen soll, damit Radiomoderatoren und auch alle anderen Menschen sie aussprechen müssen, wenn sie über das Album sprechen. In »Old Rock’n’Roll« heißt es:
I’m tired of playing the good black / I said I’m tired of playing the good black / I’m tired of having to hold back / I’m tired of wearing this hallmark for some evils that happened way back / I’m tired of blaming the white man / His indiscretion don’t betray him / A black man can play him / Some white men are black men too / Nigga to them / A gentleman to you
«Schwarz und Weiß sind die einfachsten Formen überhaupt. Sie schließen jeden mit ein», sagen Young Fathers. «Der Titel drückt die Gleichheit aller Menschen aus. Nur, sind wir gleich? Nein! Doch das Ergebnis unseres Schweißes, unseres Blutes und unserer Tränen ist es. Und die Welt sollte genau so sein. We’re one. Natürlich wird es Diskussionen geben. Aber wir haben die reinsten Absichten und werden alle Fragen beantworten.»
Also wer Young Fathers bisher noch nicht kennt, ändert dies bitte umgehend und kommt dann am Besten zum Konzert im Oktober. Es wird auf alle Fälle ein wahnsinnig guter Abend und wird uns allen ordentlich den Kopf verdrehen.
See y'all and Loves!

[L. Fenty]


Plakat


Flyer


29.05.2015, 20:00 Uhr:

Lesung und Konzert

Jacques Palminger & The Kings Of Dubrock /Live
Gereon Klug - liest aus "Low Fidelity" - /Lesung mit Musik
Devaaya Sharkattack (Doumen,Mumbai) /Dj

Aftershow mit
The Fuzzy Dunlops aka Neele & Liebkos /Dj


Flyer


12.03.2015, 20:00 Uhr:

Ariel Pink

Conne Island & das SchubladenKonsortium laden ein:

Ariel Pink (us/4AD)
Gala Drop (por/Golf Channel)
Harry Marry (Blowpipe)
Dorothy Parker (DJ)


Plakat


Flyer


25.11.2014, 20:00 Uhr:

Sinkane /Live

Sinkane /Live (DFA, City Slang)
+ Nicholas Krgovich


Plakat


13.11.2014, 19:00 Uhr:

Der eindimensionale Mensch wird 50

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Der eindimensionale Mensch wird 50
Ein Konzert-Theater

Von und mit Thomas Ebermann, Kristof Schreuf, Andreas Spechtl und Robert Stadlober

UPDATE:
»Aufgrund von gesundheitlichen Problemen muss Kristof Schreuf die Teilnahme an der kompletten Tour leider absagen. Das Stück wird allerdings ohne künstlerische Einschränkungen am Abend stattfinden, auch wenn alle beteiligten das sehr bedauern. Vielen Dank für Ihr Verständnis«



Eine Koproduktion mit dem steierischen herbst festival, Graz, und dem Polittbüro, Hamburg


Plakat


07.10.2014, 20:00 Uhr:

FM Belfast

FM Belfast
Berndsen

– präsentiert vom kreuzer –


Plakat


19.05.2014, 20:00 Uhr:

Future Islands (US, 4AD)
Ed Schrader's Music Beat (US, Upset! The Rhythm)
Kristian Harting (DK,Exile On Mainstream)


Plakat


Flyer


15.05.2014, 20:00 Uhr:

Hercules & Love Affair /Live
Support: Wolfman
Pre-/Aftershow: Claire & Lord Darlington /djs


Flyer


09.04.2014, 20:00 Uhr:

Die Goldenen Zitronen
Tellavision


Plakat


Flyer


12.02.2014, 20:00 Uhr:

Libertatia-Tour 2014 präsentiert von Spex, FM4, Byte FM

Ja, Panik (Staatsakt)
Oum Shatt


Flyer


14.11.2013, 20:00 Uhr:

The Sounds
Support: Viktor & The Blood


Flyer


31.08.2013, 23:00 Uhr:

C L O S E R

2nd Floor on the Ramp!


Flyer


13.07.2013, 20:00 Uhr:

Cafékonzert:

Brewsebs (LE)
Roisin & The Beards


Flyer


30.05.2013, 21:00 Uhr:

- Album Release Premiere "Plalted" -

Karocel /live (Freude am Tanzen)
Sevensol /dj (kann)


Plakat


Flyer


19.04.2013, 20:00 Uhr:

Record Release Tour "Body Pressure"

PTTRNS (Köln/ Altin Village & Mine)
Fenster (Berlin/ Morr Music)
Urban Homes (Köln/ Altin Village & Mine)

+ Afterdance w/
Map.ache (Kann, Conne Island) /dj


Flyer


20.03.2013, 20:00 Uhr:

TEXTOR Live on Tour

Textor (Kinderzimmer Productions)


Flyer


16.03.2013, 23:00 Uhr:

Dance After Reading

Die Aftershowparty
feat.
DJ OneBenni & DJ Mapu (KANNE SUB IDIOTS ISLAND)
vs.
DJ Neele & DJ Hantzsch (GIRLS RHAPSODY UWE EDIT)


Flyer


16.03.2013, 20:00 Uhr:

King Rocko Schamoni
"Lebendig 2013 - Songs & Storys"

Ausverkauft!
Tickets für die Aftershow-Party ab 23 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

danach: "Dance after reading"
Big Aftershowdance


Rocko Schamoni hat 2013 endlich beschlossen den Königstitel wieder anzuerkennen. Der »King« wird Ungehörtes aus seinen gesammelten Werken und gänzlich Neues vorlesen. Außerdem wird er zusammen mit seiner Band (bestehend aus Tex Matthias Strzoda) ein paar seiner größten Hits vortragen, einige davon sind bis jetzt noch nicht veröffentlicht und erklingen zum ersten Mal auf Bühnen dieser Welt. Verschiedene moderne Showtechniken werden bei diesem Programm der Superlative zum Einsatz kommen (Licht, Sound, Bestuhlung, etc.). Sie dürfen gespannt sein! Rocko Schamoni, 1966 in Schleswig Holstein geboren, arbeitet für Theater, Film und Fernsehen, tourt regelmäßig durch die Republik und besitzt eine eingeschworene Fangemeinde als Musiker, Autor, Humorist, Schauspieler und so weiter. Nach seinem Roman-Debüt »Risiko des Ruhms« folgte sein langanhaltender Bestseller »Dorfpunks«, der auch auf die Bühne gebracht und im Frühjahr 2009 in die Kinos kam, sowie »Sternstunden der Bedeutungslosigkeit« und »Tag der geschlossenen Tür«. Mit Studio Braun hat Rocko Schamoni mehrere Theaterstücke inszeniert, unter anderem »Dorfpunks«, »Fleisch ist mein Gemüse« und zuletzt »Fahr zur Hölle Ingo Sachs«. Im November 2012 kam der Studio-Braun-Film »Fraktus« in die Kinos.


Flyer


27.02.2013, 20:00 Uhr:

The Sea and Cake (Thrill Jockey, US)
+ Feinrippmarcel /dj


Flyer


26.02.2013, 19:00 Uhr:

"Das Chaos und Die Orsons"-Tour 2013

Die Orsons (Chimperator Productions)


Flyer


18.02.2013, 20:00 Uhr:

Maps & Atlases /live (Chicago, US)
Sea of Love (dd)


Plakat


Flyer


01.02.2013, 21:00 Uhr:

NO NO NO! und Conne Island präsentieren:
NO NO NO! /a special club night


// LIVE
Karin Park /Schweden
Gouldcloud / Dresden

// NO NO NO! DJ-CREW
Claire _ Conne Island
Zacker _ NO NO NO!, Glitter+Trauma
Kranfahrer _ Closer
escape _ oz

Indietronics, Elektro, Death Disco, Queercore, Pure Pop
Bouys and gerhls and criminal queers - dance!


Plakat


Flyer


30.01.2013, 20:00 Uhr:

Studio Braun präsentiert

Konzert: FRAKTUS feat.
Rocko Schamoni, Heinz Strunk & Jaques Palminger
+ Jil Sander /dj (amstrdm)

Konzertbeginn 21.45
danach Aftershow

Der Kinofilm Fraktus wird am Abend nicht gezeigt!


FRAKTUS sind zurück. Nach 25 Jahren Jahren abseits der öffentlichen Wahrnehmung erheben sich die Urväter des Techno aus dem Nebel des Vergessens und zeigen und uns „the real meaning of Techno“. Anlässlich des Kinostarts der brandneuen Dokumentation über ihre Wiedervereinigung “FRAKTUS - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte“ kehren FRAKTUS auf die Bühne und damit ins Weltgeschehen zurück: Nach drei umjubelten, ausverkauften Konzerten Anfang November geht die FRAKTUS (alias STUDIO BRAUN: Jacques Palminger, Rocko Schamoni und Heinz Strunk) Comeback-Tour im Januar und Februar 2013 richtig in die Vollen! Mit speziellen Spezialgästen aus dem Live-, DJ- und Sause-Bereich. Ooh Ooh Oeeh Jooo!


Flyer


23.01.2013, 20:00 Uhr:

Intro, tape.tv und ByteFM pres.:

We have Band /live (naive/indigo, UK)
Deko Deko /live (Ortloff, Le)
+ pre-/aftershow w/ Claire (gehrls on deck/NO NO NO!/ Conne Island)


Flyer


07.11.2012, 21:00 Uhr:

Fraktus-Konzert verlegt auf den 30.01.2013

Das Konzert mit Fraktus wird auf Wunsch der Band auf Mittwoch den 30.01.2013 verschoben.
Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit oder werden erstattet.
Danke! Conne Island.


Plakat


Flyer


31.10.2012, 18:00 Uhr:

Halftime

'unhappy wednesdays'

You & I//From Me To You (DJ'S)

80ies/Wave/Punk/Synth/Pop


Flyer


16.10.2012, 20:00 Uhr:

Spex/Electronic Beats & Byte FM präs.:

The Hundred in The Hands (Warp records/us)
Swearing at motorists

Indietronic-Pre- & Aftershow w/ Gritpop & Claire (gehrls on deck)


Flyer


07.09.2012, 20:00 Uhr:

Stereo Total
Support: Käptn Blauschimmel
+ Aftershowparty w/ Lord Darlington (consciousness pop, indie dance, electrotrash)


Flyer


04.09.2012, 20:00 Uhr:

DNTEL (pampa records,us) /live
Micronaut (acker,le) /live
faq (ifz) /dj


Flyer


31.05.2012, 21:00 Uhr:

Mittekill /live (staatsakt)
aftershow: DJ invisible train station


Flyer


12.04.2012, 20:00 Uhr:

"Small hours"-Record-Release

Marbert Rocel /live (compost)
Good Guy Mikesh & Filburt /live (riotvan, permanent vacation)
M.ono & Luvless /dj (Rose Records)

timetable:
20.00 - 21.45 m.ono luvless dj
21.45 - 22.45 Good Guy mikesh filburt live
23.00 - 00.00 marbert Rocel live
00.00 - u want. M.ono luvless dj


Plakat und Flyer


29.03.2012, 20:00 Uhr:

"HERE IS WHY - HRSY | Record Release Party

Here Is Why /live /(riotvan)
Shandy Mandies /live (amen, riotvan)
Reznik /dj (keinemusik,vice)
Preller /dj (riotvan, tetmusik, vice)


Plakat


Flyer


19.03.2012, 20:00 Uhr:

WhoMadeWho /live (Dänemark, Kompakt)
Rangleklods (Dänemark)


Flyer


14.03.2012, 20:00 Uhr:

Ternion Tour 2012

We have Band (Naive / Indigo ) /live
Bendagram /live (Finnland)
Claire /dj (gehrls on deck/Conne Island)


Flyer


22.02.2012, 20:00 Uhr:

altin village & mine und conne island present:

Future Islands /us
Pterodactyl /us
SFTSTPS


Flyer


21.01.2012, 19:00 Uhr:

Feel Good Lost Festival #2

The Black Atlantic (NL)
Wild Palms (UK/ One Little Indian)
Speed Mountain (Lpz/ ex AHIAA)
Fenster (Bln/Morr Music)
Porkfour & Jennifer Touch (Lpz/ Ortloff)
Reznik /dj(Bln/ Vice)


Plakat


10.12.2011, 20:00 Uhr:

Dance Yourself To Death /live (Toronto/Kanada)
Light Fires /live (aka Gentleman Reg)

+ big aftershow w/
M&M /dj-team (lumière bleue)
Gritpop & Claire (gehrls on deck)


Flyer


27.11.2011, 20:00 Uhr:

Junior Boys /live (CAN, Domino)
Diamond Rings


Flyer


13.11.2011, 20:00 Uhr:

Dota & Die Stadtpiraten (Berlin)


Flyer


06.10.2011, 18:00 Uhr:

K.I.Z. "Urlaub fürs Gehirn"-Tour 2011

K.I.Z.

Support: RAF Camora


Plakat


Flyer


28.09.2011, 20:00 Uhr:

20 Jahre Pop – part two
Flittchenbar zu Gast in Leipzig


Ja, Panik / Konzert

Geburtstagsgala mit Songs von:
Christiane Rösinger & Band
Hans Unstern
Nadja & Sergej Klang
vom Brockdorff Klang Labor

+ Ms. P /dj

+ dem berühmten Quiz "Erkennen Sie die Melodie"


Flyer


26.09.2011, 20:00 Uhr:

Dear Reader (City Slang/South Africa)
Marching Band


Flyer


20.09.2011, 20:00 Uhr:

20 Jahre Indie part two

»The Beginning Of The Beginning Of The End«-Tour


Friska Viljor /live (Schweden)
Support: William the Contractor


Flyer


17.09.2011, 22:00 Uhr:

20 Jahre Conne Island und 21 Jahre Golden Pudel Club

Live: School of Zuversicht (Pingipung)
Der Pudel Apparat in folgender Besetzung:
Schorsch Kamerun, DJ Patex, Knarf Rellöm, Hans Platzgumer, Rica Blunck, Reverend Ch. Dabeler, Viktor Marek, Texploid, Booty Carrel, Maurice Summen ...
Special Guest: Cosmic DJ (Fischmob, International Pony)
Bühnenbild: Katja Eichbaum

Aftershow ab ca. 01:00 Uhr
Live: Viktor Marek & Ahraf Sharif Khan
DJ: Rüftata110, Viktor Marek, Charlotte Knabe, Thomas Becker, DJ Patex, Booty Carrell ...


Plakat


Flyer


27.08.2011, 20:00 Uhr:

20 JAHRE POP – part one

Die Sterne
Stereo Total
Chuckamuck


+ big afterdance


Plakat


05.07.2011, 20:00 Uhr:

Battles (Warp)
+ steffen bennemann, kick'n'rush, wilhelm /djs


Flyer


16.06.2011, 20:00 Uhr:

Austra (domino) /live
Kool Thing

+ indietronic/wave/elektronika-pre-/aftershow
w/ Zacker (Glitter&Trauma, NO NO NO!) & Gritpop
--- moon musick, weird electro, dark rave, avant pop, death disco, cold wave ---


Flyer


14.06.2011, 20:00 Uhr:

Intro, unclesally*s, ByteFM, motor.de & RoteRaupe präsentieren:

The Sounds
+ indie(-tronics)-pre-/aftershow
w/ FLiERS /DJ-Team (DD/Leipzig) & Claire /DJ (Leipzig)


Flyer


24.05.2011, 20:30 Uhr:

inbetween presents:

Mount Kimbie /live (hotflush/uk)
Cloud Boat /live
Praezisa Rapid 3000 /live (doumen/le)
+ repeatbeat /dj (bleep hop)
+ John et Paul (Musik aus Strom/ Glitch Happens) /live Visuals


Flyer


14.05.2011, 19:00 Uhr:

La Familia Y Amigos-Festival

Toro Y Moi (USA, Columbia / Carpark)
Kreidler (Ger, Berlin & Düsseldorf / Italic)
Skeletons (USA, New York / Tomlab)
Thank You (USA, Baltimore / Thrill Jockey)
Tannhäuser Sterben & das Tod (Ger, Berlin / Altin Village & Mine)

Aftershowparty:
Pttrns DJ Team (Ger, Köln / Altin Village & Mine)
Polo (Ger, Leipzig / Schachmatt)


Flyer


13.05.2011, 19:00 Uhr:

La Familia Y Amigos-Festival

O’ Death (USA, New York / City Slang)
Times New Vikings (USA, Columbus / Wichita)
Dead Western (USA, Sacramento / Altin Village & Mine)
Les Trucs

Leider haben Monochrome ihre Show abgesagt. Für alle gekauften Tagestickets zu 14 Euro werden 2 Euro an der Abendkasse erstattet, so dass der VVK-Preis 12 Euro beträgt.


Plakat


05.05.2011, 20:00 Uhr:

"what?"-Tour 2011

Bodi Bill (sinnbus) /live!
Touchy Mob

+ indie/indietronic-pre/aftershow w/
Gregor Schenk /dj (detektor.fm) & Claire /dj


Flyer


04.03.2011, 20:00 Uhr:

Hercules and Love Affair
feat. Kim Ann, Aerea Negrot, Shaun, Mark and Andy /live (NYC)

Here Is Why /live

DJs
filburt
peter invasion


Flyer


26.01.2011, 20:00 Uhr:

postland & altin village present:

New Idea Society (USA, Exotic Fever)
David Jonathan (D, Berlin)


Flyer


12.12.2010, 20:00 Uhr:

postland presents:

The Pleasants (US) feat. Amanda Rodgers
White Magic (drag city)

Wir haben uns entschieden die Band "white magic" - die ursprünglich im Ortloff in Lindenau spielen sollten - mit ins Programm zu nehmen. Es erwartet euch somit ein weiterer schöner folky Act in angemessener sonntäglicher Atmosphere im Conne Island Cafe. Die Schublade und Postland laden spontan ein!


Plakat


Flyer


26.11.2010, 20:00 Uhr:

Byte FM, Intro, uMag, queer.de & laut.de praes.:

KELE /live
"frontman of BLOC PARTY"
Sizarr
+ aftershow dance
w/ Preller & Peter Meier


Flyer


21.11.2010, 20:00 Uhr:

schubladenkonsortium, altin village & postland present:

dd/mm/yyyy
Baths

+ Atom & Kick'n'Rush /djs


Flyer


16.10.2010, 19:00 Uhr:

postland presents:

Mice Parade (Fat Cat)
"six piece two drumming rhytmic future jazz dub world electronic ensemble expierience"
w/ adam pierce and dough scharin - members of enablers /him / codeine / june of 44 / rex"
Laetitia Sadier (Drag City)
"the voice of Stereolab - solo"
Silje Nes (Fat Cat)

Gefördert durch Amplify! und dem Fonds Soziokultur


Flyer


18.09.2010, 23:00 Uhr:

Benefizdisco

w/
ezra sounds (hiphop / pop)
casiO (pop*e*tronic)
claire (indietronics / electronica)
van curtis (hiphop / funky / bass)
rømpøm (country / americana)


Flyer


16.09.2010, 20:00 Uhr:

altin village & mine and postland present:

Future Islands (thrill jockey/upset the rhythm.us)
mOck


Flyer


18.08.2010, 20:00 Uhr:

Delphic (Coop/Universal/UK)
indietronic-/disco-/elektro-pre-/aftershow:
Peter Invasion /dj (riotvan)
Claire /dj (M.T.S.B./Conne Island)


Flyer


13.05.2010, 20:00 Uhr:

Präsentiert von Intro, De:Bug und ByteFM:

Lali Puna /live (morr music)

new album releasetour »our inventions« with still members of the notwist & tied tickled trio

Mexican Elvis (live)
repeatbeat (bleep-hop. radio blau)

Gefördert durch Amplify! und dem Fond Soziokultur


Flyer


21.04.2010, 20:00 Uhr:

NO NO NO! & Conne Island present:

Men /live (w/ JD Sampson of Le Tigre, New York City)
We Have Band /live (Kitsune, London)

+ pre-/aftershow:
Zacker /dj (NO NO NO!)
Claire /dj (M.T.S.B./Conne Island)
- Indietronics, Elektro, Queercore, Trashpop -

Gefördert durch Amplify! und dem Fond Soziokultur


Flyer


16.01.2010, 20:00 Uhr:

Conne Island & Wingstop präsentieren:

"Feel Good Lost Festival"

w/
I Might Be Wrong /live
Seidenmatt /live (sinnbus)
A Heart Is An Airport /live
Trickform /live

Aftershow w/
reznik /dj
kick'n'rush /dj


Plakat


Flyer


17.12.2009, 20:00 Uhr:

Präsentiert von von TAZ und unclesally*s:

Ohrbooten (Berlin)
pre-/aftershow: Rolex & Little Anne (Velocitysoundsystem)


Plakat


Flyer


08.12.2009, 20:00 Uhr:

A Mountain of One (London)
DJ Freeze (MZIN/Leipzig) /dj


Flyer


Webbanner


25.11.2009, 20:00 Uhr:

Uncle Sally*s, Laut.de, Haldern Pop TV präsentieren:

Friska Viljor (Schweden)
Lena Malmborg & William The Contractor
M.T.S.B. aka Claire & Dee Cee (Conne Island) /dj-team


Flyer


21.11.2009, 20:00 Uhr:

The Sweetest Hangover Tour

Miss Platnum
pre-/aftershow:
Paddy Deluxe (Stars For Soul)
Atom & Hanna M (Conne Island)


Plakat


Flyer


16.11.2009, 20:00 Uhr:

Jochen Distelmeyer + Band /live
206


Plakat


Flyer


29.10.2009, 20:00 Uhr:

präsentiert von Kulturnews, regioactive.de, hififi.de und WhiteTapes.de:

Eskimo Joe


Plakat


Flyer


14.10.2009, 20:00 Uhr:

Intro intim:

live:
Health
Fuck Buttons
Le Corps Mince de Françoise
Picturplane
DJs: Preller, Peter Meier


Flyer


13.10.2009, 20:00 Uhr:

Die Sterne /live (gomma/hh)
Los Angeles Love /live (le)
rømpøm /dj

Frittenbude haben leider abgesagt!


Plakat


Flyer


01.10.2009, 20:00 Uhr:

Station 17 (Hamburg)
DJs:
Grape (Bonanza Five/Conne Island)
Rolex (Velocitysounds)


Flyer


19.06.2009, 21:00 Uhr:

AMPLIFY! gender. text und tanz. presents:

Kate Wax - live! (Mental Groove GE, Output UK)
Räuberhöhle - live! (Megapeng)
Pilocka Krach - live! (Max und Moriz)
Mrs. P. (Propellas/Radio Blau) - dj
M.T.S.B. aka Claire & Dee Cee - dj-team

Achtung: Einlassbeginn erst 21:00 Uhr


Flyer


28.05.2009, 21:00 Uhr:

Telefon Tel Aviv (bpitch control/chicago) /live!
Beautiful Planet Earth /live! (oh yeah/le)
easydcnae /dj


Flyer


04.04.2009, 21:00 Uhr:

Grossstadtgeflüster (Berlin)
pre-/aftershow: M.T.S.B. aka Claire & Dee Cee (Indie/Indietronics/Elektronica)


Plakat


Flyer


Webbanner


18.12.2008, 20:00 Uhr:

SPEX und Galore präs.:

Jacques Palminger (Studio Braun/Dackelblut/HH) & The Kings of Dubrock
feat. Rica Blunck und Viktor Marek
DJ Grape & Rolex (Conne Island Old School)
Bartunes, Country, Indie, Soul,Pop, Rare Grooves...


Plakat


Flyer


Webbanner


06.12.2008, 22:00 Uhr:

The Notwist

DAS KONZERT FÄLLT AUS KRANKHEITSGRÜNDEN AUS UND WIRD AUF DEN 17.02.2009 VERSCHOBEN

Als Überbrückung und kleinen Trost für die verschobene NOTWIST-Tour veranstalten wir eine kleine, aber feine Sause. Die Party wird mit Conne Island Residents die Schnittmenge aus Indie und Techno ausloten und damit die Wartezeit zum Nachholetermin für eine Nacht gekonnt verkürzen.


AFTERDANCE without notwist:
M.T.S.B. aka CLAIRE & DEE CEE (Conne Island) /dj
play indietronics/indie/rave/elektro

MAP.ACHE & FEINRAUSMARCEL (kann/conne island/klos) /dj
play electric island/house/disco/techno


Flyer


12.11.2008, 19:30 Uhr:

All or nothing-Tour 2008 - präsentiert von: unclesally*s, Intro, Piranha, Prinz, Gaesteliste.de und MTV.de:

The Subways (UK)
Twin Atlantic
Blackmarket
Unbekümmert sind die von Ian Broudie (Lightning Seeds, The Fall, Texas, The Coral) produzierten Songs, die ein breites Spektrum abdecken: akustische Balladen, krachenden Garagen-Rock, Merseybeat, Brit-Pop -- Kinks, Oasis, Franz Ferdinand, Stooges.


Webbanner


23.10.2008, 19:30 Uhr:

"Tempo Tempo"-Tour 2008

Blackmail
Earthband


Webbanner


16.09.2008, 20:00 Uhr:

postland presents: the new projekt of KARATE - Head Geoff Farina

Glorytellers feat. Geoff Farina (southern/us)
Bollo (altin village & mine/ le)


Flyer


03.09.2008, 20:00 Uhr:

postland presents:

Efterklang (Dänemark)
Peter Broderick (Dänemark)
DJ Repeatbeat (bleep-hop/extrablau/electric-eclectic)


Flyer


Webbanner


30.05.2008, 20:00 Uhr:

postland und electric island present:

PLURAMON feat. JULIA HUMMER (karaoke kalk/köln.berlin) /LIVE!
daniel meteo (kalkpets/shitkatapult/berlin) /dj
map.ache (kann/conne island) /dj


Flyer


30.04.2008, 22:00 Uhr:

e.island presents:

Junior Boys DJ-set (get physical/CAN)
Steffen Bennemann / DJ (Styrax Leaves / nachtdigital)


Flyer


17.04.2008, 20:00 Uhr:

Olli Schulz
Gnill


Plakat


Flyer


19.03.2008, 19:30 Uhr:

Editors (UK)
Mobius Band (New York/USA)


Plakat


09.03.2008, 19:30 Uhr:

präsentiert von: Unclesally`s, Sly-Fi.com, Laut.de:

Moneybrother Live 2008 & Guest
Radiopilot (Berlin)


Plakat


Flyer


12.02.2008, 20:00 Uhr:

präsentiert von Persona Non Grata & rote raupe:

Idaho (talitres/california)
schön, schöner, idaho! herzzereißender indie / slowcore, remember red house painters/ codeine
Tijuana mon amour broadcasting inc. (Dresden)
+ u.n.owen /dj


Flyer


Webbanner


15.01.2008, 20:00 Uhr:

Naked Lunch (Austria)
DJs: Rolex & Grape (Conne Island-Old School /VelocitySounds)

Die komplette Tour wurde wegen dem Ausstieg des Keyboarders aus der Band abgesagt.


Plakat


18.11.2007, 20:00 Uhr:

Amanda Rogers (indie pop, USA - neues Album "Heartwood")
ED (rock, Tel Aviv - neues Album "Mind on hill")


Plakat


Flyer


15.11.2007, 20:00 Uhr:

Live:
Saalschutz (Zick/Zack/What So Funny About)
Dance Inc. (HH)

DJs:
anita fa (conne island)


Plakat


Flyer


Webbanner


18.10.2007, 20:00 Uhr:

Von Spar (Tomlab, Köln)
Dr. Norton (Go Kart Records, Berlin)


Plakat


Flyer


10.10.2007, 21:00 Uhr:

ReverseEVO Record Release Party:

Live: ReverseEVO, Fallout
Dj'ing: DeeCee, Drum C


Plakat


Webbanner


06.10.2007, 20:00 Uhr:

Stereo Total (live)
special guest: Hawnay Troof (USA)
Pop-/Elektro-/Indie-Aftershow-Party with KC & Claire


Plakat


Flyer


Webbanner


27.09.2007, 20:00 Uhr:

Aelita Tour

Tied + Tickled Trio (Morr Music/Weilheim)
Saroos (Hausmusik)
Repeatbeat (DJ/bleep-hop, electric-eclectic)


Plakat


Plakat


Flyer


Webbanner


22.06.2007, 20:00 Uhr:

AMPLIFY!

gender. text und pop.
konzert: pop/electronica/hip hop/mash up
ca. 21:30 Big Zis (Nation Music/Zürich)
ca. 22:30 Bernadette La Hengst (Trikont/Berlin)
ca. 23:30 Rhythm King and her Friends (Kitty-Yo/Berlin/Paris)
ca. 0:30 Disco: Eve Massacre (DJ/Electronic punk unit/Nürnberg)

18:00 Diskussion:
EQUALIZE!
Frauen und Männer im Hip Hop
mit Hannes Loh (Publizist), Big Zis (Hip Hop Artist),
Sonja Eismann (Publizistin)


Plakat


Flyer


Flyer


Webbanner


10.05.2007, 19:30 Uhr:

The Whitest Boy Alive (Bubbles)
The Robocop Kraus (Epitaph/Lado)
The Grand Island (Norwegen/Haldern Pop/Cargo)


Plakat


Plakat


Flyer


Webbanner


09.05.2007, 20:00 Uhr:

Flittchen Frühlingsgala (take me out tonight)

Britta
Jens Friebe
Luchs
Brockdorff Klang Labor
Andreas/Japanik

moderiert von Christiane Rösinger


Flyer


Webbanner


24.04.2007, 20:00 Uhr:

Intro | Prinz | laut.de präsentieren

The Pipettes
+ Marit Bergman
pre-/after: DeeCee, Claire


Plakat


Flyer


Webbanner


15.03.2007, 20:00 Uhr:

"Mono"-Album-Release-Tour

Console
Support: Good Enough For You (Vienna/Austria)
DJ: ||u.n.owen||


Plakat


Flyer


Webbanner


11.03.2007, 20:00 Uhr:

"separate chambers"? (Morr Music) Release Tour

Contriva
DJ Repeatbeat (bleep-hop/electric eclectic)


Flyer


Webbanner


03.03.2007, 21:00 Uhr:

Rosa Sterne-Party

Reverse Evo – live (US-Indiepop)
u.a.
DJs Marvin, Onkel Günther (NY), DeeCee


Plakat


Flyer


25.01.2007, 20:00 Uhr:

Sophia


Plakat


Flyer


20.12.2006, 20:00 Uhr:

Glacier (HH)
Tocotronic DJ Team feat.:
Jan Müller (Tocotronic)
DJ Wagner (Britta)
Rick Mc Phail (Tocotronic)


Plakat


Flyer


30.11.2006, 20:00 Uhr:

Urlaub in Polen (Tomlab)
Sunday Music Club (Leipzig)


Plakat


Flyer


16.11.2006, 20:00 Uhr:

Peter Licht
Das Bierbeben


Plakat


Flyer


Plakat und Flyer


05.10.2006, 20:00 Uhr:

Soffy O


Plakat


28.09.2006, 20:00 Uhr:

"Die Tiere sind Unruhig"-Tour

Kante
Sport


Plakat


Flyer


31.08.2006, 20:00 Uhr:

Tour zum Albumrelease "Keep Reachin' Up"

Nicole Willis & The Soul Investigators
Aftershow : "finest 60s Northern Soul - Upfront R'n'B - Rare Soul"
DJ's Marc Forrest (HIP CITY SOUL CLUB/Berlin)
MS Dienel (Slush'n'Soul/Dresden)


Plakat


Flyer


Flyer


25.08.2006, 20:00 Uhr:

Blumfeld


Plakat


Flyer


23.08.2006, 20:00 Uhr:

15 Jahre Conne Island

Shai Hulud (Revelation Rec./USA)
Remembering Never (USA)
Parkway Drive (GB)
Full Spead Ahead (L.E. Hardcore Heroen)
Blumfeld (HH)
electric island
Conne Island Fußball Turnier
"Hommage an Jules Valles"
Big Birthday Disco Bash feat. Conne Island Allstar DJ Team
"Little Sista Skate-Cup"
Hip Hop Open Air After Show


Plakat


Plakat


20.05.2006, 20:00 Uhr:

Stereo Total
Motormark
Trost
DJ Upstar


Flyer


14.12.2005, 20:00 Uhr:

Die Goldenen Zitronen
JaKönigJa
Die Türen


Plakat


Flyer


25.10.2005, 20:00 Uhr:

Monsters of Spex

Annie
Who made Who


Plakat


16.10.2005, 20:00 Uhr:

Pitchtuner
Von Spar
Mapache


Flyer


27.09.2005, 20:00 Uhr:

The Lates Adventure Parade

Timid Tiger
Werle & Stankowski


Plakat


Flyer


13.09.2005, 20:00 Uhr:

Touch and go Tour 2005

Frank Popp Ensemble


Plakat


02.09.2005, 20:00 Uhr:

Helga Blohm Dynastie
Alias


Plakat


Plakat


21.05.2005, 20:00 Uhr:

I can't relax in Deutschland

Robocop Kraus
Von Spar
Räuberhöhle


Flyer


24.03.2005, 20:00 Uhr:

Stereo Total


Plakat


21.10.2004, 20:00 Uhr:

Kante
Zombie


Plakat


16.10.2004, 20:00 Uhr:

Pitchtuner
Von Spar


Flyer


31.05.2004, 20:00 Uhr:

Jimi Tenor
Palestar


Plakat


Flyer


28.05.2004, 20:00 Uhr:

Lali Puna


Plakat


06.04.2004, 20:00 Uhr:

Trans Am
Jeans Team


Flyer


24.02.2004, 20:00 Uhr:

Raketenjungs


Plakat


12.11.2003, 20:00 Uhr:

Melomane


Plakat


16.08.2003, 20:00 Uhr:

Ladyfest

Angie Reed
Kevin Blechdom
Histeria
Don't nod


Plakat


Flyer


26.06.2003, 20:00 Uhr:

Blumfeld


Plakat


31.10.2002, 20:00 Uhr:

Justus Köhnke
Louie Austen


Flyer


30.10.2002, 20:00 Uhr:

Tocotronic


Flyer


10.10.2002, 20:00 Uhr:

Die Sterne


Flyer


06.03.2002, 20:00 Uhr:

Katrin Achinger & The Flight Crew
DJ Grape


Flyer


09.11.2001, 20:00 Uhr:

22 Pistepirko
Selecta Snize
Jan
Nine


Flyer


06.11.2001, 20:00 Uhr:

Lali Puna
Bonanza 5 DJ's


Plakat


Flyer


26.10.2001, 20:00 Uhr:

Die Goldenen Zitronen
Wesley Willis


Plakat


Plakat


15.06.2001, 20:00 Uhr:

10 Jahre Conne Island


Plakat


Flyer


15.06.2001, 20:00 Uhr:

10 Jahre Conne Island

Torch
Rocko Schamoni


Flyer


25.04.2001, 20:00 Uhr:

Beangrowers


Plakat


04.04.2001, 20:00 Uhr:

Britta (D)


Plakat und Flyer


21.02.2001, 20:00 Uhr:

Viva 2 und SPEX präsentiert: Operation Pudle XL 2001 – das legendäre überlebende Inventar der Bruchbude namens Golden Pudel Klub Hamburg auf Exiltour

Dr. Norbert Karl (Rektor Golden Pudels Klubs, HH)
Schorsch Kamerun und Sylvester Boy (SH)
Justus Köhnke (hirpool, Subtale Tease, Köln)
Erobique aka Carsten Meyer (Münster, HH)
Rocko Schamoni (SH)
Jaques Palminger (HH)


Plakat


11.10.2000, 20:00 Uhr:

Stella


Flyer


26.04.2000, 20:00 Uhr:

Motorpsycho


Plakat


Flyer


Flyer


Flyer


14.01.2000, 20:00 Uhr:

Milch


Flyer


26.10.1999, 20:00 Uhr:

Tocotronic
Weakerthans


Flyer


15.10.1999, 20:00 Uhr:

Sir Rocko Schamoni
Jooging Mystique


Flyer


23.09.1999, 20:00 Uhr:

Die Sterne
Mina


Flyer


16.09.1999, 20:00 Uhr:

Stereo Total
Mousieur Morio


Flyer


09.04.1999, 20:00 Uhr:

Im Dienste des Sozialismus

IFA Wartburg


Plakat


Flyer


15.01.1999, 20:00 Uhr:

Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs
Anger77


Flyer


28.11.1998, 20:00 Uhr:

Milch


Flyer


04.11.1998, 20:00 Uhr:

Miles


Flyer


03.11.1998, 20:00 Uhr:

Lassie Singers


Flyer


31.10.1998, 20:00 Uhr:

Lemonbabies


Plakat


23.05.1998, 20:00 Uhr:

Notwist
Solex


Flyer


13.03.1998, 20:00 Uhr:

Brüllen
Les Robespierres
DJ Melanie


Flyer


23.01.1998, 20:00 Uhr:

Milch


Flyer


14.11.1997, 20:00 Uhr:

Man... Or Astroman?
Toenut


Flyer


24.09.1997, 20:00 Uhr:

Tocotronic
Fuck


Flyer


01.07.1997, 20:00 Uhr:

Man or Astro Man


Flyer


29.05.1997, 20:00 Uhr:

Die Sterne


Flyer


09.04.1997, 20:00 Uhr:

Stella


Plakat


Flyer


04.04.1997, 20:00 Uhr:

Gala - Tour ´97

Stereo Total,
Dob meets Europe


Flyer


12.03.1997, 20:00 Uhr:

Locust Fudge,
Slut


Flyer


28.02.1997, 20:00 Uhr:

"Ich möchte nicht mit dir TANZEN - Festival"

Klub der guten Hoffnung


Plakat und Flyer


11.01.1997, 20:00 Uhr:

Baby Gopal
Cleanslate


Plakat


Flyer


08.10.1996, 20:00 Uhr:

Stereolab


Flyer


03.10.1996, 20:00 Uhr:

Die Goldenen Zitronen
Eugen


Flyer


29.09.1996, 20:00 Uhr:

Die Braut haut ins Auge


Flyer


15.09.1996, 20:00 Uhr:

Lassie Singers


Flyer


21.06.1996, 20:00 Uhr:

Benefiz "Freiheit macht arm"

Tocotronic
Surrogat


Plakat und Flyer


19.06.1996, 20:00 Uhr:

Andreas Dorau
Egoexpress


Flyer


04.06.1996, 20:00 Uhr:

Posen-Wichtig und in Echt

Die Sterne


Flyer


29.05.1996, 20:00 Uhr:

Man or Astroman
Cave 4


Flyer


Flyer


15.05.1996, 20:00 Uhr:

King Rocko Schamoni
Jogging Mystique


Flyer


01.05.1996, 20:00 Uhr:

Persona Non Grata präsentiert : Camp Imperial

Stella
Bruno Ferrari
Sand Klausner
Schorsch Kamerun
Egoexpress
Spackomat


Flyer


24.04.1996, 20:00 Uhr:

Wayne Kramer
22 Pistepirko


Flyer


27.03.1996, 20:00 Uhr:

Chokebore
Tocotronic


Flyer


12.01.1996, 20:00 Uhr:

Stereo Total


Flyer


28.12.1995, 20:00 Uhr:

Hamburger Special meets Party Project

Les Robespierres
DJ Joao Da Construcao


Flyer


09.12.1995, 20:00 Uhr:

Chumbawamba


Flyer


04.11.1995, 20:00 Uhr:

Hamburger Schule und kein Ende

Tocotronic
"Willkommen zu Hause, Laika"
Saturn Quartett


Flyer


01.11.1995, 20:00 Uhr:

Die Sterne
Knorr's 0:0


Flyer


06.09.1995, 20:00 Uhr:

Yo La Tengo
Notwist
Das Weeth Experiment


Flyer


24.06.1995, 20:00 Uhr:

Deutsche Popperlen im Singsang Gewand

Die Lassie Singers


Flyer


10.05.1995, 20:00 Uhr:

The Slags
18th Dye


Flyer


31.03.1995, 20:00 Uhr:

Motorpsycho


Flyer


Hinweise zu Copyright und Co.

27.04.2017
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de