Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 01020304 05 06 
07 080910111213 
14 151617181920 
21 222324252627 
28 293031

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#18, Januar 1996
#19, Februar 1996
#20, März 1996
#21, April 1996
#22, Mai 1996
#23, Juni 1996
#24, Juli 1996
#25, September 1996
#26, Oktober 1996
#27, November 1996
#28, Dezember 1996

Aktuelles Heft

RUBRIKEN

doku (440)
cover (238)
editorial (220)
das letzte (196)
anzeigen (170)
das erste (168)
review-corner buch (163)
veranstaltungsanzeigen (103)
kulturreport (98)
leserInnenbrief (90)
review-corner film (82)
sport (46)
tomorrow-cafe (43)
position (32)
review-corner platte (30)
inside out (27)
ABC (23)
review-corner event (16)
cyber-report (11)
interview (10)
teaser (7)
neues vom (7)
review-corner theater (2)
politik (2)

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

CEEIEH - Jahresinhalt 1996


#18, Januar 1996

Editorial
Irie Darlings
Stereo Total
Hip Hop Jungle Night
Marshall Jefferson
Emperor Sly
Operation Mindfuck - what's that?
I Furiosi
1st TourFactory Soccer Cup
Retro Der Rückblick auf den letzten Monat
Der erste Kriegswinter Ute's ehrliches Tagebuch
Es geht voran Teil 1
Das Letzte

#19, Februar 1996

Editorial
Ladomat 2000
DUB '96, Serious Dropout - the futuristic dub foundation
25 ta Live, Hard Response, Next Step Up
Eric 'IQ' Gray
into another
GWAR
The Mountain Goats, The Cakekitchen
Battery
Poll '95, Auswertung
Kiez sweet Kiez
Es geht voran Teil 2
Das Letzte

#20, März 1996

Editorial
Disco B, sound of munich
Afrika Bambaataa, the godfahter of Hip Hop
Refused, Breach, Spawn
Die Rückkehr des Captain Sensible
Steel Pole bath Tub, Surrogat
Breitseite, die Hip Hop Tour
Chokebore, Tocotronic, der zweite Versuch
Der letzte Engel der Geschichte Film&Club Night
Retro
Statt Lobhudelei einen Zuspruch
Freuden-Tränen lokale Linke zwischen falschen Fragen und dummen Antworten
Selbstverwirklichung oder Definitionsmacht?
Das Letzte

#21, April 1996

Editorial
Gurd (Swiss) - die Zeit nach 'Jump', 'Jump'
Erosion
Eastern Ska Jam
Di Iries
King Kong
Tresor Tour '96
Was nun? Die Tresor-Tour wird von Marlboro unterstützt.
Im Wettlauf mit der Zeit. T.A.M. im Conne Island
Kruder & Dorfmeister. „A Tune for US“?
Wayne Kramer. 22 Pistepriko
Demented Are Go
Fur, Tub, Sweet Diesel.
Fettes Brot. Spiel mir das Lied vom Brot
Toxoplasma, Dritte Wahl, The Pig Must Die, Rattengift.
PNG präsentiert: Camp Imperial
LeserInnenbriefe
Mein Freund der Rock ist tot
For Krauts only. Über die kleinen Erfolge des allgegewärtigen Rassismus.
Die Grenzen sozialer Arbeit
Das Letzte

#22, Mai 1996

Editorial
Neurosis, Fetish 69, Unsane
Ambush
King Rocko Schamoni
Tribes of da Underground
Incoming!
3 Years in rugged Hip Hop
5. Gothik-Treffen 1996
Ignite, Texas is the Reason, Sam I am
Man... or Astroman?
CIV
SFA, Anti Nowhere League
Kein Wetterbericht
Ein Retro
LeserInnenbriefe
Mörderpack Ausländer
Hedonismus - Der Kampf um Berfreiung macht Spaß.
Deutsche Geopolitik auf anderen Kontinenten und Unrechtssprechung der Amtsgerichte in der deutschen Provinz.
„Wenn das der Führer wüßt...“
Das Letzte

#23, Juni 1996

Editorial
Über die Sterne und Zeiten, in denen sich die Verhältnisse nicht zum tanzen bringen lassen
Soul Coughing
Raissa
D.R.I.
Rykers, Punishable Act
CPS, Earthcake
Andreas Dorau - Das Problem bin ich
Freiheit macht arm - Ereignis für strategische Rohstoffe
Whirlpool Productions
Gary Clail
no essig jazzer please - kruder & dorfmeister
Kulturabbau
Revolte 96
Schlechte Zeiten - Gute Zeiten
Das Letzte - mit großem Sonderteil über die Deutschen.

#24, Juli 1996

Editorial
conne island publikum 96
Das KOMM in Nürnberg soll geschlossen werden.
„Die Qual der Wahl“
Hardcorefestival am 30. August
persona non grata lädt ein „lazy sunday afternoon“
Die Grüne Hilfe
Shoah
Die Seiten der Wichtigsten
Das Letzte
BilderSpecial

#25, September 1996

Editorial
Seelenleben schmilzt Pathos. Cunnie Williams.
No Means No. Wrong & Wright in 1996
Zion Train. Digital Type Stuff.
Dies ist nicht Frankreich. Absolute Beginner & DNC
2. Conne Island Soundclash.
Die Lassie Singers. Liebe wird oft überbewertet.
Planet Punk.
Direkt oder medial. Die Braut haut ins Auge.
Leserinnenbrief von Zensi.
Wie ist das nun mit der Meinungsfreiheit?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten? oder Nazis auf’s Maul! (incl. Interview mit zwei Antifas aus Leipzig.)
Interview: „Hier in diesem Lande denken wir deutsch“. Interview mit Heinz Rudolf Kunze aus taz.
Das Letzte

#26, Oktober 1996

Editorial.
Kick out the Resignation. Die Goldenen Zitronen.
Chickenpox, Skaferlatine.
Rockers HiFi. Drums are different.
Ästhetisierender Zirkelschluß. Stereolab.
Long Fin Killie. Mehr als guter Geschmack.
360º on Tour.
Flowerpornoes und Das Weeth Experience.
Clear presents: Clatterbox und DJ Hal.
The Future Sound of Jazz. Fauna Flash, Turntable Terranova.
Bilder-Retro.
Betrifft: Hippies. Reaktion auf Zensis Brief.
Bürger-Bullen-Schweine.
Aufruf zur antifaschistischen Demonstration in Wurzen.
„Komplizierter Sein“.
Das Jahr, in dem wir nirgendwo waren. Ernesto Che Guevara und die afrikanische Guerilla.
Das Letzte

#27, November 1996

Lifetime, Toe to Toe, Snap Her.
Pöbel und Gesocks, The Crack.
Jungle Night. Shy FX, MC DET.
Zeni Geva, Oxbow.
Der Blues. Der DUB. Little Axe.
Cora E.
Ninja Tune.
The Trip.
Monster Party. Jad Fair, Gilles V. Rieder, Need A New Drug.
Bilder. Aus der letzten Zeit.
Das sind die Täter. Deutsche Rassisten ermorden einen syrischen Asylbewerber.
Dokument: Redebeitrag, der auf der antirassistischen Demonstration am 25.10.96 aus Anlaß der Ermordung von Achmed Bachir gehalten wurde.
Minderheit Mainstream. Buchvorstellung. Inklusive Veranstaltungsankündigung.
Projekt: „Herkunftszertifikat“. Die Leipziger Universität hält mit dem deutschen Zeitgeist Schritt.
Das Letzte

#28, Dezember 1996

Editorial
Warzone – Lower East Side
Ignite, Straight Faced, Breaking Free.
Ultra plus Non. Lyrical Poetry, No. Solo., DJ StyleWarz, DJ Malcolm.
Sharon Stoned. Cosmic Comic Connection Cowboys. A Million Mercies.
Eiskeller goes Beat.Musik. TUMOR Party.
Downwards vs. Disko B – Ein Match mit Verlängerung.
St. Claus Ska-Festival. The Braces, Seven X, MU 330.
Belastung vor sich selbst. Subjektive Anmerkungen als Reaktion auf den Sammelband „Mainstream der Minderheiten“
Das Nachspiel. Gedanken zur antifaschistischen Demonstration in Wurzen.
Dokumentation einiger Demo-Redebeiträge.
Rundgeschliffen und megalight. Auch die linke Avantgarde des unterdrückten Volkes war in Wurzen zugange.
Das Letzte.

20.08.2017
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de