home | aktuell | archiv | newsflyer | radio | kontakt
[99][<<][>>]

Gott und die Welt.


DJ Hype 1973 Tour
feat.: Akrobatik, Freestyle, Phaderheadz,
Vituoso, Dj Lunatic, Kaitec + Mythos (Offtakt Rec.)


DJ Hype - 1973 Tour, 18.3k

Als einer der besten Club-DJs wird der zweimalige ITF-Champ beschrieben, als einer der besten Berliner Phaderheads.
Sein neustes Werk "1973" enthält im Titel sowohl sein eigenes Geburtsjahr als auch das Jahr, in dem Hip Hop entstand.
DJ Hype, 20.8k Hip Hop ist sein Ding, und so wird mit verschiedenen Größen des Genres zusammengearbeitet und die Beats mit Reimen versehen. Und wie üblich dreht sich das Ganze um Gott und die Welt. Was mir hier auffällt, ist ein gewisser Hang zu Verschwörungstheorien und verkürzter Gesellschaftskritik, der dem gesamten Genre eigentümlich zu sein scheint. Vielleicht ist die Möglichkeit der tieferen Reflektion in Battle-Texten nicht gegeben, oder die Verseschmiede heben sich doch nicht aus dem gesamtgesellschaftlichen Mainstream heraus, der in Zeiten wie dieser seinen Antiamerikanismus kultiviert. Die Anklage in dem Stück "We're at War" greift eben zu kurz und versucht die Rolle der USA als Weltpolizist zu beschreiben. Liebe battelnde Verseschmiede, vergesst nie, dass die Kultur, die ihr vertretet, eine genuin amerikanische und dass die eben kritisierte Rolle der Amis ursächlich für alle eure Ausdrucksformen hierzulande und weltweit ist. Aber genug der Kritik: für Liebhaber exzellenter Reim ind Auflegekünste ist DJ Hype genau der Richtige und für alle, die eine gepflegte Jam und einen gepflegten Battle mögen, sowieso...

Kay


home | aktuell | archiv | newsflyer | radio | kontakt |
[99][<<][>>][top]

last modified: 28.3.2007