home | aktuell | archiv | newsflyer | radio | kontakt
[95][<<][>>]

Die Goldenen Zitronen


special guests: Les Robespierres, Bernadette la Hengst, Tobias Levin, Angie Reed, Manuel Muerte, Nixe

Die Uneindeutigkeit der Goldies auf den Punkt zu bringen versucht der Titel "Aussage gegen Aussage". Synonym benutzt bedeutet er soviel wie alles und nichts.
Die Goldenen Zitronen - Aussage gegen Aussage, 17.3k

"Aussage gegen Aussage" beschreibt, was die Goldies Zeit ihres Bestehens verfolgt. Zugleich künstlerisch um die Wahrheit über die Realität zu streiten und als Reaktion auf ihr Schaffen mit den konservativen Erwartungen ihres Publikums konfrontiert zu werden. "Aus dem Gefühl heraus, die Sicherheitszone zu verlassen", mit dem Immergleichen brechen zu müssen, um darauf ein "für immer Punk" entgegengebracht zu bekommen. Die Vereinigung von Hafenstraße und Volksbühne, von ak und FAZ, das ist für mich die Quintessenz aus 18 Jahren Phänomen Goldene Zitronen und Umfeld. Stellt sich nun die Frage, was ist der Kern des Ganzen, der es vermag, einen Großteil der 80 Millionen Hooligans über Platten, Cover, Beihefte, die Welt, SZ, FAZ und CEE IEH als Zuhörerschaft zu vereinen.
Vielleicht ist es genau jene Uneindeutigkeit der Goldenen Zitronen. Je nachdem, wo der Ort der Auseinandersetzung angesiedelt wird, ob nur in die Sphäre der Kultur oder eben darüber hinaus reichend bis auf die reale Existenz der Menschen. Einem oder einer jeden wird die Möglichkeit offen gehalten für den jeweils eigenen positiven Bezug.
Vorzuwerfen ist das jedoch weniger den Zitronen als dem Zusammenhang, in dem auch wir sie nur vermittelt bekommen. Jener Zusammenhang, dessen Widersprüche die Goldies über das Vereinen zweier Gegenseiten Kunst und Ästhetik in sich tragen, welcher sowohl die Knechtung des Menschen als auch darüber hinaus weisende Elemente auf einen Punkt zu vereinen zulässt. Dessen wahre Funktionsweise dem Menschen zu visualisieren, darauf wäre es schön, die Zitronen und sie umkreisende Satelliten ihre nächsten 18 Jahre verwenden zu sehen.
In diesem Sinne: Alles Gute.

Marvin


home | aktuell | archiv | newsflyer | radio | kontakt |
[95][<<][>>][top]

last modified: 28.3.2007