Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 010203 04 
05 0607 08 0910 11 
12 13 1415161718 
19 20 21 222324 25 
26 27 28 29 30

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV
« 2018 »

#247, Februar 2018
#248, März 2018
#249, Mai 2018
#250, Juni 2018
#251, September 2018
#252, November 2018

Aktuelles Heft

INHALT #252

Titelbild
Editorial
• das erste: Mach meinen Kameraden nicht an!
• inside out: Scheinbar harmlos und unverdächtig
Die Ruinen von Hamburg.
Alarmsignal
Akua Naru
Cosmo Sheldrake
Listener
Wolfgang Pohrt - Werke in 11 Bänden
Unbequeme Opfer? »Berufsverbrecher« und »Berufsverbrecherinnen« als Häftlinge in NS-Konzentrationslagern
Kadavar
Dillon Cooper
• review-corner buch: Im Zweifel für den Zweifel
• doku: Jenseits von schwäbischen Spätzlemanufakturen und kiezigen Kneipen – polit-ökonomische Perspektiven auf Gentrifizierung
• das letzte: Das Viertel bleibt dämlich

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Dillon Cooper

Immer wenn ich einen Text über einen Künstler schreiben soll, schau ich erstmal bei Wikipedia nach, wer das ist und was da so steht. Man will ja nicht aus Versehen dasselbe schreiben. Über Dillon Cooper steht da nicht viel. Was das zu bedeuten hat, ist wohl selbsterklärend. Immerhin kommt Dillon aus Brooklyn. Und dann hatte er Verträge mit Labels, die bei Wikipedia rot geschrieben sind. Was das bedeutet, ist ja wohl auch klar. Und seine höchste Chartplatzierung hatte Dillon mit einer Single, die er mit Sido aufgenommen hat. Und irgendwie klingt die letzte EP wirklich gut. Ich steh aber auch auf diese Fakevinylakkustik und die dazu passenden Bass-Gitarren-Saxophon-Melodien, die einen an den nächsten Baristatresen träumen lassen. Aber neben diesen angenehm beruhigenden Tönen gibt es auch ganz klassische HipHop-Tracks, versetzt mit Zitaten und Bezügen auf eine langjährige amerikanische HipHop-Geschichte. Allen, die also mal wieder grundsoliden HipHop ohne jeden Schnickschnack hören möchten, sei Dillon Cooper ans Herz gelegt.

[mu]

 

08.11.2018
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de