Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 0102030405060708 
09 101112131415 
16 17181920212223242526272829 
30 31

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#238, Februar 2017
#239, März 2017
#240, April 2017
#241, Mai 2017
#242, Juni 2017
#243, August 2017
#244, Oktober 2017
#245, November 2017
#246, Dezember 2017

Aktuelles Heft

INHALT #245

Titelbild
Willkommen zurück in der Zukunft!
• das erste: I can’t relax in Katalonien
Motorpsycho
Der NSU, die BRD und der rassistische Normalzustand
Konsumierende Freund*innen - was kann ich tun?
Filmriss Filmquiz
Magnus Klaue: Doof geboren ist keiner.
Klub: HO_SE OF KANN
Offenes Antifa Treffen
SUBBOTNIK
SOOKEE
• review-corner event: Wir sind viele, wir sind krass
• das letzte: Das Parlament der Dinge

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Konsumierende Freund*innen - was kann ich tun?

Wenn junge Menschen psychoaktive Substanzen konsumieren, betrifft das auch den Freundeskreis, Partner*innen und Familienangehörige.

Freund*innen und Angehörige möchten Unterstützung bieten, kommen aber oft auch an ihre Grenzen. Wie kann mit solchen Situationen umgegangen werden? Was ist eher kontraproduktiv? Wo können sich junge Angehörige hinwenden, um Unterstützung zu bekommen?
Dies alles soll nach einem theoretischen Input diskutiert werden.

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Jugenddrogenberatung Drahtseil & Drug Scouts und richtet sich an junge interessierte Menschen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

07.11.2017
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de