Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 01 02 
03 04050607 08 09 
10 11 12131415 16 
17181920212223 
24 252627282930

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#238, Februar 2017
#239, März 2017
#240, April 2017
#241, Mai 2017
#242, Juni 2017
#243, August 2017
#244, Oktober 2017
#245, November 2017
#246, Dezember 2017

Aktuelles Heft

INHALT #238

Titelbild
CEE IEH wat' is?
• das erste: Mainstream der Minderheiten
10 Jahre Manamana
Offenes Antifa Treffen
Filmriss Filmquiz
Pascow
Was ist Dublin IV?
Touché Amoré
Four Year Strong
Lesung: Wörterbuch des besorgten Bürgers
Goldroger
The Notwist
WORD! cypher / End Of The Weak Leipzig
Bingo
Radale #5
• position: Wer schweigt, stimmt zu!
• das letzte: Deutsche Dr3ieinigkeit
Outside the Box #6

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

10 Jahre Manamana

10 Jahre Manamana Jubiläum. Und gar nicht so einfach etwas über die Jubilare zu schreiben, was nicht eh schon alle wissen oder sich selbst zu wiederholen. Sich - im Guten wie im Schlechten - ein Leipzig ohne Manamana vorzustellen dürfte nicht nur mir schwerfallen. Zu viele Erinnerungen, zu viel Kontext, zu viel HassLiebe zum Game, zu viel Projektion. Es ist auch nicht immer das musikalische, wobei es auch hier Momente und Sets gibt, die man niemals vergessen wird, z.B. Steffen Bennemann auf dem Dockville zu beobachten, wie er auf einer aufblasbaren Jägermeistergitarre „the sky was pink“ mitspielt, oder dieser seltene Moment sinnstiftenden Glücks inmitten eines Mobs großer Pupillen an Neujahr im Bungalow und und und (insert personal story here), es ist irgendwie mehr als das. Es sind diese zwei liebenswerten Menschen selbst, von denen man manchmal denkt sie zu kennen, dann aber auch wieder nicht, mit denen man automatisch etwas teilen möchte, seien es Drinks, die Liebe zur Musik oder den qualitativ hochwertigsten bullshit-talk des Universums.
Kurz und bündig: Danke, dass es Euch gibt. Für den musikalischen Input, das gute Gefühl sich davon zu entfernen und weiterzuentwickeln, mit der Sicherheit immer wieder zurückzukommen und dafür, dass so einige Leute irgendeinen Teil ihrer selbst mit Euch verbinden. Das muss man erstmal schaffen. Auf die weiteren zehn.

Euer Philipp

10.02.2017
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de