Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 01 02 03 
04 050607080910 
11 12 13141516 17 
181920212223 24 
25 26 27 282930

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#230, Februar 2016
#231, März 2016
#232, April 2016
#233, Mai 2016
#234, September 2016
#235, Oktober 2016
#236, November 2016
#237, Dezember 2016

Aktuelles Heft

INHALT #232

Titelbild
Editorial
• das erste: Ästhetik des Eigensinns – Goth zwischen bürgerlichem Befreiungsideal und Duldung der Barbarei
"Yo, Fatoni" - Tour 2016
The Hotelier + Support
Rotten Sound | Abigail Williams | Cult Leader
Nonkeen / Andrea Belfi
Mine - "Das Ziel ist im Weg" Tour 2016
TRAPPED UNDER ICE, NO TURNING BACK, STRENGTH APPROACH, WORLD EATER, REDEMPTION DENIED
• leserInnenbrief: Die Sache mit der Gewalt ist immer so 'ne Sache.
• doku: Flugschrift
• das letzte: Das Letzte
Neue Titel im Infoladen

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Editorial

Wo befindet sich Mordor?!

Ist Mordor eigentlich ein Planet bei Star Wars?

(lacht) Der Planet heißt Endor.

Wohnen da nicht die kleinen süßen Teddys?

Ja die Ewoks!

Mordor für Sachsen ist doch ein etablierter Begriff.

Mordor war aber anfangs nur Dresden. Und Sachsen demnach Mittelerde.

Ja. Und?

Mordor heißt “Land of Shadow”.

Loepki sagte: “Es liegt ein brauner Schatten über der Polizeidirektion Leipzig.”

Polizeilich bestätigt also.

Ist es nicht verharmlosend Sachsen so zu bezeichnen und nicht Syrien?

Ich finde es verharmlosend, einen Sachsendiss auf Syrien und das Wüten des IS anzuwenden.

Naja —  also wenn man sich die Karte von Mittelerde genau anguckt, ist Mordor vergleichbar mit Syriens geographischer Lage. Und wenn am Ende alle ins Exil gehen, [weil sich die Barbarei (= Orks {aus dem nahen Osten}) ausbreitet], dann gehen alle über den großen See nach Westen.

Passt also auch für Syrien.

Apropos verwirrte Weltsichten. Was ist eigentlich mit Jan Böhmermann los?! Ist der jetzt am Ende doch staatstragend geworden und feiert in seinem Video "Be deutsch" die wiedergutgewordenen Deutschen bzw. die Minderheit, die das weltoffene Deutschland vertritt?

Nee, das einfach alles Satire. Immerhin kommt er ja auch aus der Antifa.

Das muss nichts heißen!

Klar. Aber ihm müsste klar sein, dass er eine unterrepräsentierte Bevölkerungsgruppe furchtbar hochspielt und deren Wirkmächtigkeit ziemlich überschätzt, d.h. einfach total übertreibt. Und nebenbei halt auch Nationalismus verbreitet.

Aber vielleicht ist genau das ja auch die Satire. Tja... wenn das mal nicht ein gutes Thema für eine kleine Analyse-Einsendung wäre. Unser nächster Redaktionsschluss ist übrigens am 6. Mai.

Ach ja. Es steht ja auch wieder Pfingsten an und damit das Wave-Gotik-Treffen, das seinen Anfang im Conne Island nahm. Und aus diesem Anlass gibt es in diesem Heft einen Artikel über die Ästhetik des Goth, der mit der nötigen Sensibiltät ihr emanzipatorisches Potential ins Verhältnis zu ihrer Anfälligkeit für Regression setzt.

Also in diesem Sinne:

All you posers better start to face reality.


Eure Rrrrredakzion

19.04.2016
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de