Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 0102030405060708091011 
12 1314 15 16 17 18 
19 20 21 22 232425 
26 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#222, April 2015
#221, März 2015
#220, Januar 2015
#228, November 2015
#229, Dezember 2015
#227, Oktober 2015

Aktuelles Heft

INHALT #228

Titelbild
Editorial
• das erste: Der Darkroom als Black Box
Antifa Gençlik. Eine Dokumentation (1988-1994)
Der Letzte der Ungerechten
Block Party im CI mit: Radio Love Love (Hulk Hodn, Twit One & Memyselfandi) Eloquent & Hulk Hodn (Sichtexot) Skor Rokswell & Rufus Grimes & Shape (VARY)
The One — Unplugged
DRUM AND BASS RELOADED 2000 Teil 3
Rocko Schamoni & Tex M. Strzoda
Sheer Terror + Lousy + The Detained
Le Butcherettes
Gespräch mit Peter Finkelgruen und Filmvorführung von «Unterwegs als sicherer Ort»
Turnstile + Forced Order
WORD! cypher
Klub: Electric Island presents: KANN X GIEGLING X 24h
Die Nerven
„Zweimal nein heißt einmal ja“?
Ryker´s, Scheiße Minelli und Risk it!
OXO 86 + Support
• review-corner event: 1st Transnational Beyond Europe Camp: Solidarity Against the Exploitation of Life by Capital and State
• review-corner event: «Bildet Banden!» Für eine solidarische und diskriminierungskritische Kulturarbeit
• review-corner film: Pixels
• review-corner buch: „Gib auch uns ein Recht auf Leben!“
• doku: »Wir sind das Pack«: Von Hoyerswerda nach Heidenau
• doku: Schein der Freiheit
Herbst
• das letzte: Vegetativ-Recherche von der Rückbank

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Ryker´s, Scheiße Minelli und Risk it!

Scheiße Minelli, Ryker´s kommen ins Conne Island! Hin da? Klar, Risk it!

Wem dieses mittelmäßig schlechte Wortspiel nicht reicht, dem sei gesagt, dass Ryker´s 2000 das letzte Mal im Island auf der Bühne standen und schon damals tierisch abgingen. Schön, dass die endlich mal wieder vorbeischauen. Warum sie solange nicht da waren? Naja, die haben sich mal eben bis 2013 aufgelöst um dann 2014 mit einem neuen Album ein fettes Comeback zu feiern…geil! Die Tophardcorer aus den 90ern sind zurück. Hard to the Core! wie ihr neues Album oder einfach Hardcore und in 14 Jahren auch nichts verlernt. Mit lieben Grüßen auch von Scheiße Minelli, die 50/50 deutsch-kalifornische Hardcorepunkband - deren Herkunft nichts über die Mucke aussagt - sind tatsächlich das erste Mal im Island. Aber das Debut sollte nicht verpasst werden, denn geil! Wie halt alles an dem Abend werden wird, eben auch Risk it!. Die sind auch nicht das erste Mal da, die kommen öfters. Wer zum Beispiel beim For the Kids-Festival Pt.2 war, weiß das. Ist ja auch keine Wunder, die haben sich schließlich um die Ecke in Dresden gegründet, da ist es ja nicht weit. Zum Glück! Die können halt ruhig öfter kommen, so wie die abgehen und bei dem was die machen: nämlich Hardcore vom Feinsten! F**k Yeah würde ich mal sagen.



[Max Mustermann]

 

17.12.2015
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de