Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 0102030405060708091011 
12 1314 15 16 17 18 
19 20 2122232425 
26 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#210, Februar 2014
#211, März 2014
#212, April 2014
#213, Mai 2014
#214, Juni 2014
#215, August 2014
#216, September 2014
#217, Oktober 2014
#218, November 2014
#219, Dezember 2014

Aktuelles Heft

INHALT #213

Titelbild
Editorial
• das erste: From Russia with Love
Rapsody & 9th Wonder
Alkaline Trio
Doomriders, Beastmilk, Herder
Perkele, Eastside Boys, Grumpy Old Men
Big Daddy Kane, Reverie & Louden, Self Provoked
TOKiMONSTA
Hercules & Love Affair , Wolfman
Touché Amoré, Birds in Row, No Omega
Future Islands, Ed Schrader ' s Music Beat, Kristian Harting
Infoveranstaltung über die »AfD«
Recht auf die Stadt! Henri Lefebvre? Perspektiven und Möglichkeiten einer Parole
Sookee, Shirlette Ammons, Lex Lafoy & DJ Doowap
Efdemin & Tobias
Giuda
Plaid, Pandt, Robyrt Hecht
Chuck Ragan
»All 4 Hip Hop Jam«
• inside out: In schlechter Verfassung
• kulturreport: Boiler Room – »The world’s leading underground music show« als Reinkarnation von Top of the Pops
Anzeigen
• das letzte: Auf der Titanic

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Editorial

Mensch, was für eine Ehre! Der MDR kündigt an, zur »Verneigung vor der friedlichen Revolution« erstmalig die Goldene Henne – übrigens aus Bronze, ca. 3,5 Kilo schwer und 22 Zentimeter hoch, muss man wissen! – auf Reisen nach Leipzig zu schicken. Preisverleihungsshow mit Roland Kaiser, Howard Carpendale UND Peter Maffay im Oktober! Wie soll man nur mit so viel Stolz umgehen?
Am besten so: Tötet die Henne! Tauben vergiften im Leuschner-Park (ach nee, äh... am Platz der friedlichen Revolution)! Die Revolution muss blutig sein!

Die passende Lektüre dazu:
Fast alles, was in den letzten Monaten an Nachrichten aus der und über die Ukraine über die Bildschirme und durch die Zeitungen geflattert ist, erschreckt und schreit nach Kritik. Jaques Blum hat zwei russische Aktivistinnen interviewt, ihre russlandkritische Perspektive findet ihr in diesem Heft. Im Juni-CEEIEH dann hoffentlich ein weiterer Beitrag zum Thema, der auch die Euromaidan-Bewegung kritisch beleuchtet.
In den letzten Wochen erhielten das Island und weitere Initiativen und Privatpersonen Post vom VS mit der Mitteilung, dass von 1996 bis 2001 in verschiedenen Zeiträumen der Telekommunikations- und Briefverkehr abgehört und überwacht wurde. Über den Umgang damit findet ihr in diesem Heft eine Stellungnahme des Plenums.
Sunna untersucht das Format Boiler Room (für die unter uns ohne entsprechende musikalische Sozialisation: wandernde Online-Show für elektronische Musik, die an verschiedenen Orten stattfindet. Djs und Live-Acts + Publikum werden beim Spielen gefilmt, das Set wird dann per YouTube um die Welt geschickt). Was bedeutet es, wenn ein solches Format die Größe erreicht, die es heute hat? Verändert sich dadurch die elektronische Musikkultur? Kommt ein neues Top of the Pops auf uns zu?
Außerdem: Kulturtexte!
Mit Revolutionen fing’s an, mit Revolutionen hört’s auf: Krzysztof W. Rath war in Berlin auf einer der Montagsdemos für Frieden, Freiheit und Hastenichgesehn, dem neuen großen Ding von Ken Jebsen, Compact-Magazin und der restlichen verschwörungstheoretischen Elite.(1) Schon die Protagonisten einfach selbst reden zu lassen beweist: Friedliche Revolutionen 2014 sind – Achtung, Witz jetzt! - das Letzte.
So viel für den Mai, viel Spaß damit.


[rts]

2.jpg

CEE IEH #213 Der Conne-Island Newsflyer
Alle Beiträge im Heft spiegeln, sofern nicht anders gekennzeichnet, die Meinung des/der Autor­Innen wider, nicht zwangsläufig die der Redaktion oder des Conne Islands.
Das Gendern überlässt die Redakion den jeweiligen AutorInnen.
V.i.S.d.P.: I. Plahke
Unsere Emailadresse: newsflyer@conne-island.de
Aktuelle Ausgabe & Archiv: www.conne-island.de/nf
Illustrationen: Stefanie Leinhos / stefanie-leinhos.de
Gestaltung: grafik@conne-island.de

Anmerkungen

(1) Wichtig zu erwähnen: da tummeln sich nicht nur Chemtrail-Gläubige und Gegner der BRD GmbH; das Gerede von Zinsknechtschaft, Manipulation durch Massenmedien und israelischen Kriegstreibern hält auch Bundestagskandidaten »Der Linken« nicht davon ab sich hier ein zubringen.

07.05.2014
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de