Mo Di Mi Do Fr Sa So 
01 02030405060708091011121314 
15 16171819202122232425262728 
29 3031

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#201, Februar 2013
#202, März 2013
#203, April 2013
#204, Mai 2013
#205, Juni 2013
#206, September 2013
#207, Oktober 2013
#208, November 2013
#209, Dezember 2013

Aktuelles Heft

INHALT #209

Titelbild
Editorial
• das erste: Ein Stelldichein mit Nazi, Nackedei und Affe
Vortrag & Diskussion: Myths of Cascadia – Über die Synthese von anarchischen Archaismus und Black Metal, sowie die Ideologie des Ursprungs.
Lesung: The Mamas and the Papas – Reproduktion, Pop & widerspenstige Ver- hältnisse.
Sub.Island pres. Tunnidge, INFRA, Mohak
Springtoifel, Volxsturm, The Pisstons
Halftime
Filmriss Filmquiz
War From A Harlots Mouth, Havok, Angelus Apatrida
Roter Salon: Lesung mit THOMAS GSELLA »Achtung hier spricht der Weihnachtsmann!«
Cafékonzert: Alexis Gideon
Benefizdisco
The Word Alive, I See Stars, Dayshell
Joan of Arc, mOck, Jeffk
WORD! cypher / OPEN MIC.
Electric Island Final Edition 2013: Barnt, Wilhelm
X-Mas-Brunch-Special
Hot Christmas Hip Hop Jam #11
BINGO – Christmas Special
»For the kids«-Fest
Conne Island X-mas-Tischtenniscup
NYE/CI
Thy Art Is Murder
Electric Island
Zebrahead
Protest The Hero, Tesseract, The Safety Fire, Intervals
Modern Trips: FunkinEven
• doku: COMPACT zusammengefasst
• doku: Schneeberg: „Wir sind das Volk!“
• doku: Repression für alle
• doku: Die Zeit der schmutzigen Intrige
• leserInnenbrief: Leserinnenbrief:
Anzeigen
• das letzte: Was ist eigentlich das Letzte?

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

BINGO – Christmas Special

Warum sollte man für Bingo im Conne Island werben? Das spielen RentnerInnen auf Kaffeefahrten und in Center-Parks. Da will doch keine/r kommen. Im verruchten, nonkonformistischen Connewitz gehen die Leute zu illegalen Punkrock-Konzerten und nicht zu Spielabenden. An Bierbänken hocken, geduldig Zahlen abstreichen, Eierlikör aus Schokobechern trinken – das zieht hier nicht. Und dann gewinnen sowieso immer die anderen. Auch zehn Trostschnäpse können darüber nicht hinweg täuschen. Und die Preise sind auch nicht gerade toll: Ein Mettigel – wer braucht denn so was? Vor allem zu Weihnachten, wenn die Gans auf dem Mittagstisch wartet. Da fällt den meisten Leuten bestimmt Besseres ein, als mit 300 Glücksspiel-Junkies in einem verqualmten Saal zu sitzen, abwechselnd die überdrehten Stimmen der ModeratorInnen und „Last Christmas“ zu hören und das gerade verdiente Weihnachtsgeld für ein paar Lose zu verprassen. Dazu diese bizarre Stimmung: Der schmutzige Charme eines AJZs, gekreuzt mit der Spießigkeit eines Resort-Hotels und dem Rausch des Oktoberfestes, Gäste, die schon um neun auf den Tischen tanzen, eine Bühne voller Schund und Nippes  – geht gar nicht, ganz schlimm. Und danach klebt wieder alles und niemand kann sich an irgendwas erinnern. Geht lieber zum Krippenspiel.

[ly]

20.jpg

30.11.2013
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de