Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 030405060708 
09 10 1112131415 
16 17 18 192021 22 
23 24 25 26 2728 29 
30 31 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#201, Februar 2013
#202, März 2013
#203, April 2013
#204, Mai 2013
#205, Juni 2013
#206, September 2013
#207, Oktober 2013
#208, November 2013
#209, Dezember 2013

Aktuelles Heft

INHALT #204

Titelbild
Editorial
• das erste: Black Metal ist Mist!
AFBL-/Brunch-Saisoneröffnung
A night of music feat. Joey Cape
Filmriss Filmquiz
Amenra, Syndrome, Downfall Of Gaia, Fargo
Shai Hulud, Dead End Path, Departures, Whirr
Cloud Boat (R&S), Präzisa Rapid 3000 (Doumen), Simon12345 & The Lazer Twins (Doumen)
Peter Pan Speedrock
Sub.Island pres. Dub Echos
Zur Kritik nationaler und transnationaler Migrationspolitik
electric island „final edition“
All 4 Hip-Hop Jam 2013
Shellac (Touch & Go/us). Support: Auf
Karocel /live (Freude am Tanzen)
Suffocation, Cephalic Carnage, Havok, Fallujah
Cafékonzert-Matinée – The Powertrip: Gone To Waste, Scarred Mind, Dull Eyes
Broilers
Summerclosing Sause
• review-corner film: Hannah Arendt – eine deutsche Denkerin?
• doku: Inside Syria: Letters from Aleppo – Teil 4
• interview: „Reise ins Ungewisse“
• position: »Ich bin der deutsche Geist!«
• position: Von der Kritik der Praxis zur Praxis der Kritik
• position: Erwiderung auf den Redebeitrag der Gruppe „the Future is unwritten“ auf der Demonstration von „Rassismus tötet!“ am 27.10.2012 in Leipzig
• position: Nicht mit und nicht ohne – Teil 2: Konkret
Anzeigen

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

All 4 Hip-Hop Jam 2013

Saal: Megaloh, Amewu, Edgar Wasser, Lakmann One (Creutzfeld & Jakob),
Dynasty, Umse, eloQuent, Dramadigs
+ Aftershow u.a. mit That Fucking Sara.
Veranda (ab 12 Uhr): Conikt (ThinkLoud), Real Rhyme Estate w/ Target One, Lorenzo Hamaz
Workshops: 12:00 Graffiti Workshop, 14:00 Breakdance-Workshop,
14:00 Rap-Workshop, 14:00 DJ-Workshop, 14:00 Graffiti-Contest, 15:00 DJ-Contest

2011 eine Schnapsidee: der legendäre Guru von Gangstarr war verstorben und ein paar HipHop- Fans dachten sich, diesen Künstler mit einer kleinen Feier zu ehren.
Das Conne Island bot uns dabei Hilfe und seine eigene Plattform an und in einer eher familiären Runde hatten wir am 23. April 2011 einen schönen Tag mit verschiedenen Workshops und einem bunten Abendprogramm, welches hauptsächlich von lokalen Künstler_innen gestaltet wurde.
Im darauf folgenden Jahr 2012 zogen wir die Zügel an, bauten die Workshops aus, erweiterten alle Programme und wurden gänzlich gegen unsere Erwartungen regelrecht überrannt. Nicht zuletzt dem schönen Wetter zu verdanken, tummelten sich im Mai 2012 auf dem Gelände des Conne Island Hunderte Besucher_innen und Teilnehmer_innen, die einen gesamten Tag und auch Nacht Hip Hop feierten und lebten.
Masta Ace, Aphroe, Mirko Machine, Ket & DJ Skyline waren nur einige Musiker_innen, die uns an diesem Tag auf der Bühne beehrten. Für alle Teilnehmer_innen, Gäste und Künstler_innen war es ein wunderschöner Tag und vor allem die Organisator_innen und Helfer_innen können sich nur immer wieder dafür bedanken, dass das Projekt mit Erfolg verwirklicht werden konnte.
Aufbauend auf diesem riesigen Erfolg und der positiven Resonanz, haben sich die Orgawichtel wieder zusammengefunden und arbeiten ein neues Projekt aus.
Nun, zum dritten Mal, erwartet euch im Jahr 2013 unter dem Motto „All4HipHop Make Your Culture Alive” ein facettenreiches Programm, welches über mehrere Monate unterschiedliche Programme anbietet.
Wir starten mit einer Film- und Dokureihe am 10. März und wollen über den ganzen Sommer im Conne Island die Cinemathek der HipHop-Geschichte durchlaufen.
Außerdem finden ab April einige Workshops in den Bereichen DJ`ing, Graffiti und zum Thema Sexismus statt.
Höhepunkt des ganzjährigen Projektes jedoch stellt dieses Jahr der 25. Mai dar.
Wie in den vergangenen zwei Jahren erwarten euch eine ganztätige Jam und ein buntes Programm aus Breakdance, Graffiti, DJ'ing, Rap u.v.m.
Die verschiedenen Workshops sollen hauptsächlich Jugendliche ansprechen, für die etwas Erfahreneren hingegen gibt es erneut einen Graffiti Contest. Und anstatt des letztjährigen Breakdance Contests findet dieses Jahr als Neuheit ein DJ-Battle mit lokalen, nationalen und internationalen DJ`s statt.
Gekrönt wird der 25. Mai natürlich auch dieses Jahr wieder mit einem fulminanten Abendprogramm.
Die Bühne des Conne Island beehren an diesem Tag unter anderem der Münchener MC Edgar Wasser, Umse, Amewu, dessen Album „Leidkultur” 2012 in vieler Munde und Ohren war, außerdem dabei die amerikanische Rapperin Dynasty, Eloquent aus Wiesbaden und für die Aftershow DJ That Fucking Sara. Weitere special guests sind noch in Planung.
Also: am 25. Mai 2013 gilt es, sich nix anderes vorzunehmen und den gesamten Tag im Conne Island Hip Hop zu erleben und selbst mitzugestalten!


[sara]

14.png

 

03.05.2013
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de