Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 030405060708 
09 10 1112131415 
16 17 18 192021 22 
23 24 25 26 2728 29 
30 31 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#192, Januar 2012
#193, März 2012
#194, April 2012
#195, Mai 2012
#196, Juni 2012
#197, September 2012
#198, Oktober 2012
#199, November 2012
#200, Dezember 2012

Aktuelles Heft

INHALT #200

Titelbild
Editorial
• das erste: Zur Frage der Verhältnismäßigkeit von Anlass, Auftreten und Absicht
Stomper 98
Sub.island pres. Sub Sickness
Film: This Ain't California
Murs & Fashawn, Diamond D, Ugly Duckling
Converge, Touché Amoré
Springtoifel
Erobique /live
Jingle Bells
Tischtenniscup
Bingo & Karaoke
Silvester-Disco
Edit
The Ghost Inside, Deez Nuts
We have Band
Studio Braun: Fraktus
Veranstaltungsanzeigen
Nicht quatschen – handeln!
Die goldene Brücke zum Romantizismus
Aufruf zur Gründung der Wochenzeitung Jungle World
Ficken!!!
Widerruf und Bekräftigung: Oekonux-Konferenz
No Volksmusik! No Antiamerikanismus!
Eintracht Zwietracht
Krise und Kritik – mitten im Eiskeller
Strafe statt Sühne...
Clement attackiert Verfassungsschützer
Anzeigen

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Bingo

Bingo & Karaoke

SCHWERE, nervenzerreißend ausgedehnte Synthie-Klänge benebeln die Sinne. Die Luft flirrt vor fiebriger Erregung. Dutzende Hände huschen über Zettel voller Nummern, fahrig und zitternd, lassen schweißige Spuren auf den Tischplatten zurück. Auf dem Boden zerknüllte Lose. Sie zeugen vom Scheitern des Menschen, seiner Ohnmacht im Angesicht des Glücksspiels. Die Zahlen sind erbarmungslos. Sie lassen sich nicht befehligen und führen den in die Irre, der sie versucht zu kontrollieren. Go-gong, Go-gong, go-gong. Das nervöse Herzklopfen der SpielerInnen steigert sich zu einer unerträglichen Kakophonie, während sich ein rosafarbenes Pony aus Plastik verschlagen durch die Zahlen wühlt und über Glück und Unglück aller entscheidet. Drei, Vierundzwanzig, Einundsechzig, Siebzehn, gellt die überdrehte Stimme der Zahlenfee durch den Raum. Die SpielerInnen, die verzweifelt auf den großen Gewinn hoffen, sind ihr und dem Pony schutzlos ausgeliefert. Kätzchen aus Porzellan, Püppchen und allerlei goldener Nippes verschleiern die Grausamkeit des Geschehens, das den Menschen jegliche Beherrschung nimmt. Mehr, mehr, mehr. Trockene Kehlen lechzen nach Likör und Spirituosen, gierige Herzen verlangen nach Zahlen und Gewinnen. Plötzlich ein Aufschrei. Das Spiel ist entschieden. Die Wut der VerliererInnen paart sich mit dem Triumph des Gewinners. Das Keyboard hebt an zum überschwänglichen Lobgesang. Konfetti fliegt, goldene Funken sprühen, die Süße des Likörs ergießt sich in die lachenden Münder. Einer hat es geschafft. It must be Bingo!

[ly]

29.11.2012
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de