Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 03 04 05 060708 
09 101112131415 
16 17 18192021 22 
23 24 25 26 27 28 29 
30 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#192, Januar 2012
#193, März 2012
#194, April 2012
#195, Mai 2012
#196, Juni 2012
#197, September 2012
#198, Oktober 2012
#199, November 2012
#200, Dezember 2012

Aktuelles Heft

INHALT #199

Titelbild
Editorial
• das erste: Ein bisschen Frieden
electric island
Pains of Being Pure at Heart
Schlacht um Algier
WORD! cypher #7
Smoke Blow, Tyson
"Herrbst von Grau" Tour 2012
Flying Lotus
Young Guns
Führerbart und Volkskörper
Filmriss Filmquiz
KANN DANCE „Ulfo“
Caspian, Thisquietarmy
Two Gallants, To Kill A King
Disco Ensemble, Death Letters
We Once Loved, Smile And Burn
ease up^
The Bones
Slapshot
Stomper 98
Veranstaltungsanzeigen
Kein Frühling für Asylsuchende
• inside out: Konzertabsage Negative Approach
• leserInnenbrief: Eine begrüßenswerte Auseinandersetzung, die den Verdacht der Harmoniesucht nahe legt
Anzeigen
• das letzte: Neues aus der Grauzone

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Nach einem ersten Statement der Band entschied sich das Conne Island Plenum, das Konzert abzusagen. Das hier abgedruckte Statement von Negative Approach wurde erst nach der Konzertabsage veröffentlicht und bis Redaktionsschluss vom Conne Island-Plenum noch nicht kommentiert.



Konzertabsage Negative Approach

Im Vorfeld der heute startenden Tour der Band Negative Approach kam es zu Diskussionen um deren Auftritt auf der Hochzeitsfeier Seth Putnams 2007. Putnam war Sänger der Band Anal Cunt und wirkte zudem maßgeblich in der Band Vaginal Jesus mit, die durch ihre unter anderem rassistischen, frauenfeindlichen und antisemitischen Texte und ihr offenes Bekenntnis eindeutig als White-Power-Band einzuordnen sind.

Erst nach der Konzertabsage durch den Musikverein im K4 aus Nürnberg und dessen am 24. September veröffentlichte Stellungnahme hierzu(1) wurden auch wir als Conne Island auf diese Vorgänge aufmerksam.

Das von Negative Approach abgegebene Statement zur Thematik erfüllte leider nicht die erhofften Ansprüche, die wir an ein solches stellen. Negative Approach distanzierten sich weder klar von Putnam noch räumten sie ein mögliches Fehlverhalten in Bezug auf den Gig ein. Stattdessen relativierten sie mehrfach Putnams Aktivitäten und spielten ihr Auftreten auf seiner Hochzeitsfeier herunter. Auch weiteres Nachfragen unsererseits führte zu keiner Auseinandersetzung der Band mit der Geschichte, sondern zur erneuten Bestätigung eines fehlenden Problembewusstseins.

Dass die Band Negative Approach mit Putnams menschenverachtender Ideologie nichts am Hut hat, steht für uns außer Frage und hier gar nicht zur Debatte. Der Auftritt auf der Hochzeitsfeier eines Musikers mit Verstrickungen in die rassistische White-Power-Szene der USA ist für uns jedoch nicht akzeptabel. Da die Reaktion der Band auf den Vorwurf nicht der Form der Auseinandersetzung entspricht, die wir als Conne Island in diesem Falle für nötig hielten um einen Auftritt noch rechtfertigen zu können, haben wir uns nach langer Diskussion dazu entschlossen, das Konzert unter den derzeitigen Umständen abzusagen. Wir hoffen, dass wir die Diskussion mit Negative Approach weiterführen können und halten euch auf dem Laufenden.

Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets erstatten wir euch natürlich zurück.

Conne Island, 5. Oktober 2012

©pusteblume.fotodesign


Statement Negative Approach

After the ongoing discussions about our show at Seth Putnams wedding reception, we feel the need to clarify a few more things in addition to our previous statements, as apparently those caused some misunderstandings.
As previously stated Negative Approach regrets playing Seth Putnam‘s wedding reception. There were no background checks on our end.
Negative Approach was not aware of all things Seth has done or said regarding race or other offensive topics. If we would have been aware of his background, his views and political agenda, we would have never played this show. Negative Approach only knew that he was in a band called Anal Cunts and had never read any interviews or heard the records before playing the reception. As we just knew that he played in a band called Anal Cunts, which had toured with bands such as Napalm Death, we had no assumptions, that he may be more than the provacateur he seemed to be.
The wedding reception was a normal reception. There were no racist or offensive things said or done at the reception. Seth asked Negative Approach as a fan to play his reception and that‘s how Negative Approach knew him.
Our previous comment that Seth never said or did any thing offensive in Negative Approach‘s presence was in no way meant to play down his comments, lyrics and views, it was simply meant to show, that we had no idea about all those. As mentioned previously we were not familiar with his views, if we would have been, we would not have played the show.
Negative Approach does not condone or tolerate Racism, Sexism and other forms of discrimination.

Anmerkungen

(1) http://www.musikverein-concerts.de/negativea.php

 

29.10.2012
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de