Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 030405060708 
09 10 1112131415 
16 17 18 192021 22 
23 24 25 26 2728 29 
30 31 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#192, Januar 2012
#193, März 2012
#194, April 2012
#195, Mai 2012
#196, Juni 2012
#197, September 2012
#198, Oktober 2012
#199, November 2012
#200, Dezember 2012

Aktuelles Heft

INHALT #197

Titelbild
Editorial
• das erste: Jahresbericht Projekt Verein e.V. 2011
electric weekender & 19. Little Sista Skatecup
The Kings of Dub Rock
Ease up^
Nations Afire, Superbutt
DNTEL, Micronaut, faq
Stereo Total
Dirty Beaches
Hell on Earth-Tour 2012
Eglo Label Night
Evil Conduct
End.User
I wrestled a bear once
Meatmen
Oddisee
La Dispute
4 Promille, Bonecrusher, Strongbow
Veranstaltungsanzeigen
• review-corner film: Falsche Freiheit
• review-corner buch: Deutsche Gleichgültigkeit
Finale Krise in Permanenz
• ABC: O wie Open Source
Anzeigen
• das letzte: Das Letzte

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

The Kings of Dub Rock

feat. Jacques Palminger, Rica Blunck, Viktor Marek
+ Repeatbeat (bleephop) /DJ

The Kings of Dub Rock sind die richtige Band zum richtigen Zeitpunkt: allein ihre deutschsprachige Version des Reggae-Gassenhauers Police in Helicopters („Polizeihubschrauber / suchen uns von oben / fliegen über Wälder / verbrennen unsere Felder, Soldaten in der Luft suchen und zerstören / aber wenn das immer weiter geht, / werden wir auch immer weiter gehen…“) wird in einer Zeit, in der unter der Schirmherrschaft eines noch amtierenden Polizeipräsidenten, der seine Zukunft in der Lokalpolitik sieht, nach nicht genehmigten Beatmusikparties gesucht wird, selbst den entspanntesten Dubhead zum Mitsummen stimulieren. Jacques Palminger ist u.a. mit Rocko Schamoni bei Studio Braun und auch der Rest der Kings gehört zum Umfeld und Inventar des Hamburger Pudel-Clubs: Rica Blunck (war früher Bartänzerin, ist jetzt von Beruf Choreographin, leiht ihre Stimme sonst auch International Pony) und Viktor Marek (The Boy Group, Knarf Rellöm Trinity). „Germanys next dubmodel will double like he never did before!“ – Roots music! Der unermüdliche DJ Repeatbeat wird dieses Schmankerl geschmacklich versiert und beatzünftig einrahmen.

timmy

5a.jpg

Klingt wie: Erobique auf Madlib, Schorsch Kamerun, JaKönigJa

 

28.08.2012
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de