Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 030405060708 
09 10 11121314 15 
16 17 18 192021 22 
23 24 25 26 27 28 29 
30 31 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#183, Januar 2011
#184, Februar 2011
#185, März 2011
#186, April 2011
#187, Mai 2011
#188, Juni 2011
#189, September 2011
#190, November 2011
#191, Dezember 2011

Aktuelles Heft

INHALT #191

Titelbild
Editorial
• das erste: Dorfgemeinschaft Connewitz
• teaser: Dezember 2011 & Januar 2012 im Conne Island
Infoladen-Reopening
Antisemitismus-Workshop
Wut ist das neue Umarmen
winterRADALE
Hot Christmas Hip Hop Jam
• doku: 20 Jahre Nebenwiderspruch
• review-corner buch: Der Schwarze Engel
• position: Schönes neues Egalia
• doku: Wir gratulieren zu 20 Jahren Inselkoller
Anzeigen
• neues vom: business as usual...

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)



Dezember 2011 & Januar 2012
im Conne Island

altes Haus

SAMSTAG 3.12.:
DANKO JONES, BITERS

15 Jahre unermüdliche Arbeit, vor zehn Jahren das letzte Mal im Laden, schaffen sie es pünktlich zum 20. Geburtstag doch nochmal auf unsere Bühne. Rock, wie er auch in Schweden fast nicht besser gespielt wird. Oder eher Punk auf kanadisch? Egal! Diese Leute wissen, was sie da tun. Das wissen vor allem die zu schätzen, die ihnen über Jahre die Treue gehalten haben. Schön, dass jetzt auch mal wieder Uneingeweihte die Möglichkeit haben, diese großartige Band live zu erleben.

SONNTAG 4.12.:
KVELERTAK, TOXIC HOLOCAUST, THE SECRET, WOLVES LIKE US

Der erfolgreichste Vertreter einer salonfähigen, oder zumindest kinderzimmertauglichen Metal-Vergangenheitsbewältigung. Hier wird nicht nur rüber nach Schweden oder in den norwegischen Wald geschielt, nee, da wird auch nochmal die alte Jeans-Kutte rausgekramt und Bierduschen verteilt. Auch bei The Secret geht es querbeet zur Sache. Dort aber weit schwermütiger und dunkler als bei den verspielten Norwegern. Um nicht völlig die Wurzeln aus den Augen zu verlieren, streckt die nimmermüde Thrash-Instanz Toxic Holocaust den Erstgenannten nochmal gehörig den Mittelfinger entgegen. Ob Wolves Like Us da nochmal mit ihren versöhnlichen Songs beschwichtigen können, wird sich zeigen. Interessant wird es auf jeden Fall bei dieser Mischung.

MITTWOCH 7.12.:
DRUGCHECKING – EIN SINNVOLLES INSTRUMENT ZUR RISIKOMINIMIERUNG BEIM DROGENGEBRAUCH?

User sagen ja? In vielerlei Hinsicht ist Aufklärung/
Wissen für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Substanzen förderlich für eine freiheitlichere Bestimmung seines Bewusstseins. Referentin: Silke Buth, Vorständin Drugchecking-Initiative Berlin-Brandenburg. Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „Drogen und Gesellschaft" vom zum 15-jährigen Jubiläum der Drug Scouts

FREITAG 9.12.: SUB.ISLAND
DUBSTEP-NIGHT PRES.
ORSON (VERSION), NEELE, STEVE & SCHANA + VOCALS BY INSTRUKTAH D


Auch für die Winterausgabe des Sub.island kommt der Tieflader mit den extra schwergewichtigen Bassfrequenzlautsprechern dahergewalzt, mit Orson steigt einer der Pioniere des Genres hierzulande in die Fahrerkabine. Auch die Booker sind von der Qualität des Abends überzeugt: „Orson ist ein Garant für gute Musik." (one.take)

SAMSTAG 10.12.:
WORKSHOP ZUM THEMA ANTISEMITISMUS

mehr in diesem Heft

SAMSTAG 10.12.:
DANCE YOURSELF TO DEATH, LIGHT FIRES + BIG AFTERSHOW W/ M&M, GRITPOP & CLAIRE


Indietronic-electropop-new wave-80ies-electro punk-new beat-dark electronix-disco-night. Live spielen die Genre-Sensation Dance Yourself To Death und Light Fires (mit Gentleman Reg., members of Ohbijou) aus Kanada. Wer sich noch an den phänomenalen Abend mit Men im Eiskeller erinnert, sollte noch im Gefühl haben, was seit Jahren am Südende immer wieder angeschoben wird und geschehen kann. Der großartige Abend wird abgerundet durch eine Disco-Night mit den Veranstalterinnen der wohl aktuell innovativsten queeren Party der Stadt, M&M von Lumière Bleue, und Gritpop & Claire, den Residents der gehrls on deck.

SONNTAG 11.12.:
INFOLADEN-REOPENING


Eine feierliche Infoladeneröffnung mit schöner Musik, weihnachtlichem Buffet und bibliophilen Überraschungen.
mehr in diesem Heft

FREITAG 16.12.:
DEFEATER, TOGETHER, MORE THAN LIFE


Zum Ende des endlos anmutenden Geburtstags feiern wir nochmal 20 Jahre Hardcore. Was mit CIV eher ein Blick zurück war, wird hier zum Blick nach vorn oder eher ein düsterer Augenschein in hass- und schmerzerfüllte Köpfe. Möchte man meinen, wenn man den Texten und Tönen der hier Beschriebenen lauscht. Das wird zwar kein fröhlicher Ausblick, aber dafür ein umso nötigerer. mehr in diesem Heft

SAMSTAG 17.12.:
BENEFIZDISCO


Diese Benefizdisco wirft all styles in the mix, um nicht nur den alltäglichen Kampf ums nackte Überleben zu feiern, sondern zeigt gleich noch, wie eine Harke in Sachen „Vielfalt" aussieht. Bunter und blauer gehts nicht mehr!

SONNTAG 18.12.:
WINTERRADALE

Radsportveranstaltung im Leipziger Süden mit Thermounterhosen, breitprofiligen Reifen, Begeisterten aus Nah und Fern und einem Parkour, der mit Schneeschippe und Spitzhacke aus dem Winterboden gehauen wurde.
mehr in diesem Heft

SAMSTAG 24.12.:
HOT CHRISTMAS HIP HOP JAM


Bei einem Line-Up, das nach und nach an den Adventstagen veröffentlicht wird, sollte man schon einiges an Vertrauen von der Szene voraussetzen. Dass sich die lokale Hip-Hop-Crew dieses seit nunmehr acht Jahren und nicht nur durch hochkarätige Acts am Weihnachtsabend erarbeitet hat, steht wohl außer Frage. So kann man also gespannt sein und sich an jedem Sonntag im Dezember ein Stück mehr auf diesen Abend freuen. mehr in diesem Heft

SONNTAG 25.12.:
ELECTRIC ISLAND PRES.: SNOWSHOWER
ELECTRIC ISLAND FLOOR:
FILBURT & PETER INVASION, SMILLA & CFM, N.AKIN & CLUB MALTE
INDIE RADIO SPECIAL DISCO CAFéFLOOR:
GREGOR SCHENK, REPEATBEAT, CLAIRE

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine gehörige Schneedusche in Beat-Form. Quasi als Weihnachtsgeschenk von lieben FreundInnen wird hinter das scheidende Geburtstagsjahr nochmal ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und die elektrische Insel in das neue Jahr verabschiedet. Last chance to dance!

SAMSTAG 31.12.:
CONNE ISLAND NYE CELEBRATION


Selbst im Eiskeller wird das neue Jahr feierlich empfangen. Ganz so, als ob nicht schon das alte fast durchgehend befeiert wurde. The same procedure as every year. Wenn wir Glück haben, in dieser Ausgabe mit weniger Shalala Lala (dafür mehr Mmmbop).

SAMSTAG 14.1.:
EDIT.02 MIT GRIZZLY /DJ


Das Wunderkind hat viele Namen, Slo-House ist einer der geläufigsten. Grizzly spielt sich im gemäßigten Tempo, einem Unmaß an Pop-Sensibilität und ständig frisch gebackenen Edits zwischen dem Blankie, Horst und Kater Holzig die Finger wund, in Leipzig ist er eher selten zu Gast. Geheimtipp!

SAMSTAG 28. 1.:
ELECTRIC ISLAND / SUB.ISLAND / INBETWEEN PRES.: MARTYN /LIVE (BRAINFEEDER/3024), BEN UFO


Martijn Deijkers mag bescheiden auftreten, mit seinen Produktionen sprengt er jedoch die Kategorisierungen so weit auf, dass es Inbetween zu eng wird – da mussten schon unsere beiden großen Dance-Geschichten electric island UND Sub.island fusionieren, um ihm den großen Saal zu liefern, den seine Wärme und Deepness benötigt. Sein zweiter Longplayer „Ghost People“ wurde schon im Juni auf viele Best-of-2011-Listen gesetzt. Ben UFO ist bisher noch nicht durch Veröffentlichungen aufgefallen, was allerdings nicht weiter wundert: Er tritt exklusiv als DJ in Erscheinung. Zudem gehört er mit Ramadanman und Pangaea zur Troika von Hessle Audio

01.12.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de