Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 030405060708 
09 10 11121314 15 
16 17 18 192021 22 
23 24 25 26 27 28 29 
30 31 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#183, Januar 2011
#184, Februar 2011
#185, März 2011
#186, April 2011
#187, Mai 2011
#188, Juni 2011
#189, September 2011
#190, November 2011
#191, Dezember 2011

Aktuelles Heft

INHALT #186

Titelbild
Editorial
April, April, Hardcore is on its way!
Rappen bis der Arzt kommt!
Bad Co. Project
Dritte Wahl
Sunday Matinee
"I'm still a kid but soon I will be dead"
e a s e   u p ^
remember GURU Hip-Hop Jam
We Butter The Bread With Butter
MURS
KANN Label Night: family horror
Bodi Bill
Das Filmriss Filmquiz
Rustie, 8Bitch, Front2Blaq, Duktus
Mi Ami
Comeback Kid
LE:MAYDAY 2011
Veranstaltungsanzeigen
Be part of the celebration
Wir wollen Deine Schätze
Anzeigen

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

electric island presents:

KANN Label Night: family horror

Wbeeza

Wbeeza /live! (third ear/UK)
Manamana /dj (kann/le)

Das Leipziger Label KANN präsentiert nach anderthalb Jahren endlich wieder einmal einen elektronischen Tanzabend auf der Insel. Der Anlass ist schnell erzählt. Begonnen mit einer vielseitigen Doppel-EP im Jahre 2008, sieht sich KANN nach nun fast drei Jahren plötzlich bei Katalognummer 07. Und wieder wagen die Labelbetreiber Bender, Sevensol & Map.ache eine aufwendige Fortsetzung ihrer Debütplatte „Kann 00“. Wieder wurden verschiedene Artists nach aktuellen Lieblingsproduktionen gebeten, um eine Rundschau zeitgemäßer Vorlieben der Drei auf Vinyl zu präsentieren. Erneut wird dieser musikalischen Zeitschau mit einem zweifach Vinyl entsprechend Platz und Zeit geopfert.
„KANN07“ heißt 7 Stücke sowohl von Efdemin, Dorisburg, Even Tuell, Falke, Johannes Beck als auch von den Betreibern selbst Mapi und Sevensol&Bender. Musikalisch erfüllen sie sich mit dieser Doppelausgabe einen Herzenswunsch und pressen zum zweiten Mal verschiedendste Köpfe auf zwei runde Scheiben. Die musikalischen Grenzen elektronischer Tanzmusik bleiben wieder offen. Der Bauch überwiegt jedoch immer noch dem Konzept. Und so ähnlich lässt sich auch das kommende Electric Island im KANN-Gewand beschreiben. Mit WBEEZA laden sich KANN&Friends einen mehr als passenden Liveact ein. Sein kürzlich erschienenes Debutalbum überzeugt mit konsequenten Grenzgängerattitüden zwischen House und Techno. Zwar ist WBEEZA im Gegensatz zu manch anderen Produzentenkollegen aus UK einer der „Konventionelleren“ in Sachen definiertes Tanzvergnügen. Seine Herangehensweise an House und Techno steht dennoch in der Tradition englischem Produzentenwahnsinns, sich aus permanenter Genreverweigerung den eigenen Innovationsraum zu schaffen.
Die beiden Hosts des Abends MANAMANA freuen sich, nach den letzten Jahren mit Christian Fröhlich, Patrice Scott und Margarete Dygas natürlich wieder einmal eine Aprilnacht im Lieblingsjugendclub angemessen umrahmen zu dürfen und damit gleichzeitig den Mai einzuleiten.
es KANN...!

jeremy

 

22.03.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de