Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 03040506070809 10 11121314 15 
16 17 18 192021 22 
23 24 25 26 27 28 29 
30 31 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#183, Januar 2011
#184, Februar 2011
#185, März 2011
#186, April 2011
#187, Mai 2011
#188, Juni 2011
#189, September 2011
#190, November 2011
#191, Dezember 2011

Aktuelles Heft

INHALT #185

Titelbild
Editorial
• das erste: Immer wieder Selbstbetrug
Vergesst den sich bahnenden Frühling
Boston represent...
AYS, Hang The Bastard, Wayfarer, Slave Driver
Scuba
"Aber wenn ich werd' schreien, wird besser sein?"
Willkommen im „Irrenreservat“a
The Beat Scene's Next Generation
After St.Patricks Day Is Before St.Patricks Day
...And You Will Know Us by the Trail of Dead
Disco Ensemble
Freiheit auf Arabisch
Hercules and Love Affair
Das Filmriss Filmquiz
Veranstaltungsanzeigen
• review-corner buch: (K)eine Rezension
• review-corner film: Verarbeitung über Pornografie
• kulturreport: Die Wahl der Socken
• cyber-report: See No Evil
• doku: Über die Voraussetzungen der Israelsolidarität
• leserInnenbrief: LeserInnenbrief
Anzeigen
• das letzte: Dünnes Eis

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Editorial

Ein CEE IEH mit Inhalt muss wohl in diesen Zeiten gleichbedeutend sein mit einer Redaktion, die immer noch an ihrem Verhältnis zum Conne Island diskutiert. Ob das an Linkskonformismus, Krankheit, Urlaub, Faulheit oder der scheiß Uni liegt, sei dem Tratsch der Szene überlassen. Aber sehen wir es doch auch mal so: ein CEE IEH frei von Erklärungen zur neuen Leipziger Interventionswut bedeutet eben auch die materiell gedruckte Freiheit vom Szenetratsch. Oder?

sysiphos

Da insbesondere die Redaktion des Conne Island Newsflyers sowie seine AutorInnen Kritik an der Position des Conne Island Plenums in „CEE IEH“ and „'bonjour tristesse' go 'Zoro'“ übten, möchten wir Folgendes – sowohl im Zuge aktueller Diskussionen mit der Redaktion, als auch in langwieriger Absprache, jedoch nicht im ungeteilten Einverständnis mit ihr – ergänzen und konkretisieren:

Das Verhältnis von Conne Island und CEE IH ist derzeit zu allererst ein unklares, teilweise durchaus von Misstrauen geprägtes. Wir möchten den aktuellen Streit über den Status des Newsflyers im Moment abbrechen und vorbereitet und mit dem nötigen Zeitfenster zusammen mit der Redaktion im Rahmen unserer obligatorischen jährlichen Wegfahrt wieder aufnehmen und weiterführen.
Bis dahin gilt der Stand, der seit jeher Grundlage der Arbeitsweise zwischen Redaktion und Plenum war: Die Redaktion des Newsflyers arbeitet und entscheidet transparent, unabhängig und selbständig in ihrem Redaktionsalltag. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das CEE IH ein „autonomes“, vom Conne Island losgelöstes und nicht beeinflussbares Projekt ist.

Conne Island-Plenum

Titel

Abdruck der drei Umschlagillustrationen mit freundlicher Genehmigung des Verlags aus: Daniel Clowes: Ghost World, ISBN 978-3-931377-24-3 / Copyright: Reprodukthttp://reprodukt.com & Daniel Cloweshttp://danielclowes.com.

Umschlagsgrafik

22.02.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de