Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 01 02 
03 04050607 08 09 
10 11 12131415 16 
17 181920212223 
24 252627282930

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#183, Januar 2011
#184, Februar 2011
#185, März 2011
#186, April 2011
#187, Mai 2011
#188, Juni 2011
#189, September 2011
#190, November 2011
#191, Dezember 2011

Aktuelles Heft

INHALT #184

Titelbild
Editorial
• das erste: Formal ungenügend
Darkest Hour, Protest the Hero
Darkest Hour, Protest the Hero (II)
the cycle continues
„My Bonnie is over the Ocean“
The Kids we used to be Tour
Into Outer Space
„La Colombe“-Tour
Zen Zebra, Kenzari's Middle Kata, The Hirsch Effekt
Wooohooooooo!
Kayo Dot
Aucan
Casualties
Electric Island
Veranstaltungsanzeigen
Sanierungs-Info
Aus dem Nähkästchen geplaudert
Eher ein schlechter als ein (r)echter Konsens
„CEE IEH“ and „bonjour tristesse“ go „Zoro“!
• review-corner buch: Eine Schwäche für die Gegenwart
• cyber-report: Neues aus dem Kasperletheater der Toleranz
• doku: Infantile Inquisition
• doku: Kultur als politische Ideologie
• doku: Bye, bye Multikulti – Es lebe Multikulti
Anzeigen

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

„La Colombe“-Tour

SOPRANO

SOPRANO (Psy 4 de la Rime, Marseille)

+ Special Guests + Support:
ALONZO (Marseille)
JAW (Freiburg)
SMURF (Lörrach)

Soprano live in Leipzig: Am 24.02.2011 kommt der französische Rapper Soprano nach Leipzig ins Conne Island!
Mit dem aus Marseille kommenden Rapper betritt der zur Zeit populärste französische HipHop-Act das Musikzentrum. Anfang Oktober hat Said M`Roumbaba, so der richtige Name des Rappers, mit seinem jüngsten Album „La Colombe“ aus dem Stand Platz 1 der französischen Albumcharts erobert. Der 31-jährige Rap-Star aus dem Süden Frankreichs hat damit populäre Acts wie den Sänger Raphael und Sängerin Zaz gleich auf die Plätze verwiesen.
Der sympathische, charismatische Rapper ist nun mit komplettem Programm und Special Guests das erste Mal in Sachsen live zu sehen.
Schon als 15-jähriger gründet Soprano 1994 die Formation Psy 4 de la rime. Schnell wird Rapper Akhenaton, einer der Mitglieder von Frankreichs größter Rap-Band IAM auf das junge Projekt aufmerksam und nimmt die Rap-Kids unter seine Fittiche. 2002 erscheint das erste Album der Band, das sich stolze 150.000 Mal in Frankreich verkauft.
2008 verabschieden sich Psy de la rime mit einem Nummer-Eins-Album für ein paar Jahre von der Szene. Schon ab 2005 geht Soprano parallel eigene Wege. Sein Solo-Debüt „Puisqu`il faut vivre“ verkauft sich 2007 eine Viertelmillion mal. Das neue Werk „La Colombe“ (Die Taube) stieg im Okotober 2010 gleich auf Platz 1 der Charts ein. Mit den beiden Singleauskopplungen „Crazy“ und „Hiro“ gibt es bereits auch echtes Singles-Hitfutter.
„La Colombe“ ist übrigens der erste Teil eines Doppelalbums, das auf den Namen „La Colombe et le corbeau“ („Die Taube und der Rabe“) hört. Der zweite Teil „Le Corbeau“ soll im April/Mai 2011 veröffentlicht werden.
Auf Tour sind außerdem dabei: Alonzo, sein Cousin aus Marseille, JAW ein Rapper aus Freiburg, und der Nachwuchskünstler Smurf aus Lörrach.

 

22.01.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de