Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 0102030405060708091011 
12 1314 15 16 17 18 
19 20 21 22 232425 
26 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#172, Januar 2010
#173, Februar 2010
#174, März 2010
#175, April 2010
#176, Mai 2010
#177, Juni 2010
#178, Juli 2010
#179, September 2010
#180, Oktober 2010
#181, November 2010
#182, Dezember 2010

Aktuelles Heft

INHALT #181

Titelbild
Editorial
• das erste: Was die LVZ Sonntagabend vom Tatort lernen könnte...
Fear and loathing im Moseltal
Runes, Hang the Bastard, Coldburn
65daysofstatic
Einen aufs Haus
MODESELEKTION Vol. 1
Shrinebuilder
Pantéon Rococó
Blood Red Shoes
„Trilingual Dance Sexperience“
dd/mm/yyyy, Women, Baths
»You are stronger than you think«
»Freunde im Groove«
Casper
Rise and Fall, Nails, Harms Way
Winds of Plague u.a.
Veranstaltungsanzeigen
• kulturreport: Campy Panzerluft und antisemitischer Kitsch
• ABC: G wie Gewalt
• review-corner film: Jud Süß – Ein Film ohne Anspruch
Linker Irrtum, schwerer Irrtum
Konzentriertes Ressentiment
Das ist doch alles nicht so einfach...
• doku: Oben bleiben. Weiter gehen.
• doku: Auf einer Skala von eins bis zehn: Wie Scheiße ist Deutschland?
Anzeigen
• das letzte: Viel Spaß für wenig Geld

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Einen aufs Haus

Island Deluxe Geburtstagsspezial

Island Deluxe Birthday-Special:
4 Jahre Island Deluxe
5 Jahre Spitainment
30 Jahre Andrésnnn

DETROIT MOVES
feat.
Phat Kat (Cold Steel, Detroit)
Elzhi (of Slum Village, Detroit)
& guests (suprise...)

DJs
Sicstyle (Spitainment)
Abdel Hakim (Stars for Soul)
Skala (Spitainment)
DJ D-fekt (Fu Hands)
DJ Mr. Beef (Dialekt, Fu Hands)
Conikt (Thinkloud, Plauen)
Little.Anne (VelocitySoundsystem)
Andrésnnn (Island)
+ special guests

Phat Kat

Geburtstage sind eine gute Sache. Man wird beschenkt, (fast) alle sind für 24 Stunden nett zu dir und es darf gefeiert werden. Also liegt die Überlegung nahe, vor allem den Feier-Aspekt auszudehnen. Von MTV kennen wir die Variante, mit einem exorbitanten Budget maßlos zu übertreiben. Weniger betuchte Freunde der gepflegten Unterhaltung legen einfach mehrere Jahrestage auf einen gemeinsamen Abend. Auf diese großartige Idee sind auch André und ich gekommen und laden dank idealer Terminverteilung zu seinem 30. Geburtstag ein. Im gleichen Atemzug zelebriert ebenfalls Spitainment und die Party-Reihe „Island Deluxe“ ihr 5- bzw. 4-jähriges Bestehen.
André, einigen vielleicht besser bekannt als DJ Andresnnn, ist neben gelegentlicher DJ-Tätigkeit seit 2007 Teil des Booking-Teams im Conne Island und brachte zusammen mit Roland Künstler wie Onyx oder die neu gegründete Party-Reihe Island Deluxe auf den Weg. Ende 2008 übernahm er dann komplett das HipHop-Booking im Island und seit Anfang 2009 zu großen Teilen auch in der Distillery. Mit MF Doom im vergangenen Oktober hat er dann wohl endgültig seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Natürlich wird er auch an diesem Abend hinter den Plattentellern zu finden sein, aber wohl auch am Tresen. Aber bevor endlich ausgelassen gefeiert werden kann, sind Hausaufgaben zu erfüllen. So hat er seine Kontakte genutzt und extra für diesen besonderen Abend zwei unserer Wunschkünstler ins Island bestellt.
Mit Cold Steel aka Phat Kat & Elzhi stampft wieder kompromissloser Detroit-Sound durch den Eiskeller. Während Phat schon Mitte der 90er als Teil der Gruppe 1st Down über einen J.Dilla-Beat flog, bekam Elzhi es erst 2001 mit ihm zu tun. Genau zu dem Zeitpunkt, als Elzhi nach Dillas Austritt zum Teil der Gruppe Slum Village wurde und es bis heute blieb. Für E bedeutete das einen relativen konstanten Output bis heute. Phat hingegen erschien zwar auf einer Menge Feature-Parts und Indie-Singles, aber erst 2004 mit seinem Debüt-Album. Wer Leute wie Slum Village, Black Milk oder Guilty Simpson mag, der wird seine helle Freude an Cold Steel haben. Uns haben sie auf jeden Fall überzeugt und das unter Tageslicht auf der HipHopKemp-Bühne. Bekanntlich sind solche Auftritte eher unmotivierter Natur (frag mal Large Pro), allerdings nicht bei den beiden. Und da der Eiskeller für seine herausragende Stimmung bekannt ist, heißt es: Erste Reihe und die Hand oben. So in etwa.
Das zweite „Geburtstagskind“ ist meine Labelheimat Spitainment. Auch wenn Spitainment kein Label im klassischen Sinne, sondern eher ein Pool an Künstlern darstellt, haben wir es zwar nur auf drei Langspielerveröffentlichungen gebracht, dafür sehr gelungene. Angefangen (damit auch der Gründungsmonat/-jahr) hat es mit meiner „Vergiss niemals“-EP im November 2005. Darauf folgte im April 2007 die dritte Auflage der „All Inclusive“-Reihe von DJ Skala. Er selbst wird natürlich die eine oder andere Scheibe für das tanzwütige Publikum am Abend auflegen. Unterstützt wird er dabei von DJ Sicstyle, der mit seiner zweiwöchentlichen Radioshow („Urban Noise“) und einer unzählbaren Menge an gespielten Gigs für den passenden Soundteppich sorgen kann und wird. Das bislang letzte offizielle Release war dann „Home“ von Seize`n`Pierre im April 2009. Ein Album, das Pierre Sonality Platz schaffte für sein „Kein Hip Hop Fame“-Tape und mit dem Seize seine Skills als Beatproducer beweisen konnte. Die bis dato fünf „Harte Zeiten“-Mixtapes von Skala und das „Where the sidewalk ends“ von Danomaly & Lorenzo Hamaz sollen hier auch noch Erwähnung finden.
Damit ist soweit eigentlich alles gesagt. Es wird ein „Island Deluxe“-Special-Special mit einer Vielzahl an DJ's, einem amtlichen Ami-Act und die ein oder andere Überraschung behalten wir uns auch noch vor. In diesem Sinne: „Andresnnn! Spitainment Peng! Island Deluxe!“.

Rin Tin Tizzoe

 

25.10.2010
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de