Mo Di Mi Do Fr Sa So 
01 02 03 04 0506 07 
08 0910 11 1213 14 
15 1617 18 19 2021 
22 232425 26 2728 
29 30 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postland | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Termin: 28.04.2019

Café

VVK: 18,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Sonntag, 28.04.2019, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Pascow

Pascow
+ Support: Disco Oslo

siehe auch: pascow.de
Pascow

Die MS Pascow hat endlich wieder ihren Weg auf die Insel gefunden. Vielleicht war der Radar kaputt oder die Crew verwirrt. Das letzte Mal gab’s Popcorn, Dosenbier und Filmvorführung. Nicht, dass das alle jetzt schon wieder erwarten. Außerdem wurde bei besagter Filmvorführung ja mehr als einmal die Frage aufgeworfen, ob die Segel überhaupt noch einmal gesetzt werden. Doch offensichtlich hat die letzte Erkundungsfahrt nicht nur neue Erkenntnisse in Sachen Gitarrenriffs mit hohem Wiedererkennungswert und ballerndem Schlagzeug gebracht. Zwischenzeitlich muss der Kreuzer irgendwo zwischen Almería und La Calahorra vor Anker gegangen sein. Also bei Sergio Leone und Terrence Hill. »Die Backenzähne des Teufels klingen ziemlich« nach einem Italo-Western, dessen Drehbuch allerdings erst noch geschrieben werden muss. Vielleicht gibt es den dann bei der nächsten Filmvorführung mit Popcorn und Dosenbier? Wer die neue Platte Jade der Typen aus Gimbweiler noch nicht gehört hat, sollte dies dringend tun. Wer die neue Platte noch nicht oft genug gehört hat, als dass sich jedes kleinste verachtend gekeifte Wort in den Gehörgang gemeißelt hat, sollte auch dies dringend tun. Die Crew hatte an Bord auch ausreichend Zeit, wieder popkulturelle Anspielungen und Literaturklassiker in ihr Werk zu verflechten. Die sucht ihr euch aber bitte selbst raus. Ich fang jetzt auch nicht an, Analogien über den Schmuckstein Jade und dessen von Esoteriker*innen zugeschriebene Wirkung für und gegen alles anzustellen. Ich hab eh die Schiffsmetapher schon zu sehr ausgereizt. Daher zum Schluss noch ein Zitat aus dem Titelsong zum Thema Pascow live im Island, das an dieser Stelle einfach kommen muss: »Himmel auf für das Geballer!

[abr]



[aus dem CEE IEH #256]

23.04.2019
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de