Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 01 02 030405 06 
07 0809 10 1112 13 
14 1516 17 18 1920 
21 2223 24 2526 27 
28 2930 31 

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#192, Januar 2012
#193, März 2012
#194, April 2012
#195, Mai 2012
#196, Juni 2012
#197, September 2012
#198, Oktober 2012
#199, November 2012
#200, Dezember 2012

Aktuelles Heft

INHALT #193

Titelbild
Editorial
• das erste: Antidemokratisch und borniert
Austin Lucas
We have Band
WhoMadeWho
This Will Destroy You
Backfire
Bane
Fiva I
Fiva II
Die Leipziger Meuten
Divided We Stand?!
• teaser: März 2012 im Conne Island
Veranstaltungsanzeigen
• review-corner film: „Wuchtig, emotional, authentisch“???(1)
• doku: Im Osten nichts Neues
• doku: Europäischer Aktionstag gegen den Kapitalismus
• ABC: G wie Muammar al-Gaddafi
• interview: Interview mit einem Mitglied der „Meute Reeperbahn“
Anzeigen

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Backfire

Backfire

No Redeeming Social Value, All for Nothing

„Never say never…“ oder „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern…“ Gerade eben hat die Backfire!-Brigade ihre Abschieds-Show gespielt, schon gibt`s die Reunion. Aber wenn schon Ikonen wie Refused nach dem Adenauer`schen Motto handeln, dann dürfen es die Jungs aus Maastricht erst recht. Eines der Flaggschiffe des 90s Euro-Core ist also wieder zurück und hat ihre mindestens genauso prollig-flegelhaften Kumpels von No Redeeming Social Value mitgebracht. Dass Backfire! keine halben Sachen machen, dürfte hinlänglich bekannt sein, so kommt man auch gleich mit einer neuen Platte namens „My broken World“ daher. Backfire! und das Conne Island verbindet eine lange Geschichte: 1996 die erste Show mit Warzone, die semi-legendären „XX Years of Hardcore“ Shows der Neunziger, dann das spektakuläre Abschiedskonzert 2009 – logisch, dass wir wieder mit dabei sind, wenn die Rüpel aus Holland dem Nachwuchs zeigen, woher der Wind weht. Apropos Rüpel: Vergessen wir mal unsere New Yorker Freunde von No Redeeming Social Value nicht! Die Hardcore-Skins sind auch schon seit 1988 am Start und sorgen mit ihren Evergreens „Skinheads Rule!“, „P…, P…., P…“ oder „Still Drinking“ seit jeher für Pool-Party-Atmosphäre. Augenzwinker-Bollo-Hardcore wie er mir gefällt! Als dritte Band kommen die schwer angesagten All For Nothing daher.
An diesem Abend gilt: „Beer=Fun“ (NRSV)

-ecke-

 

29.02.2012
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de