Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 01 02 
03 04050607 08 09 
10 11 1213141516 
17 181920212223 
24 252627282930

Aktuelle Termine

CEE IEH-ARCHIV

#183, Januar 2011
#184, Februar 2011
#185, März 2011
#186, April 2011
#187, Mai 2011
#188, Juni 2011
#189, September 2011
#190, November 2011
#191, Dezember 2011

Aktuelles Heft

INHALT #184

Titelbild
Editorial
• das erste: Formal ungenügend
Darkest Hour, Protest the Hero
Darkest Hour, Protest the Hero (II)
the cycle continues
„My Bonnie is over the Ocean“
The Kids we used to be Tour
Into Outer Space
„La Colombe“-Tour
Zen Zebra, Kenzari's Middle Kata, The Hirsch Effekt
Wooohooooooo!
Kayo Dot
Aucan
Casualties
Electric Island
Veranstaltungsanzeigen
Sanierungs-Info
Aus dem Nähkästchen geplaudert
Eher ein schlechter als ein (r)echter Konsens
„CEE IEH“ and „bonjour tristesse“ go „Zoro“!
• review-corner buch: Eine Schwäche für die Gegenwart
• cyber-report: Neues aus dem Kasperletheater der Toleranz
• doku: Infantile Inquisition
• doku: Kultur als politische Ideologie
• doku: Bye, bye Multikulti – Es lebe Multikulti
Anzeigen

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

The Kids we used to be Tour

Your Demise, Stick to your Guns, Break Even, Let Live

Your Demise Stick to your Guns Break Even Let Live Knapp drei Monate nach der Never Say Die Tour beehren uns die Inselianer von Your Demise erneut. Damals noch Opener des Abends, sind sie nun als waschechter Headliner unterwegs – und das zu Recht. Your Demise wissen von der ersten Sekunde an zu überzeugen und entlocken wohl jeden notorisch in der Ecke Stehenden zumindest ein starkes Kopfnicken. Nach mittlerweile drei EPs, zwei Alben und unzähligen Konzerten sollte sich ja so etwas wie Routine und Abgebrühtheit einschleichen. Lasst euch vom Gegenteil überzeugen.
Auch an Position Zwei trifft man alte Bekannte – Stick to your Guns. Bereits im November letzten Jahres waren sie im Island zu Gast und gaben den würdigen Co-Headliner des Abends.
Nicht unerwähnt sollen hier Break Even sein. Die Aussies gelten im Moment noch als Geheimtipp im Modern Hardcore-Bereich, aber das sollte sich spätestens nach dem Abend ändern.
Letlive aus den Staaten eröffnen das rein auf modernen und metallischen Hardcore getrimmte Konzert. Wem also Terror und Hatebreed einfach zu altbacken sind, und da zähle ich mich eindeutig mit dazu, sollte unbedingt vorbeischauen!

 

22.01.2011
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de